Warum Spiegelreflexkameras schon jetzt am aussterben sind

Wer nimmt die neue Thronfolge ein?

Warum Spiegelreflexkameras schon jetzt am aussterben sind

Jeder kennt sie, jeder bewundert sie und jeder hätte gerne eine. Die professionellen Spiegelreflexkameras (kurz: DSLR’s) besetzen seit jeher den Thron der digitalen Foto-Kameras. Und das, obwohl sie nicht mehr eine bessere Bildqualität haben, der veraltete Spiegelmechanismus unnötig viel Gewicht mit sich bringt und ein anderes Kamera-System auch für Profis mittlerweile die bessere Kamera liefert
Aber gebührt ihnen dieser Status also überhaupt noch?
In diesem Artikel werde ich dir zeigen, warum Spiegelreflexkameras schon jetzt immer mehr an Bedeutung verlieren an wen sie den ersten Platz schon bald abtreten müssen.

Hast du dich schon einmal gefragt warum Spiegelreflexkameras schon im analogen Zeitalter so beliebt waren?
Das ist ganz simpel:
Im Grunde ist der Erfolg von Spiegelreflexkameras auf genau einen Faktor zurückzuführen: Jeder Fotograf will sich schon vor dem Abdrücken „ein Bild davon machen“ wie das später fotgografierte Bild in wirklichkeit aussieht. Durch den Spiegel-Mechanismus eröffneten sich für Fotografen eine neue Welt.
Sie mussten nicht mehr durch einen Sucher schauen, der eine völlig andere Komposition haben könnte. Der Sucher einer Spiegelreflexkameras ermöglichte es dem Fotografen direkt durch das Objektiv zu schauen, was den Vorteil hatte, dass er genau wusste, welche Komposition und welchen Bildzuschnitt das Foto später haben würde.

Genau aus diesem Grunde werden DSLR’s auch in den kommenden Jahren aussterben!

Jetzt bist du wahrscheinlich verwirrt. Wenn der optische Sucher bei Spiegelreflexkameras doch so eine großer Vorteil war, was soll daran so schlecht sein?
Im Prinzip ist dieses Prinzip in unserer heutigen digitalen Zeit veraltet. Fast alle digitalen Kameras (außer DLSR’s) zeigen mittlerweile ein Vorschaubild an, das digital ist. Am besten kennen wir das von unseren Smartphones: Wenn wir ein Foto machen sieht dieses genauso dunkel oder hell aus, wie wir es in der Vorschau gesehen haben.
Mittlerweile setzen auch viele Profis auf digitale Sucher und benutzen Systemkameras, die professionellen Spiegelreflexkameras in nichts nachstehen. Sony ist in diesem Gebiet der Innovationsführer und stellte Mitte April sein neues Flagschiff, die Alpha 9 vor.

Diese übertrumpft die Topmodelle von Canon und Nikon in fast jedem Bereich. Egal ob Autofokus, Bildqualität, Schnelligkeit oder die Möglichkeit lautlos zu fotografieren. Schon seit Jahren wird spekuliert, wie es mit DSLR’s weitergeht und ob sie von Systemkameras irgendwann gänzlich vom Thron getoßen werden. Dieser Zeitpunkt ist jetzt gekommen: Mit der A9 hat Sony nun auch im professionellen Bereich eine Kamera auf den Markt gebracht, die nicht nur mit den DSLR’s auf einem Niveau ist, sondern ihnen sogar um einen Schritt voraus ist.

Für Fotografen ist dies eine sehr interessante Zeit. Natürlich wird die typische Spiegelreflexkamera nicht von heute auf morgen vom Markt verschwinden und sie mag auch noch ein paar wenige Vorteile haben.
Deshalb wird sie noch viele Jahre erfolgreich werden:
Auch wenn DSLR’S technisch gesehen von Systemkameras überholt wurden, werden sie noch viele Jahre auf dem Markt bleiben. Warum? Das ist ganz simpel: Noch wichtiger als die Kamera ist das Objektiv. Und Wer eine Objektivsammlung für viele tausend Euro hat, wird sich hüten diese sofort zu verkaufen.
Wenn du dich (noch) nicht auf ein System fixiert hast und mehrere tausend Euros für dieses ausgegeben hast, solltest du dir beim Kauf einer neuen Kamera auch die spiegellosen Verianten genauer ansehen. Mehr Informationen darüber gibt es auf meiner Webseite.

Ich bedanke mich fürs lesen und wünsche dir noch einen schönen Tag
Alexander

Auf meiner Webseite findest du alle wichtigen Informationen rund um das Thema Systemkameras.
Neben ausführlichen Tests habe ich ein System entwickelt mit dem du in 4 simplen Schritten deine perfekte Systemkamera findest.
Bist du neugierig?
Dann schau einfach mal vorbei!

Firmenkontakt
test-systemkamera.de
Alexander Baetz
Im Falkenstein 10
79219 Staufen
015254845189
alex@test-systemkamera.de
http://test-systemkamera.de

Pressekontakt
Alexander Baetz
Alexander Baetz
Im Falkenstein 10
79219 Staufen
015254845189
alexaffiliate12345@gmail.com
http://test-systemkamera.de

(144203 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *