Western Digital beschleunigt softwaredefinierte Workloads mit zwei neuen Ultrastar® Storage Server Plattformen

Ultrastar Serv24-4N Four-Node NVMe™ All-Flash und Ultrastar Serv24+6 Hybrid-Plattformen setzen neue Maßstäbe in puncto Leistung, Skalierbarkeit und Dichte und liefern optimale Rechenleistung für kostensensible Rechenzentrums- und Edge-Umgebungen.

Western Digital beschleunigt softwaredefinierte Workloads mit zwei neuen Ultrastar® Storage Server Plattformen

Danube Ultrastar Serv24+6 (front) (Bildquelle: Western Digital)

Highlights der Pressemeldung:
– Aufbauend auf eine lange Erfolgsgeschichte bei der Einführung softwaredefinierter Big-Data-Umgebungen bietet die neue Ultrastar-Serv-Familie von Western Digital die grundlegenden Bausteine für leistungsstarken und datenintensiven Software-Defined Storage (SDS), Hyperconverged Infrastructures (HCI) und Edge-Umgebungen.
– Der Ultrastar-Serv24-4N ist ein Speicherserver mit vier Knoten, der sämtliche Vorteile der Leistung von NVMe für HCI-Umgebungen bietet, die auf extrem schnelle, dichte und effiziente Speichersysteme angewiesen sind.
– Der Ultrastar Serv24+6 Hybrid-Speicherserver ist ein leistungsstarker Dual-CPU-Speicherserver, der die richtige Balance zwischen Leistung und Kapazität für SDS oder als Edge-Knoten für IoT-Daten und die Videoüberwachung bietet.

SANTA CLARA, Kalifornien, FLASH MEMORY SUMMIT 2019, Stand #207, 6. August 2019 – Western Digital (NASDAQ: WDC) hat heute mit dem Ultrastar-Serv24-4N-NVMe-All-Flash mit vier Knoten sowie der Ultrastar-Serv24+6-Hybrid-Speicherserverplattform zwei Neuzugänge für sein Portfolio für Rechenzentrumssysteme angekündigt. Diese flexiblen und skalierbaren Speicherserver-Bausteine bieten IT-Architekten, Cloud-Anbietern und Systemintegratoren eine extrem schnelle, dichte und effiziente Shared-Storage-Lösungen mit Rechenleistung für SDS, HCI und Edge-Umgebungen.

Da sich immer mehr Unternehmen mit einer zunehmenden Datenflut konfrontiert sehen, steigen der Bedarf und die Nachfrage seitens IT-Führungskräften an kostengünstigen, softwaredefinierten Infrastrukturen wie SDS oder HCI, um die Komplexität der Speicherung, des Zugriffs, der gemeinsamen Nutzung und des Schutzes von Daten zu bewältigen. Da die meisten Vorteile von SDS und HCI hinlänglich bekannt sind, wie beispielsweise niedrigere Kosten, System-Skalierbarkeit und Hardwareauswahl, prognostiziert das Branchenanalystenhaus IDC, dass der SDS-Markt bis 2022 mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 14,7 Prozent zulegen wird. Demnach soll auch insbesondere der HCI-Markt bis 2022 mit 25,2 Prozent noch schneller wachsen. Das umfangreiche Portfolio an Ultrastar Serv-Plattformen von Western Digital deckt hierbei sämtliche Anforderungen einer Vielzahl von Anwendungsfällen und -umgebungen ab, darunter Remote Office/Branch Offices (ROBO), Virtual Desktop Infrastructure (VDI), Edge/IoT- und Videoüberwachungsumgebungen, Test-/Entwicklungsumgebungen sowie Datensicherung und Disaster Recovery (DR).

Ultrastar-Serv24-4N-NVMe-All-Flash-Speicher-Server mit vier Knoten, entwickelt für HCI und Scale-Out-SDS
Der Ultrastar Serv24-4N von Western Digital wurde speziell für leistungsstarke HCI-Implementierungen im Bereich datenintensiver Anwendungen entwickelt, die auf schnelle, effiziente Speichersysteme angewiesen sind. Er vereint eine hohe Rechendichte mit optimiertem Design, das die Geschwindigkeit von NVMe SSDs maximiert. Zu seinen wichtigsten Merkmalen gehören:
– Ausgestattet mit vier Serverknoten mit jeweils zwei CPUs mit 24 PCIe-Lanes von bis zu sechs SSDs, die das volle Leistungspotenzial von NVMe ausschöpfen.
– Verbaut sind Intel®-Xeon®-Scalable-Processor-CPUs und -Chipsätze. Die Anzahl der Kerne und deren Leistung kann so gewählt werden, dass sie der Auslastung der Rechenzentren und deren Effizienzanforderungen individuell entsprechen.
– Maximiert die Netzwerkleistung mit drei x16 PCIe-Steckplätzen pro Knoten.
– Liefert hohe Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit auf Enterprise-Niveau mit Kapazitäten von bis zu 184 TB Rohdaten.

