Winterspaß im Südwesten Kärntens


In Kürze Ski-Opening am Nassfeld / Extras für Kinder

 Winterspaß im Südwesten Kärntens

Bald gehts los. Pistenspaß am Kärntner Nassfeld. (Foto: nassfeld.at)

November 2013. Hermagor. (Dialog). Jahr für Jahr erfüllen sich Tausende den Wunsch, die Urlaubsdestinationen Nassfeld-Pressegger See, das Lesachtal und den Naturpark Weissensee im weißen Winterzauber zu erleben.
Am Kärntner Nassfeld, einem der Top-10-Skigebiete Österreichs, erfolgt der Saisonstart bereits am 6. Dezember.
Das „Winterwunderland“ im Südwesten Kärntens ist für viele Skifreunde und Snowboarder eine beliebte Adresse:
Allein auf dem Nassfeld können 110 Pistenkilometer aller Schwierigkeitsgrade unter die Bretter genommen werden, und mit dem Board ist man im attraktiven Snowpark richtig. Moderne Seilbahnen und Liftanlagen sorgen dafür, dass Urlauber schnell ins Pistenvergnügen einsteigen können. Wer sein Feriendomizil im Tal hat, kommt mit dem Millennium-Express ohne Auto von Tröpolach aufs Nassfeld. Bleibt es, wie geplant, wird am 6. Dezember das Ski-Opening sein, das direkt mit der „University of Snow“, dem größten Skiopening für Studenten in Europa, verbunden ist. Vielleicht hat man außerdem Muße, am Nikolaustag auch den Adventsmarkt in Hermagor zu besuchen: Weihnachten naht.

In der Urlaubsdestination Nassfeld-Pressegger See warten die Touristiker auch in der Saison 2013/2014 wieder mit tollen Pauschalen auf. Für Familien besonders interessant: „SkiHit for Kids“, bei dem der Nachwuchs bis 9,9 Jahre auf vieles quasi „eingeladen“ ist: Gratisleistungen von der Unterkunft im Zimmer der Eltern, der Leihausrüstung, dem Skikurs bis hin zum Skipass. Zu Details sollte man sich unter www.nassfeld.at informieren.

Neben dem Nassfeld stehen ebenfalls die kleinen aber feinen Familienskigebiete wie Kötschach-Mauthen, Weißbriach und Weissensee zur Verfügung. Wenn die Unterlage „passt“ sind überall auch Langläufer richtig.
In allen Regionen werden insgesamt bis zu 200 Loipenkilometer gespurt. Wer es noch naturverbundener mag, schaut sich die Möglichkeiten an: Im Lesachtal kommen vor allem Freunde von Schneeschuhwanderungen und Skitouren auf ihre Kosten, und am Weissensee lockt die größte Natureisfläche Europas.
Zwar steht das gesamte Unterkunftsangebot, vom Wintercamping bis zum Wellnesshotel und von der
Ferienwohnung bis zur gemütlichen Pension und zum Gasthaus, zur Auswahl, aber gerade für die Weihnachts- und Neujahrszeit sowie Februar sollte man rechtzeitig anfragen.

Nähere Infos erhält man kostenlos im Info- & Servicecenter, A-9620 Hermagor,
Telefon (0043/4282) 2043-0, Fax … 2043-50., E-Mail: info@nassfeld.at und im
Internet: www.nassfeld.at.

Foto: Bald geht’s los: Pisten bügeln am Kärntner Nassfeld. (Foto: nassfeld.at)

Download unter Medientexte Tourismus auf http://www.presseweller.de
Weitere honorarfreie Fotos können bei presseweller angefordert werden.

Die Urlaubsdestinationen Nassfeld-Pressegger See sowie Lesachtal und Naturpark Weissensee im Südwesten Kärntens sind beliebte Ganzjahres-Urlaubsziele. Sie bieten eine breite Palette an Aktiv- und Erholungsmöglichkeiten. Im Winter punktet die Region mit ihrem breiten skitouristischen Angebot – von Ski alpin und Snowboarding über Langlauf bis zu Schneeschuhwanderungen.
Das PR-/Medienbüro DIALOGPresseweller hat seit über 30 Jahren im journalistischen und PR-Bereich einen seiner Schwerpunkte im Tourismus, vom Reisebericht bis zur Direktaktion.

Kontakt
Karnische Tourismus GmbH
Dr. Kurt Genser
Hauptstraße 14
9620 Hermagor
004342823131-0
info@naturarena.com
http://www.naturarena.com

Pressekontakt:
Medienbüro DialogPresseweller
Jürgen Weller
Lessingstr. 8
57074 Siegen
0271334640
dialog@dialog-medienbuero.de
http://www.presseweller.de

(163863 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.