Telefonmarketing zur Kaltakquise – mit der KCC GmbH

Telefonmarketing zur Kaltakquise - mit der KCC GmbH

Mit externer Kaltakquise zur starken Vertriebsunterstützung

Welche Vorteile bietet die Kaltakquise gegenüber anderen Strategien der Neukundengewinnung?

Was zeichnet moderne Kaltakquise überhaupt aus? Was ist mit den strengen Vorschriften der DSGVO überhaupt noch erlaubt? Wir zeigen Ihnen, wie Sie mittels Telefonmarketing im umkämpften B2B-Umfeld vorankommen und weshalb sich die Unterstützung Ihres Vertriebs durch eine externe Kaltakquise lohnt.

Neue Kunden dank durchdachter Kaltakquise gewinnen

In geschäftlich schwierigen Zeiten zu starken Umsätzen zu gelangen, setzt einen produktiveren Vertrieb voraus. Die intensive Betreuung Ihrer Bestandskunden gehört hierzu, um Ihren Kundenstamm zu halten. Doch auch auf eine aktive Neukundenakquise können Sie nicht verzichten. Das Thema Kaltakquise rückt seit Jahren wieder stärker in den Fokus, nicht zuletzt durch den wachsenden Wettbewerb mit Firmen im In- und Ausland und die Herausforderungen des digitalen Zeitalters.

Da sich Kundenvorlieben ändern und niemand dauerhaft auf seine Bestandskunde verlassen sollte, ist die Kaltakquise unumgänglich. Richtig angegangen, ist Telefonmarketing tatsächlich der schnellste Weg zu neuen Kunden und somit zu mehr Umsatz. Die Kaltakquise mittels Telefonmarketing ist hierbei der direkteste Weg zum Entscheider, wie wir Ihnen im Folgenden zeigen möchten. Hierbei hilft das Outsourcing der Kaltakquise, die oft gut gefüllten Kapazitäten Ihres Vertriebs zu entlasten.

Definition: Was genau ist Kaltakquise?

Die Kaltakquise ist ein Vertriebsinstrument von Firmen aller Branchen und Größenordnungen. Es handelt sich um die Erstansprache potenzieller Interessenten, ohne dass bereits eine Geschäftsbeziehung besteht. Das Ziel ist, den Kontaktierten als neuen Kunden zu gewinnen. Kaltakquise ist dabei im Endkundengeschäft (B2C) genauso wie bei Geschäftskunden (B2B) etabliert. Abhängig von der Zielgruppe sind strenge Regeln bei der Kontaktaufnahme zu einem potenziellen Neukunden zu beachten.

Später gehen wir noch detaillierter auf die aktuelle Gesetzeslage ein. Grundsätzlich gilt jedoch: Gewerbekunden lassen sich problemlos per Telefon kalt akquirieren. Hierdurch wird das Telefonmarketing ein wertvolles Instrument und eine wichtige Methode der B2B-Neukundengewinnung. Mit der gezielten Ansprache sind Sie nicht von eingehenden Anfragen abhängig. Durch eine externe Unterstützung bei der Kaltakquise genießen Ihr Vertrieb und Außendienst zudem eine effektive Entlastung. Schließlich bleibt im normalen Geschäftsalltag selten Zeit für die oft so mühsamen Akquise-Calls.

Die Kaltakquise richtig und durchdacht angehen

Ein Produkt oder ein Service verkauft sich selten direkt über das Telefon. Stattdessen dürfte Ihr Vertrieb an der Vereinbarung von Verkaufs- oder Präsentationsterminen mit qualifizierten Interessenten interessiert sein. Diese finden entweder als Online-Meeting oder direkt vor Ort beim Kunden statt. Gerade bei komplexen Produkten sind umfassende und persönliche Erklärungen notwendig, die sich am besten im direkten Dialog mit alten und neuen Kunden teilen lassen. Entsprechend gut geschult muss der Vertrieb sein und sich Zeit für sämtliche Akquise-Aktionen nehmen können.

Mit der richtigen Einarbeitung und Vorbereitung einer Akquise-Kraft steigen die Aussichten erheblich, sich mit einem potenziellen Kunden für einen Gesprächstermin vor Ort oder per Online-Meeting zu verabreden. Mit langjähriger Erfahrung steht Ihnen die KCC GmbH bereits in der Vorbereitungs- und Planungsphase zur Seite, um Ihnen den Weg in die anspruchsvolle Kaltakquise zu ebnen.

Kaltakquise: Was ist erlaubt? Was ist verboten?

Telefonmarketing im B2C-Umfeld ist grundsätzlich verboten, sofern Ihnen nicht eine ausdrückliche Genehmigung des Kunden vorliegt. Beim Telefonmarketing zwischen Gewerbetreibenden (B2B) reicht hingegen die mutmaßliche Einwilligung, um die Kontaktaufnahme zu rechtfertigen. Genaueres hierzu finden Sie im Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG), §7.