Ultrastarker Serv24+6 High-Density Storage Server mit ausgewogener Kapazität und Leistung für SDS
Ultrastar Serv24+6 ist ein leistungsstarker, High-Density-2U-Hybrid-Speicher-Server, der für datenintensive Anwendungen entwickelt wurde. Die idealen SDS-Anwendungsfälle umfassen Datei-Dienste, Medien-Streaming, Videoüberwachung, IoT-Datenerfassung, Backups und Archivierung sowie Big-Data-Analysen und bieten hierfür das richtige Verhältnis von Kapazität und Rechenleistung. Zu den wichtigsten Produkt-Highlights zählen:

– Maximiert die Speicherkapazität dank einer innovativen Lösung, die 24 3,5-Zoll-HDD-Einschübe in nur 2U und die Option auf vier zusätzliche HDD-Einschübe an der Rückseite für eine maximale Kapazität von bis zu 420 TB Rohdaten bietet.
– Die neuesten, leistungsstarken Intel-Xeon-Scalable-Prozessoren sind hierfür auswählbar, so dass Kunden die Rechenleistung an ihre Workloads und ihr Energiebudget anpassen können.
– Auswahlmöglichkeit zwischen SAS- oder SATA-Festplatten, um Anwendungsleistung und Kostenanforderungen in Einklang zu bringen.
– Bietet hybride Unterstützung mit bis zu sechs NVMe-SSDs in den hinteren Einschüben für eine Datenbeschleunigungsebene zur Verbesserung der Anwendungsleistung.

Sowohl der Ultrastar-Serv24-4N- als auch der Ultrastar-Serv24+6-Speicher-Server besitzen eine beschränkte fünfjährige Garantie. Der Ultrastar Serv24-4N wird bereits in diesem Quartal in verschiedenen Konfigurationen über das weltweite Netzwerk von Vertriebs- und Channel-Partnern des Unternehmens erhältlich sein. Der Ultrastar Serv24+6 wird aktuell noch getestet und soll bis September in Serie verfügbar sein.

„Unser Ziel ist es, unsere Kunden bei der Gestaltung hocheffizienter und kostengünstiger IT-Infrastrukturen zu unterstützen, um den größtmöglichen Nutzen aus ihren Daten zu ziehen – und zwar ohne Abstriche bei Leistung, Zuverlässigkeit oder Datenverfügbarkeit“, sagt Phil Bullinger, Senior Vice President und General Manager des Data Center Systems Business Unit bei Western Digital. „Egal, ob unsere Kunden mit großen Datenmengen oder schnellen Datendurchsätzen in kleinen Umgebungen oder in hochskalierten Cloud-Rechenzentren arbeiten, unser umfassendes Portfolio an maßgeschneiderten Speicherlösungen unterstützt die anspruchsvollsten Anforderungen an Leistung und Kapazität und bietet gleichzeitig die bestmöglichen Gesamtbetriebskosten. Mit unseren neuen Ultrastar-Serv-Plattformen bieten wir unseren Kunden neue Mehrwerte, die es ihnen ermöglichen, ihre komplexen Datenwelten effektiver zu verwalten.“

„Mit unseren gemeinsamen Lösungen im Bereich der NVMe-Plattformen von Western Digital und unserem Weka File System haben wir insbesondere unseren Kundenstamm in den Bereichen Machine Learning und HPC im vergangenen Jahr signifikant ausgebaut. Mit dem erweiterten Portfolio an Plattformen treiben wir weitere Innovationen voran und erweitern die Grenzen über ein breites Spektrum an Anwendungen hinaus, die eine extrem hohe Dateisystemleistung erfordern und auf dem Ultrastar-Serv24-4N-NVMe-Storage-Server laufen“, ergänzt Barbara Murphy, Vice President Marketing and Products bei WekaIO. „Die WekaIO-Software liefert zusammen mit den NVMe-Plattformen von Western Digital eine hervorragende Rentabilität, die durch das richtige Verhältnis von Hochleistungs-Flash und hoher Kosteneffizienz hinsichtlich der Speicherung von Cloud-Objekten im Petabyte-Bereich ermöglicht wird.“

„Kunden benötigen sowohl Benutzerfreundlichkeit als auch eine größtmögliche Auswahl an Scale-Out-Blockspeichersystemen für besonders anspruchsvolle Anwendungen wie Transaktionsdatenbanken, Datenanalyse, KI und Machine Learning. Western Digital bietet all diese Vorteile mit der Option Exceleros NVMesh® in seinen Ultrastar-Serv24-4N-Storage-Server zu integrieren.“, kommentiert Lior Gal, CEO und Mit-Gründer von Excelero, ein Software-Defined-BlockStorage-Pionier. „Als schnellster skalierbarer NVMe-Blockspeicher auf dem Markt unterstützt NVMesh auf dem Ultrastar Serv24-4N mit seinen NVMe-Laufwerken IT-Teams bei der schnellen und effizienten Implementierung und Skalierung nach steigendem Bedarf.“

