BST ProControl präsentierte absolute Neuheiten auf der “K”

Innovative Sensortechnik und Softwarelösung zogen zahlreiche Besucher an

BST ProControl auf der K 2013

Auf der diesjährigen “K”, die vom 16. bis 23. Oktober in Düsseldorf stattfand, konnte die BST ProControl GmbH das Fachpublikum mit außergewöhnlichen Lösungen zur Qualitätssicherung flachbahniger Materialien überzeugen. Neben dem besonders präzisen IndiSpectro® Sensor, mit dem sich das Unternehmen die Technologieführerschaft im Bereich der Dickenmessung gesichert hat, punktete BST ProControl unter anderem mit seiner neuen Software INDICON XL.
“Die weiterentwickelte Version des IndiSpectro® Sensors sucht im Bereich der Dicken- und Schichtdickenmessung seinesgleichen”, erklärt Michael Hecht den Status der Lösung und ergänzt: “Seine Genauigkeit beträgt 0,02 Mikrometer – eine exaktere online Kontrolle der Produktqualität ist aktuell mit keinem anderen Sensor möglich”. Zum Einsatz kommt die hier erstmals ausgestellte Technologie vor allem im Zuge der Online-Messung bei der Produktion sehr dünner Folien. Das Funktionsprinzip basiert auf dem Vergleich optischer Schichtdicken mit den Wellenlängen des Lichtes. Auf Grundlage der gewonnenen Messresultate wird daraufhin ein unvergleichbar genaues Endergebnis bezüglich der Materialdicke bzw. der Beschichtung eines Materials ermittelt. Dabei ist IndiSpectro® in der Lage, Dicken im Bereich zwischen 2 und 150 Mikrometer zu bestimmen. Aufgrund der Optimierung besteht darüber hinaus die Möglichkeit, sowohl sehr kleine, als auch größere Schichtdicken zuverlässig zu ermitteln. Auch der Messfleckdurchmesser ist bei dem Relaunch des Sensors variabel gestaltet worden, so dass IndiSpectro® für die unterschiedlichsten Applikationen prädestiniert ist. “Bei einer solch genauen Messung fehlt nur noch die passende Visualisierung und Auswertung – dann steht einer optimalen Produktion nichts mehr im Wege”, weiß Michael Hecht. Um dem gerecht zu werden, präsentierte BST ProControl die völlig überarbeitete und optimierte INDICON XL Software, die ebenfalls eines der Highlights am Messestand war. Das Tool ist nicht nur in der Lage, Echtzeitmessungen und eine absolute State-of-the-Art Visualisierung bereitzustellen. Vielmehr sind es die intuitive Bedienbarkeit sowie die anwenderorientierte Handhabung, welche die Software von anderen Produkten am Markt deutlich abhebt. “INDICON wird – je nach Anspruch – in XS bis XXL Varianten angeboten”, beschreibt Michael Hecht die Vielfältigkeit des Produktes. Der Kunde hat den Vorteil, dass jede Maske des mit einem Touchscreen ausgestatteten Systems individuell an den Bediener angepasst und seinen Wünschen entsprechend konfiguriert werden kann. Sämtliche Funktionen und Anzeigemöglichkeiten sind modular und somit frei wählbar. Dabei ist INDICON für alle Produktionslinien geeignet, die flachbahnige Materialien führen.
“Wir sind mit dem Verlauf der Messe sehr zufrieden”, resümiert der Geschäftsführer und ergänzt, dass das Unternehmen eine ausgesprochen positive Resonanz erhalten habe. Vor allem das sehr breite Spektrum an Sensoren, die nahezu jede Anwendung im Bereich der Messung flacher Produkte abdecken, habe viele Standbesucher begeistert.

Die BST ProControl GmbH hat sich auf die Qualitätssicherung und Messung flachbahniger Materialien spezialisiert. Die Kernkompetenz des Unternehmens liegt in der Planung, Produktion und Implementierung von Komponenten zum Messen, Steuern und Regeln (MSR). Anwendungsgerecht abgestimmte Sensoren sowie richtungsweisende Automatisierungs- und Visualisierungssysteme sorgen dafür, dass Flächengewicht, Aschegehalt, Strichgewicht, Schichtdicke, Dicke, Dichte und Feuchte von Materialien wie z.B. Kunststoff- und Metallfolien, Papier, Textilien, Schaumstoffe, Bodenbeläge oder Vlies präzise erfasst, lückenlos überwacht und ausgewertet werden.

Kontakt
BST ProControl GmbH
Petra Hoffmann
Industriestraße 1
57482 Wenden
02762 612 0
info@bst-procontrol.de
http://www.bst-procontrol.de

Pressekontakt:
Jansen Communications
Catrin Jansen-Steffe
Birlenbacher Str. 18
57078 Siegen
0271/703021-0
c.lippert@jansen-communications.de
http://jansen-communications.de

(159961 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.