dm geht mit YouTube Channel an den Start

dm-drogerie markt beantwortet auf YouTube mit mehreren Videoformaten Fragen rund um Schönheit, Produkte und die Marke dm.

dm geht mit YouTube Channel an den Start

Karlsruhe, 28. März 2013. dm wird für seine Kunden im Netz jetzt noch erlebbarer, denn ein informativer YouTube Channel gibt dem User einen einzigartigen Blick hinter die Kulissen des Drogeriemarkts und lässt diesen aktiv mitgestalten. Das Motto lautet „mitreden, mitmachen und informieren“ und zeichnet sich insbesondere durch die Interaktion mit der Social Media Community aus. Verantwortlich für Konzeption, Grafik, Video und Umsetzung des innovativen YouTube Channels ist, wie auch schon für die Facebook Seite, die Digitalagentur Weitclick aus Stuttgart.

Herzstück des Channels sind die Formate „mitgefragt?“ und „mitgetestet!“. Bei „mitgefragt?“ können wissbegierige Kunden Themen rund um dm vorschlagen und Fragen zu diesem stellen. Das Thema mit den meisten Userstimmen wird dann Gegenstand der nächsten „YouTube-Sendung“. Alle zwei Wochen ist dafür ein Moderator im Namen von dm unterwegs, besucht Kollegen, Industriepartner und Experten mit dem Ziel die gestellten Fragen bestmöglich zu klären. Wer noch näher dran sein möchte, kann sich bei „mitgetestet!“ für verschiedene Produkttests bewerben. Und das funktioniert so: Bei Erscheinen eines neuen Produkts werden die User eingeladen, dieses auszuprobieren. So kann man sich für eines der Testpakete bewerben, erhält dieses per Post zugestellt, kann ausprobieren und anschließend die getesteten Produkte bewerten. Des Weiteren erhält der User unter den Rubriken „Schönheit“ und „Unternehmen“ Informationen zu aktuellen Beautytrends sowie Pflegetipps und kann sich ausführlich über das Unternehmen bzw. die Marke dm informieren.

Ganz neu kommt jetzt der Bereich „Eure Videos“ hinzu. Hier können Beauty-Fans ihre persönlichen Pflege- und Makeup-Tipps per Video in sogenannten „Tutorials“ vorstellen. Auch Videobeiträge zu „mitgetestet!“ können die User hier hochladen und präsentieren.

„Uns war es besonders wichtig, dass man bei unserem YouTube Channel nicht nur zuschauen, sondern auch aktiv mitgestalten und mitmachen kann“, so Mario Bertsch, Teamleiter Digitale Medien bei dm-drogerie markt. „Auf diese Weise bauen wir unsere interaktive, engagierte und sehr dialogorientierte Social-Media-Strategie, über unsere erfolgreiche Facebook-Fanpage hinaus, auch auf YouTube aus.“

Über dm-drogerie markt:
Kein Handelsunternehmen in Deutschland ist so häufig auf den Spitzenpositionen von Rankings vertreten wie dm-drogerie markt. Auszeichnungen wie „Beliebtester überregionaler Drogeriemarkt Deutschlands“ und „Service Champion“ sind nur zwei Beispiele.

Mit der Eröffnung des ersten dm-Marktes 1973 in Karlsruhe gründete Prof. Götz W. Werner ein Unternehmen, das ganzheitliches unternehmerisches und soziales Denken in den Mittelpunkt stellt. Respekt vor der Individualität des Menschen und vor dem regionalen Umfeld der Märkte wurde zur Grundlage für das organische Wachstum von dm-drogerie markt.

Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2011/12 erzielte das Unternehmen in Deutschland einen Umsatz von 5,1 Milliarden Euro, europaweit lag der Umsatz bei 6,9 Milliarden Euro. Der positive Trend in der Umsatzentwicklung setzt sich auch im neuen Geschäftsjahr weiter fort.

Mehr als 29.000 Menschen arbeiten in den dm-Märkten in Deutschland, in den Verteilzentren und in der Karlsruher Unternehmenszentrale. Zusammen mit den Mitarbeitern im europäischen Ausland gestalten insgesamt rund 44.000 Menschen das Unternehmen aktiv mit.

Kontakt
dm-drogerie markt GmbH + Co. KG
Mario Bertsch
Carl-Metz-Str. 1
76185 Karlsruhe
0721 5592-1215
mario.bertsch@dm.de
http://www.dm.de

Pressekontakt:
KOSCHADE PR
Anna Schroth
Kellerstraße 27
81667 München
089 55 06 68-54
anna@koschadepr.de
http://www.koschadepr.de

(168373 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.