Werden Sie ein Enterprise Channel Partner
Western Digital hat kürzlich sein erweitertes Enterprise Partner Programm mit neuen Vorteilen, Rabatten und Programmen für seine Marken IntelliFlash, ActiveScale und Ultrastar gestartet. Lösungs- und Cloud-Anbieter werden ermutigt, sich für das preisgekrönte Enterprise-Partnerprogramm von Western Digital zu bewerben, um auf die umfassende Auswahl an Go-to-Market-Ressourcen und Vertriebsanreizen zuzugreifen. Mit dem breiten Rechenzentrumsportfolio von Western Digital können Partner auf einfache Weise Lösungen und Dienstleistungen entwickeln, um die Herausforderungen ihrer Kunden zu bewältigen und gleichzeitig ihr Geschäft auszubauen und die Rentabilität zu maximieren.

Über Western Digital
Western Digital schafft Umgebungen, in denen Daten gedeihen können. Als eines der führenden Unternehmen im Bereich der Dateninfrastruktur treibt Western Digital Innovationen voran, die erforderlich sind, um Kunden bei der Erfassung, Aufbewahrung, dem Zugriff und der Transformation einer ständig wachsenden Vielfalt von Daten zu unterstützen. Überall dort, wo Daten leben, von modernen Rechenzentren über mobile Sensoren bis hin zu persönlichen Geräten, bieten unsere branchenführenden Lösungen die Möglichkeit, das volle Potenzial von Daten auszuschöpfen. Die datenzentrierten Lösungen von Western Digital umfassen die Marken Western Digital, G-Technology™, SanDisk® und WD®.

Ein Terabyte (TB) entspricht einer Billion Bytes, wenn es um die Speicherkapazität geht. Die verfügbare Kapazität variiert je nach Betriebsumgebung. Änderungen der Produktspezifikationen ohne Vorankündigung vorbehalten. Nicht alle Produkte sind in allen Regionen der Welt erhältlich.

©2019 Western Digital Corporation oder seine verbundenen Unternehmen. Alle Rechte vorbehalten. Western Digital, das Western Digital-Logo, G-Technology, SanDisk, WD, ActiveScale, IntelliFlash, OpenFlex und Ultrastar sind eingetragene Marken oder Marken der Western Digital Corporation oder ihrer Tochtergesellschaften in den USA und/oder anderen Ländern. Die Wortmarken NVMe sind Marken von NVM Express, Inc. Alle anderen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Änderungen der Produktspezifikationen ohne Vorankündigung vorbehalten. Die gezeigten Bilder können von den tatsächlichen Produkten abweichen. Nicht alle Produkte sind in allen Regionen der Welt erhältlich.

Zukunftsbezogene Aussagen
Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsbezogene Aussagen, einschließlich Aussagen über die Fähigkeiten, Merkmale und Leistungen der Datentechnologien, Plattformen und Systeme des Unternehmens. Es gibt eine Reihe von Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass diese zukunftsbezogenen Aussagen ungenau sind, unter anderem: Volatilität der globalen Wirtschaftslage, Geschäftsbedingungen und Wachstum des Speicherökosystems, Auswirkungen wettbewerbsfähiger Produkte und Preise, Marktakzeptanz und Kosten von Rohstoffen und spezialisierten Produktkomponenten, Maßnahmen von Wettbewerbern, unerwartete Fortschritte bei konkurrierenden Technologien, unsere Entwicklung und Einführung von Produkten auf der Grundlage neuer Technologien und die Expansion in neue Datenspeichermärkte, Risiken im Zusammenhang mit Übernahmen, Fusionen und Joint Ventures, Schwierigkeiten oder Verzögerungen bei der Herstellung sowie andere Risiken und Unsicherheiten, die in den Unterlagen des Unternehmens bei der Securities and Exchange Commission aufgeführt sind, einschließlich unseres jüngsten Berichts, auf den Ihre Aufmerksamkeit gerichtet ist. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, die Informationen in dieser Mitteilung zu aktualisieren, falls sich nach dem Datum dieser Mitteilung Tatsachen oder Umstände ändern.

Firmenkontakt
Western Digital
Erin Hartin
Great Oaks Parkway 5601
95119 San Jose, CA
+1-303-601-8035
erin.hartin@wdc.com
https://www.wdc.com

Pressekontakt
F&H Public Relations GmbH
Carsten Langenfeld
Brabanter Str. 4
80805 München
089 121 75 162
WDC@fundh.de
http://fundh.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.