Mit plentymarkets auf OTTO Market verkaufen – make it yours

Mit plentymarkets auf OTTO Market verkaufen – make it yours

Mit plentymarkets auf OTTO Market verkaufen - make it yours

E-Commerce-Anbieter wissen: Der Verkauf über eine einzige Plattform reicht nicht mehr aus, um alle potentiellen Zielgruppen zu erreichen. Heute geht es darum, dem Kunden an jeder möglichen Stelle der Kaufentscheidung zu begegnen und eine optimale Customer Experience zu bieten. Marktplätze setzen sich immer mehr durch und “Multi-” bzw. “Omni-Channel” ist im Bereich des E-Commerce in aller Munde. Bereits jeder zweite Euro wird heute im Online-Handel auf Marktplätzen verdient*. Es geht darum, Produkte auf möglichst vielen geeigneten Marktplätzen anzubieten. Je nach Geschäftsmodell wird dies auch mit stationären Verkaufsstellen verbunden. Die E-Commerce-Experten des Kasseler Unternehmens plentymarkets binden deshalb ständig neue Marktplätze an ihr System an. Über diese Plattformen verkaufen die Kunden der Hessen direkt aus ihrem ERP-System heraus. Mit der Anbindung von otto.de steht ihnen eine der größten deutschen Shopping-Plattformen zur Verfügung, die eine millionenfache Reichweite bietet.

Zusammen für eine große E-Commerce-Reichweite
otto.de ist ein besonders attraktiver Partner für Onlinehändler. Die Plattform bietet eine hohe Reichweite in einer wichtigen Zielgruppe. Außerdem steht sie für ein qualitatives Produktumfeld und etablierte Markenprodukte. Über 10 Millionen aktive Kund*innen sowie im Schnitt 2,6 Millionen qualifizierte Besuche pro Tag sprechen eine deutliche Sprache. Mit dieser großen Reichweite ist otto.de einer der erfolgreichsten Marktplätze im plentymarkets-Universum. Allein im Dezember 2020 wickelten “plentySeller” Aufträge im deutlich sechsstelligen Bereich darüber ab. Die große Relevanz der Plattform unterstreicht auch Atila Szekely, Product Owner Multi-Channel bei plentymarkets:

“Wir bei plentymarkets sind fest davon überzeugt, dass Verkaufen auf möglichst vielen relevanten Kanälen die Basis für den Erfolg von E-Commerce-Unternehmen ist. Die Zusammenarbeit mit OTTO Market ist ein logischer Schritt für uns auf dem Weg, plentymarkets zum führenden Multi-Channel-Anbieter Europas zu machen. Wir freuen uns, einer der ersten Partner des OTTO-Market-Dienstleister-Netzwerkes gewesen zu sein sowie auf die Fortsetzung unserer tollen und erfolgreichen Zusammenarbeit.”

Multi-Channel als DNA
Der Markenkern von plentymarkets ist es, Kunden die Anbindung an möglichst viele Marktplätze und Dienstleister zu ermöglichen. Dabei legt die plentyCrew den Fokus nicht nur auf die technische Umsetzung, sondern auch auf den optimalen Workflow. Mit individuell anpassbaren Oberflächen, separaten Zugangsdaten und einer einzigartigen Funktions- und Toolvielfalt ist Multi-Channel mit plentymarkets einfacher denn je. Deshalb lag es auf der Hand, OTTO Market in die lange Reihe der bereits angebundenen Marktplätze zu integrieren und den “plentySellern” damit eine weitere gute Möglichkeit zum Erweitern ihres Online-Business zu bieten. Informationen zu plentymarkets und ihren Produkten sind unter www.plentymarkets.com/de zu finden. Mehr zum Marktplatz von OTTO unter www.otto.market

Quelle: (BEVH Studie / https://www.sazsport.de/handel/e-commerce/zweite-e-commerce-euro-stammt-marktplaetzen-plattformen-2626343.html)

Überall da verkaufen, wo die Kunden sind, ist das Ziel aller Händler. plentymarkets bietet als Softwarehersteller eine E-Commerce-Lösung, die genau diese Philosophie im Markenkern trägt. Eine, die alle relevanten Marktplätze unterstützt und Prozesse für alle Beteiligten effizienter macht. Über die Jahre avancierte plentymarkets so zu einem der Innovationstreiber unter den E-Commerce-ERP-Anbietern.

Firmenkontakt
plentysystems AG
Bernhard Weiß
Bürgermeister-Brunner-Straße 15
34117 Kassel
+49 561.98 681 100
presse@plentymarkets.com
https://www.plentymarkets.eu/

Pressekontakt
team digital GmbH
Wolfgang Jung
Hopfmannsfelder Str. 7
36341 Lauterbach
06641 911650
info@team-digital.de
https://www.team-digital.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.