Service Level Agreements: Online-Rechner zeigt, was die Prozentzahlen bedeuten

Kostenloser Service der Unternehmensberatung microfin für Outsourcing-Projekte

Service Level Agreements: Online-Rechner zeigt, was die Prozentzahlen bedeuten

Bad Homburg, 5. November 2012 —- Was bedeutet es in der Praxis, wenn in einem Service Level Agreement (SLA) eine Verfügbarkeit von 99,8 Prozent garantiert wird? Mit dem neuen Online-Rechner der microfin Unternehmensberatung können Unternehmen jetzt ganz einfach berechnen, mit welchen Ausfallzeiten sie bei einem definierten Service Level schlechtestenfalls rechnen müssen – exakt in Stunden und Minuten. Das ist für alle Unternehmen relevant, die Aufgaben an Provider outsourcen und sich dafür Verfügbarkeiten garantieren lassen. Auch die entgegengesetzte Berechnung ist möglich: Welche Verfügbarkeit (in Prozent) muss vereinbart werden, wenn zum Beispiel maximal eine Stunde Ausfallzeit pro Jahr akzeptabel ist? Der Rechner ist online unter http://www.microfin.de/sla verfügbar, die Benutzung ist unverbindlich und kostenlos.

„Mit dem SLA-Rechner möchten wir unseren Kunden und Interessenten eine Hilfestellung bei der Erstellung ihrer Service Level Agreements bieten“, erklärt Branimir Brodnik, Geschäftsführer von microfin. „Der Rechner zeigt auf einen Blick, welche Vereinbarungen ich in meinen SLA treffen muss, um meine Erwartungen zu erfüllen und schützt somit Kunde wie Provider vor Überraschungen.“ Brodnik spricht aus Erfahrung: Die microfin Unternehmensberatung unterstützt Unternehmen seit über 10 Jahren bei der Erstellung ihrer Service Level Agreements und kennt die Fallstricke solcher Vereinbarungen.

Diesen Text finden Sie auch im Internet unter http://www.haffapartner.de/publicrelations-presseservice/kunden-haffa/microfin/05-11-2012-01.html.

Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.prseiten.de/pressefach/microfin/news/989 sowie http://www.microfin.de.

Über microfin Unternehmensberatung GmbH:
Die microfin Unternehmensberatung ist Spezialist für Sourcing und Kostenoptimierung. microfin berät seine Kunden zum Thema Outsourcing branchenübergreifend in strategischen, technologischen, betriebswirtschaftlichen und vertraglichen Fragen. Finanzdienstleister profitieren von der hohen bankfachlichen Expertise des Bad Homburger Beratungsunternehmens, das seine Wurzeln in der Organisations- und Prozessberatung von Banken hat.
Das Ziel „Effizienz steigern“ erreicht microfin durch Beratung in den Themenfeldern Outsourcing, IT Management, Banking Transformation und Governance, Risk und Compliance (GRC). Die Leistung von microfin endet jedoch nicht bei der Managementberatung, sondern reicht bis zur erfolgreichen Umsetzung – in time, in budget und in quality.

Weitere Informationen: http://www.microfin.de

Pressekontakt:
Dr. Haffa & Partner GmbH
Ingo Weber
Burgauerstr. 117
81929 München
Deutschland
+49 89 993191-0
microfin@haffapartner.de
http://www.haffapartner.de

(1999 Posts)