Mikrostromtherapie hilft bei Nackenschmerzen

Die medizinische Mikrostromtherapie ist eine in Deutschland eher wenig bekannte Therapieform. Dabei wird diese bereits seit dem Jahr 2000 erfolgreich im Profisport eingesetzt. Die Mikrostromtherapie ist eine gerätebasierende physikalische Therapie welche die Eigenschaft besitzt den Stoffwechsel von erkranktem Gewebe positiv zu beeinflussen. In den USA wurden hierzu bereits Anfang der 80´er Jahre Studie durchgeführt, welche eindeutig belegten, dass Mikroströme die Energieproduktion in den Zellen anregen.
Jetzt hat auch ein deutsches Unternehmen eine Studie hierzu durchführen lassen, bei der Patienten mit Nackenschmerzen behandelt erfolgreich behandelt wurden.

In einer Studie vom 18. Februar 2012 durch geführt an der Universität von Valencia, Spanien, wurde nachgewiesen, dass die Behandlung mit Mikroströmen bei Patienten mit akuten und chronischen Nackenschmerzen eine nachhaltige Wirkung zeigt.

Nackenschmerzen sind ein häufig vorkommendes Beschwerdebild. Dahinter stecken meistens verspannte Muskeln welche oftmals mit Stress und einseitiger Bewegung einhergehen.

Die Mikrostromtherapie zeigte bei der Behandlung von 20 Patienten mit akuten und chronischen Nackenschmerzen, eine deutliche Wirkungen. Die Patienten wurden im Laufe der Beobachtung ausschließlich mit der Mikrostromtherapie behandelt. Für die Anwendung wurde das Therapiegerät Clinic-Master professional von der Firma Walitschek Medizintechnik GmbH verwendet. Nach Aussagen des Herstellers werden mit diesem Therapiegeräte auch viele Tennisstars wie die ehemalige Wimbledonsiegerin Petra Kvitova behandelt.

Die Beurteilung der Schmerzen erfolgte durch eine Selbsteinschätzung der Patienten anhand der visuellen Analogskala (VAS 0-100). Die Autoren der Studie verzeichneten vor Beginn der Behandlung eine durchschnittliche VAS von 65,45 und nach den Behandlungen einen Wert von 21,90. Die Behandlungsanzahl betrug im Durchschnitt 8 Anwendungen für die Patienten in einem Zeitraum von 3,5 Wochen.

Die Ergebnisse dieser Studie lassen den medizinischen Nutzen der Mikrostromtherapie klar darstellen. Der Nutzen für den Patienten liegt in der schmerzfreien Anwendung der Therapie zu der seit über 10 Jahren keine Nebenwirkungen bekannt sind.

Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.prseiten.de/pressefach/medizinpress/news/983 sowie http://medizinpress.de/wordpress/beispiel-seite/studien/studie-schmerzlinderung-bei-ruckenschmerzen-durch-mikrostrom/.

Über :
Die Firma Walitschek Medizintechnik GmbH ist Entwickler und Hersteller von den Mikrostromgeräten Clinic-Master professional und Vital-Master. Das Unternehmen ist ständig bemüht durch wissenschaftliche Arbeiten die Mikrostromtherapie weiterzuentwickeln. Bereits im Jahr 2000 brachte das Unternehmen eines der ersten Mikrostromgeräte in Deutschland auf dem Markt, das auch direkt auf der Olympiade in Sydney seinen Einsatz finden konnte.

Pressekontakt:
Patrick Walitschek Medizinpress.de
Patrick Walitschek
Fuldablick 3
34355 Staufenberg
Deutschland
055419088764
info@medizinpress.de
http://www.medizinpress.de

(1999 Posts)