Werkzeuge und Formen glänzen lassen

Werkzeuge und Formen glänzen lassen

COOLMASTER / HaDo International GmbH (Bildquelle: HaDo International GmbH)

Reutlingen / Stuttgart, 03. Mai 2017 – Saubere, rückstandslose Produktionsmaschinen sind die Grundvoraussetzung für makellose Produkte. Auf der vom 30. Mai bis 02. Juni 2017 stattfindenden Moulding Expo in Stuttgart zeigt die HaDo International GmbH, Anbieter von Trockeneisstrahlgeräten und Automationslösungen sowie Druckluftsystemen, in Halle 6 am Stand 6C71, wie Unternehmen Arbeitsgeräte für den Modell-, Formen- und Werkzeugbau mit Hilfe des Trockeneisstrahlgeräts, dem COOLMASTER, gründlich reinigen und dadurch perfekte Werkstücke erzeugen.

Die Herstellung von Modellen, Formen und Werkzeugen erfordert in vielen Fällen kleine Produktionswerkzeuge, die für ein einwandfreies Endprodukt radikal gesäubert werden müssen. Harald Hartmann, Geschäftsführer bei der HaDo International GmbH, sagt dazu: “Besonders das mechanische Reinigungsverfahren ist bisher eine Tortur: Die Werkzeuge müssen hierfür abkühlen, aus den Maschinen ausgebaut, gereinigt und schließlich wieder eingebaut werden – dies kann oft mehrere Stunden in Anspruch nehmen. Darüber hinaus nutzen sich vor allem kleine Werkzeuge ab und bekommen zum Beispiel unscharfe Kanten, werden sie mechanisch gereinigt. Außerdem ist von Beginn an keine vollumfängliche Säuberung des Arbeitsgerätes möglich, da verwinkelte Ecken nicht erreicht werden. Die Qualität des Endprodukts leidet langfristig. Ein Beispiel: Bei der Erzeugung von Kunststoffteilen werden Formen von einer Maschine aneinander gefahren, in die das Material fließt und die den Kunststoff schließlich formen. Sind diese Formen Verschleiß unterworfen, passen sie nicht mehr hundertprozentig aufeinander, es entstehen fehlerhafte Teile oder Grate am Kunststoff, die in einem späteren Produktionsschritt aufwändig entfernt werden müssen.

Werden Abnutzungserscheinungen von Beginn an vorgebeugt und die Maschinenteile behutsam bearbeitet, lassen sich exakte Werkzeuge, Formen oder Modelle bilden und eigentlich überflüssige Produktionsschritte vermeiden. Um gleichzeitig die Standzeiten der Werkzeuge zu verlängern und Zeit und Kosten zu sparen, ist eine Möglichkeit mit Trockeneis zu reinigen. Dieses verfügt über eine ganz spezielle Eigenschaft: Wird Trockeneis mit einem Trockeneisstrahlgerät auf ein Objekt gestrahlt, geht es beim Aufprall direkt vom festen in den gasförmigen Zustand über. Und dehnt sich dabei innerhalb eines Sekundenbruchteils um das 700-fache Volumen aus. Dadurch sprengt es die Verschmutzung komplett von der Oberfläche ab. Der COOLMASTER, das Trockeneisstrahlgerät der neuen Generation, entfernt den Schmutz auf diese Weise schonend und präzise. Dank des innovativen Mahlwerk-Systems des Trockeneisstrahlgeräts, welches die Eiskristalle auf eine Größe zwischen 0,2 mm und 3 mm zerkleinert, sind Nutzer außerdem in der Lage, Oberflächen aller Art flexibel zu reinigen und unterschiedlichste Strukturen effektiv zu säubern. Gleichzeitig ist ein wirtschaftliches Arbeiten möglich: Denn der COOLMASTER verbraucht nur 35 kg Trockeneis pro Stunde und maximal 1.100 l Druckluft pro Minute.

Das Endresultat lässt sich mit dem der mechanischen Reinigung nicht vergleichen, es entstehen keinerlei Verschleißspuren und selbst verwinkelte Ecken werden durch die kleinen Körner gründlich gereinigt. Darüber hinaus ist die Trockeneisreinigung eine sehr schnelle Reinigungsmethode: Das Personal muss die Maschinen nicht auseinander bauen und die Reinigung der Produktionswerkzeuge ist nach nur wenigen Minuten abgeschlossen. Für Unternehmen ist dies ein enormer Vorteil: Sie verkürzen ihre Prozesse und müssen für die Reinigung keine Nacht- oder Wochenendschichten einplanen. Zudem ist Trockeneis rundum umweltfreundlich und weder für Mensch noch Natur eine Gefahr.”

Die HaDo International GmbH wurde 2015 von den beiden Geschäftsführern und Trockeneisexperten Harald Hartmann und Alexander Dohm gegründet. Das Unternehmen offeriert, neben Automationslösungen und Druckluftsystemen, den COOLMASTER, ein neues und innovatives Gerät für die Trockeneisreinigung. Mit dem kompakten Trockeneisstrahler sind Unternehmen nahezu jeder Branche in der Lage, Formen, Werkzeuge und viele weitere Komponenten mit empfindlichen Oberflächen und komplexen Strukturen präzise zu reinigen. Ziel ist es, Prozesse in Unternehmen zu optimieren und diesen zu einer höheren Wirtschaftlichkeit zu verhelfen. Bereits heute ist der COOLMASTER in zahlreichen Branchen erfolgreich im Einsatz, unter anderem in der Luftfahrt, Lebensmittel- und Kunststoffindustrie. Zukünftig soll der COOLMASTER über ein Partnernetzwerk weltweit vertrieben werden. Die HaDo International GmbH sitzt im Technologiepark Tübingen-Reutlingen in Baden-Württemberg. Weitere Informationen finden Sie unter www.coolmaster.de

Firmenkontakt
HaDo International GmbH
Harald Hartmann
Gerhard-Kindler-Str. 13
72770 Reutlingen
+ 49 (0) 7121 67930-0
hartmann@hado-international.de
http://www.coolmaster.de

Pressekontakt
Maisberger GmbH
Stefanie Schönberger
Claudius-Keller-Str. 3c
81669 München
+49 89 41 95 99 94
coolmaster@maisberger.com
http://www.maisberger.com

(139466 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *