NetModule auf der InnoTrans 2022: Halle 4.1, Stand 410

NetModule auf der InnoTrans 2022: Halle 4.1, Stand 410

Gesamt-Konnektivitätslösungen mit 5G für den ÖPNV – Stationär oder Bahn

NetModule auf der InnoTrans 2022: Halle 4.1, Stand 410

Der AP3400 Accesss Point von NetModule ist speziell für den Einsatz in Bahnumgebungen konzipiert.

Auf der InnoTrans 2022 präsentiert der Kommunikationsspezialist NetModule seine Lösungen und Produkte für die Konnektivität von Zügen bis hin zu stationären Fahrkartenautomaten und Anzeigetafeln – alles aus einem Haus. Mit der Managementplattform Connectivity Suite lassen sich alle im Netzwerk eingebundenen Router und Gateways überwachen, verwalten und warten. Zu den diesjährigen Produkthighlights zählt der AP3400 Access Point für Schienenfahrzeuge. Für die Zukunft gerüstet sind Betreiber mit den 5G-Lösungen, die NetModule für alle Anwendungsfälle – stationär oder Bahn – anbietet. Damit untermauert NetModule seine Vorreiterstellung im Markt.
Jetzt zur Belden-Gruppe gehörend, erhalten Kunden bei NetModule nun eine Gesamtlösung für Bahnanwendungen, bestehend aus den NetModule Komponenten, der Belden Onboard-Solution (für die Konnektivität innerhalb der Züge) und der Belden Tracking-Solution (für die Konnektivität entlang der Zugstrecke).

Produkt-Highlight: AP3400 Access Point:
Der AP3400 ist ein leistungsfähiger und robuster Access Point, der für den Einsatz in Bahnumgebungen entwickelt wurde. Er entspricht den Eisenbahnvorschriften EN50155 und EN45545 und hält starken Vibrationen und extremen Temperaturen (-40°C bis +70°C) stand. Das Gerät ist mit Dual Radio WiFi 6 für mehr als 200 Clients ausgestattet. Die beiden Funkmodule ermöglichen den gleichzeitigen Betrieb im 2,4GHz und 5GHz Band. Darüber hinaus verfügt er über zwei 2,5 Gigabit Ethernet Ports. Der AP3400 kann über PoE+ (Power over Ethernet) über die M12-Steckverbinder mit Strom versorgt werden, die sichere Verbindungen bieten und starken Vibrationen und mechanischen Stößen standhalten können.

Zukunftslösungen mit 5G für den ÖPNV / Bahn und Tram:
Bundle aus NB3800 5G Router + AP3400 Access Point + ES3300 Switch
Auf den Einsatz in Bahn & Tram zielt der NB3800 5G Router ab – damit stellen Betreiber ihren Passagieren eine schnelle Internetverbindung, und gleichzeitig einen zuverlässigen Netzwerkzugang für die Bord-Elektronik zu Verfügung. In Kombination mit den Routern bietet der Access Point AP3400 nahtlose LTE- und 5G-Konnektivität im gesamten Zug bzw. Tram. Er integriert die neueste WiFi 6-Technologie und ermöglicht somit ein besseres WLAN-Erlebnis mit höheren Upload-Raten, die gleichzeitige Nutzung mehrerer Geräte und die Verbesserung des Datendurchsatzes und der Bandbreiteneffizienz im Vergleich zu WiFi 5. Dank neuester Verschlüsselungstechnologie, als Teil von WiFi 6, werden die übertragenen Daten vor neugierigen Augen anderer geschützt. Der ES3300 Managed Gigabit Switch macht das Verbinden der Onboard Access Points, CCTV und PIS über PoE+ mit dem Gigabit-Backbone des Fahrzeugs denkbar einfach. Zu seiner Ausstattung gehören M12-Anschlüsse, dazu ist er ITxPT-kompatibel und interoperabilitätsgeprüft – und ist damit die perfekte Ethernet-Port-Erweiterung zum Aufbau eines internetfähigen IP-Backbones.
Die Überwachung, Konfiguration und Wartung dieser Gesamtlösung kann denkbar einfach über die NetModule Connectivity Suite erfolgen. Die webbasierte Managementplattform bündelt alle im Netzwerk eingebundenen Geräte und erlaubt den Over-the-Air-Zugriff auf alle Systemkomponenten. So spart sie Zeit und Geld und bietet die perfekte All-in-One-Lösung für Passagier-WLAN und das Fahrgast-Infotainmentsystem. Weil sie leistungsstark genug für Projekte mit mehreren hundert Routern ist, wächst sie mit der Anwendung mit und garantiert Investitionssicherheit.

