Andreas Pinkwart erhält Auszeichnung der Kent University für Verdienste um Wissenschaft und Wirtschaft in Europa und USA

Andreas Pinkwart erhält Auszeichnung der Kent University für Verdienste um Wissenschaft und Wirtschaft in Europa und USA Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Rektor und Inhaber des Stiftungsfonds Deutsche Bank Lehrstuhls für Innovationsmanagement und Entrepreneurship an der HHL Leipzig Graduate School of Management, ist Preisträger des diesjährigen Innovation in Academia Award for Science and Business’ der britischen Kent University. Die Jury hebt besonders die Arbeit des Wissenschaftlers Pinkwart und seinen nachhaltigen Einfluss im Bereich der Hochschulbildung in Europa und den USA sowie seine Anerkennung innerhalb der Kollegenschaft hervor. Den Preis wird Prof. Pinkwart am 12. Mai 2017 während einer Feierstunde in der britischen Botschaft in Athen entgegennehmen.

Die Kent University zeichnet mit ihren “Innovation in Academia Awards” bei Veranstaltungen in Los Angeles und Athen Akademiker aus, die Pioniere in ihrem Bereich sind. Neben Herrn Prof. Pinkwart zählt u.a. der Marketingexperte und HHL-Ehrendoktor Prof. Philip Kotler, PhD von der US-amerikanischen Northwestern University zu den Preisträgern.

Weitere Informationen: https://www.kent.ac.uk/events/innovation/index.html

Prof. Dr. Andreas Pinkwart (Jg. 1960) ist ehemaliger FDP-Politiker, Wirtschaftswissenschaftler und seit 2011 Rektor der HHL Leipzig Graduate School of Management und Inhaber des Stiftungsfonds Deutsche Bank Lehrstuhls für Innovationsmanagement und Entrepreneurship. 2005 bis 2010 war er Minister für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie sowie stellvertretender Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen. Zuvor war Universitätsprofessor für Betriebswirtschaftslehre an der Universität Siegen und von 2002 bis 2005 Mitglied des Deutschen Bundestages.

Die HHL Leipzig Graduate School of Management ist eine universitäre Einrichtung und zählt zu den führenden internationalen Business Schools. Ziel der traditionsreichsten betriebswirtschaftlichen Hochschule im deutschsprachigen Raum ist die Ausbildung leistungsfähiger, verantwortungsbewusster und unternehmerisch denkender Führungspersönlichkeiten. Die HHL zeichnet sich aus durch exzellente Lehre, klare Forschungsorientierung und praxisnahen Transfer sowie hervorragenden Service für ihre Studierenden. Das Studienangebot umfasst Voll- und Teilzeit-Master in Management- sowie MBA-Programme, ein Promotionsstudium sowie Executive Education. Die HHL ist akkreditiert durch AACSB International. www.hhl.de

HHL gGmbH
Volker Stößel
Jahnallee 59

04109 Leipzig
Deutschland

E-Mail: volker.stoessel@hhl.de
Homepage: http://www.hhl.de
Telefon: 0341-9851-614

Pressekontakt
HHL gGmbH
Volker Stößel
Jahnallee 59

04109 Leipzig
Deutschland

E-Mail: volker.stoessel@hhl.de
Homepage: http://www.hhl.de
Telefon: 0341-9851-614

(28766 Posts)