Das Höchster Lustlager 2013 steht unter guten Vorzeichen – Frühstart mit 13 Höchster Unternehmen!

Frankfurt am Main, März 2013. Die Vorbereitungen für das im Oktober 2013 stattfindende „Höchster Lustlager 2013“ laufen auf Hochtouren. „Wir freuen uns sehr, dass zu diesem frühen Zeitpunkt bereits 13 Teilnehmer aus Höchst und dem Frankfurter Westen mit dabei sind“, so Edda Rössler von ROESSLER PR, die Initiatorin der Marketing-Kampagne für den Höchster Westen. Das Blumenhaus Wesemeyer, Bonnour’s Patisserie, Edel Mädel, Frankfurter Freigeist, Eiscafé Arnoldo, Gasthaus Zum Bären, Haxen Reichert, Il Vecchio Muro, Kekik Restaurant, Kochen ist Kultur, Lindners Congress Hotel, Orange Beach und das Höchster Schlosscafé zählen dazu.

Das Höchster Lustlager 2013 steht unter guten Vorzeichen – Frühstart mit 13 Höchster Unternehmen!
Foto: Maik Reuß

„Durch die charmante, liebenswürdige „Klammer“ Barock werden Anlässe geschaffen, den Frankfurter Westen, Höchst und die Höchster Altstadt als attraktive Genuss- und Erlebnismeile zu kommunizieren und den eigenen Charme eines besonderen Frankfurter Stadtteilzentrums zu erleben“, lobt der Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann und Schirmherr des Höchster Lustlager 2013.

Alle Höchster Unternehmen sind herzlich willkommen, mitzumachen. Mitgliedsfirmen des Höchster Vereins „Pro Höchst“ erwerben die Mitgliedschaft noch bis Mitte April 2013 zum günstigen Frühbucher-Rabatt von 150 EUR. Das gilt natürlich auch für alle Firmen, die von einem Mitglied des Höchster Lustlagers geworben werden“, informiert Edda Rössler.

Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.hoechster-lustlager.de.

Über Höchster Lustlager:
Das Höchster Lustlager ist eine konzentrierte Marketingkampagne von Gastronomie, Handel und Gewerbe, die den Frankfurter Bürgern die Attraktivität und das einzigartige Shoppingerlebnis in Höchst vorstellt. Das Höchster Lustlager steht unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters Peter Feldmann und findet vom 10. bis zum 13. Oktober 2013 statt. Vier Tage stellen Höchst, Höchster Gastronomie, der Höchster Einzelhandel sowie Höchster Handwerker und Künstler ihr Können und ihren Ideenreichtum unter Beweis und präsentieren ihre Produkte „a la Barock“.
Namenspate war der sächsische Kurfürst August der Starke, der seinerzeit mit dem berühmtesten Barock-Spektakel, dem Zeithainer Lustlager, für Aufsehen sorgte.

Pressekontakt:
ROESSLER PR
Edda Rössler
Walter-Leiske-Str. 2
60320 Frankfurt am Main
D
069-514461
er@roesslerpr.de
http://www.roesslerpr.de

(1999 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.