Zukunftslösungen mit 5G für den ÖPNV / Stationäre Anwendungen:
Schlüsseltechnologien für stationäre Anwendungen wie Anzeigetafeln und stationäre Fahrkartenautomaten ermöglicht NetModule mit dem NB1601 LTE Router. Sein Internetzugang via LTE und zwei SIM-Karten für unterschiedliche Provider realisieren eine hohe Verfügbarkeit. LAN-seitig können Netzwerkgeräte über den 4-Port Ethernet Switch und optional WLAN IEEE 802.11a/b/g/n (Wi-Fi 4) sowie Bluetooth + Bluetooth Low Energy (BLE) verbunden werden. Optional lässt sich ein GNSS Receiver zur Positionsbestimmung bestücken. Zur Integration von Geräten ohne Ethernet-Anschluss stehen über das modulare Shield-Konzept bis zu 4 Digital-I/Os, eine RS-232/485 Kombi-Schnittstelle sowie RS-232 oder zwei CAN-Schnittstellen zum Bestücken bereit. Über einen zusätzlichen Erweiterungssteckplatz lassen sich kundenspezifische Lösungen schnell umsetzen.
Fit for Future sind Betreiber mit dem NB1800 5G Industrial Router.
Schnellere Datenübertragung dank höherer Bandbreite von 5G, größere Zuverlässigkeit und sichere Datenübertragung sowie das deterministische Verhalten, das Echtzeit- und sicherheitsrelevante Anwendungen ermöglicht – mit dem topp aktuellen NB1800 5G Router eröffnet NetModule diese Vorteile nun auch für stationäre Anwendungen im ÖPNV. Dieser Router zielt auf Anzeigetafeln, stationäre Fahrkartenautomaten, CCTV und Public WiFi+ ab.
Highlights seiner Ausstattung sind – neben dem 5G-Modul – ein LTE-Modul als Backup, ein WLAN-Modul nach neuestem WiFi 5-Standard und ein Glasfaser-Port (SFB).

Über NetModule AG ( www.netmodule.com ):
Die NetModule AG ist ein führender Hersteller von Kommunikationsprodukten für M2M und IoT. Einen Schwerpunkt bilden Lösungen für Anwendungen im Bereich Transportation, dem öffentlichen Nah- und Fernverkehr sowie Industrie 4.0. Zukunftsmärkte wie Smart City, öffentliche Sicherheit und nachhaltiges Energie- und Ressourcenmanagement sind weitere Fokusbereiche. 5G ist dabei die Schlüsseltechnologie. Die zertifizierten Geräte integrieren neueste Drahtlos-Technologien sowie diverse Schnittstellen für Anwendungsbereiche, in denen robuste Kommunikation unabdingbar ist.
Das 1998 gegründete Schweizer Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Bern (Schweiz), eine Niederlassung in Winterthur sowie Tochtergesellschaften in Frankfurt a.M. und Hong Kong.

Firmenkontakt
NetModule AG
Ralf Fachet
Maulbeerstrasse 10
3011 Bern
+41 (0)31/ 985 25 10
ralf.fachet@netmodule.com
http://www.netmodule.com

Pressekontakt
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations
Beate Lorenzoni-Felber
Landshuter Straße 29
3172 Erding
+49 8122 55917-0
beate@lorenzoni.de
http://www.lorenzoni.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.