Wo bist Du? – neue Ortungs-App macht elterlicher Sorge ein Ende

Ein Stuttgarter Unternehmen entwickelt eine App, mit dem Eltern immer und überall wissen, wo sich Ihr Kind aufhält, wenn es die Zeit einmal “verbummelt” hat.

Wo bist Du? - neue Ortungs-App macht elterlicher Sorge ein Ende

Synagram

Stuttgart, 31.10.2013 – Ein chinesisches Sprichwort sagt: “Wenn die Kinder klein sind, gib ihnen Wurzeln. Wenn sie groß sind, gib ihnen Flügel”. Dass es Eltern naturgemäß schwerfällt los zu lassen, hat in den seltensten Fällen mit übertriebener Behütung zu tun. Vielmehr drückt dieses “Festhalten” ihre Liebe zu ihren Sprösslingen aus, die sie selbstverständlich am besten immer und überall lückenlos beschützen wollen. Allerdings sind Freiräume für die Entwicklung eines Kindes ebenso wichtig, wie die Möglichkeit eigene Wege zu gehen.

Ein Unternehmen aus Stuttgart hat eine App entwickelt, die es Eltern ermöglicht Behüten und Loslassen ganz dezent in Einklang zu bringen. Mit diesem innovativen System können besorgte Eltern weiterhin schützend ihre Hand über ihre Kinder halten, sie gezielt überwachen, ohne dass diese die elterliche Fürsorge als verletzenden Eingriff in die Privatsphäre missdeuten. Mithilfe einer ausgeklügelten Ortungs-App lassen sich Kinder immer dann finden, wenn beispielsweise abgesprochene Zeiten nicht eingehalten wurden oder das Kind aus anderen Gründen kurzzeitig “verschollen” ist.

Die Ortungs-App eignet sich selbstverständlich auch zur gezielten Begleitung von Jugendlichen und Heranwachsenden. Teenager brauchen mehr Freiheit als Kinder und sollten in der Entwicklung selbstständige Persönlichkeiten zu werden nicht eingeschränkt werden. Daher ist besonders in der Pubertät die sensible Kontrolle eine einladende Alternative zur störenden Frage: “Wo warst Du?”

“Als Vater weiß ich, wie grenzwertig solche Unpünktlichkeitserfahrungen mit den Sprösslingen sein können”, berichtet Michael Ballweg, Entwickler von Synagram und Geschäftsführer der Media Access GmbH. “Wird die abgesprochene Zeit auch nur um wenige Minuten überschritten geht es auch schon los mit diesem quälenden Gedankenkarussell. Wo ist mein Kind? Hoffentlich ist nichts passiert!”

Doch Ballweg suchte später noch weitere Antworten auf Überlegungen wie: Ist mein Kind pünktlich zu Hause, auch wenn ich selbst nicht vor Ort bin? Wie kann ich mir sicher sein, dass alles in Ordnung ist, wenn ich noch nicht einmal sicher weiß, wo sich mein Kind sich genau aufhält?

Diese und noch viele weitere Fragen haben in dem erfolgreichen Unternehmer schließlich den Wunsch aufkeimen lassen nach einer Lösung zu suchen, die diese aufkommenden Ängste in eine viel erträglichere Gewissheit umwandeln. Mit Erfolg!
Mit Synagram hat Michael Ballweg tatsächlich eine Möglichkeit entwickelt, wie Eltern nahezu unsichtbar ihre schützende Hand auf ihre Kinder legen können, ohne deren Freiheitsdrang einzuschränken. Das Überwachungssystem arbeitet unauffällig im Hintergrund und stört den Überwachten nicht.

Mit Synagram haben Eltern die Wahl. Der Überwachungsmodus ist die optimale Lösung, das Kind sicher im Auge zu halten, der Begleitmodus hingegen unterstützt ältere Kinder auf dem Weg zum Erwachsenwerden.

Doch das einfache Orten ist nicht die einzige Funktion mit dem diese App glänzt. Eltern können mithilfe des Systems auch ganz individuelle Zeiten mit ihren Kindern festlegen. Sollte der Sprössling nicht zum vereinbarten Zeitpunkt erscheinen, erhalten die Eltern unverzüglich eine Nachricht auf ihr Handy.

Nun kann das Kind gesucht und mithilfe der App geortet und ggf. auch kontaktiert werden. Alles in allem bietet Synagram eine sanfte Kontrollmöglichkeit, mit der sich die Sicherheit von Kindern erhöhen lässt.

Weitere Informationen rund um Synagram finden Sie unter www.synagram.de – hier steht Ihnen auch umfangreiches Pressematerial zur Verfügung: http://www.synagram.de/Blog/pressematerial.htm

Synagram ist ein Projekt der media access GmbH aus Stuttgart. Das Unternehmen wurde im Jahre 1996 von Michael Ballweg gegründet und hat sich seither erfolgreich auf dem Markt etabliert. Mit mehr als 15 Jahren Erfahrung entwickelt Michael Ballweg gemeinsam mit seinem kompetenten Team Online-Lösungen und mobile Anwendungen. Synagram wurde von Eltern für Eltern entwickelt.

Kontakt:
media access GmbH
Michael Ballweg
Werfelweg 8
70437 Stuttgart
+49.711.49030.0
marketing@synagram.de
http://www.synagram.de

(159961 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.