Kaltakquise und Telefonmarketing in Zeiten des DSGVO

Nach der Datenschutzgrundversorgung (DSGVO) hat sich seit Mai 2018 einiges verändert. Grundsätzlich regelt die DSGVO, wie ein einheitlicher Umgang mit Daten innerhalb der Europäischen Union auszusehen hat. Hierzu gehören auch die Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten. Hierbei geht es stärker um den Datenschutz und einen verantwortlichen Umgang mit sensiblen Informationen. Wie und mit wem Sie Telefonmarketing durchführen dürfen, wird weiterhin durch das UWG geregelt, die Kaltakquise per Telefon hat nichts mit der DSGVO zu tun.

Mit der Kaltakquise Ihren Außendienst aktiv entlasten

In vielen Unternehmen wird die Kontaktaufnahme zu potenziellen Neukunden vernachlässigt. Grundsätzlich gehört die Kaltakquise zu den unliebsamsten Aufgaben des Vertriebs, die viel Zeit in Anspruch nimmt. Ihr Vertrieb kümmert sich lieber um Bestandskunden vor Ort und betreut diese umfassend, anstatt Zeit mit unsicheren, neuen Kontakten zu “verschwenden”. Dies heißt allerdings nicht, dass Telefonmarketing für eine Kaltakquise unwichtig oder verzichtbar ist.

Ein sinnvoller Schritt für ein funktionierendes Telefonmarketing im B2B-Bereich ist deshalb das Outsourcing. Dies stellt keine direkte Konkurrenz zum Inhouse-Vertrieb dar. Stattdessen werden viele Vertriebler froh sein, dass ihnen die mühsamen Arbeiten der Kaltakquise abgenommen werden. Gerade hier bringt eine professionelle Telefonmarketing-Agentur wie die KCC GmbH ihre Stärken ein. Wir sichern Ihnen mehr als einfach nur zusätzliches Personal am Telefon zu. Stattdessen sind wir ein vielseitiger Dienstleister, der Sie mit fachlicher Kompetenz im modernen Telefonmarketing begleitet.

Was genau leistet Telefonmarketing?

Die telefonische Kaltakquise hat noch immer einen schlechten Ruf. Viele Kunden kennen die geltende Rechtslage nicht und verbinden mit dem Begriff in erster Linie unseriöse Call-Center. Andere Firmen denken, die eigenen Produkte oder Services sind zu komplex, um Sie sinnvoll über Telefonmarketing vertreiben zu können. Wiederum andere halten Ihre Zielgruppe für zu elitär, als dass die Akquise per Telefon etwas brächte.

All diese Annahmen bleiben so lange aufrecht, bis sie ein qualitätsbewusster und seriöser Partner wie die KCC GmbH widerlegt. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im Telefonmarketing wissen wir, wie sich erfolgreich erklärungsbedürftige Services und Produkte telefonisch vermarkten lassen. Dies zeigen auch unsere vielen positiven Kundenstimmen und Erfahrungsberichte. Wir finden in jedem Fall Wege und Mittel, selbst bei schwierigen Voraussetzungen den Entscheider zu erreichen und fachgerecht mit ihm zu kommunizieren.

Nach über zwei Jahrzehnten können wir sagen: Telefonmarketing ist ein starkes und unterschätztes Vertriebsinstrument, das Ihnen zu mehr Kunden, einem höheren Bekanntheitsgrad Ihrer Marke und langfristig zu mehr Umsatz verhilft!

Telefonmarketing im B2B – Qualität für mehr Termine

Im B2B-Umfeld ist eine Dialogführung auf Augenhöhe essenziell. Auch Sie werden nicht erwarten, dass ein einziger Anruf bereits für einen Kaufabschluss ausreicht. Häufiger sind Geduld, Verständnis für die Situation des Gegenübers und eine Erreichbarkeit zum vom Kunden gewünschten Zeitpunkt wichtig. In dieser Hinsicht ist die KCC GmbH Ihr verlässlicher Partner, der zielführend an potenzielle Leads herangeht. Hierbei fokussieren wir nicht einfach auf den “schnellen Lead”, den es gelegentlich auch mitzunehmen gilt.

In unserem Konzept steht die Vermittlung werthaltiger Informationen und eine starke Kommunikation im Vordergrund, die über einen einfachen Anruf oder einen einfachen Termin hinausgeht. Uns geht es nicht alleine um den schnellen Umsatz, sondern wir möchten Ihre Sales-Pipeline mit verlässlichen Leads für einen dauerhaften Erfolg füllen. Aus reinem Telefonmarketing werden so servicestarke Telefonate, mit denen Sie im Kopf und im Gespräch bleiben. Egal, ob es zu einem konkreten Interesse kommt oder nicht, einen positiven und sympathischen Eindruck hat Ihr Unternehmen in jedem Fall hinterlassen.

Durch externes Telefonmarketing zu mehr Terminen

Zahlreiche Vorteile sprechen für ein Outsourcing Ihrer Kaltakquise. Im Vergleich zu anderen Formen der Akquise ist die persönliche und direkte Kundenansprache ein starkes Argument. Telefonmarketing sorgt außerdem für eine exakte Ansprache der jeweiligen Zielgruppe, was die Gewinnung neuer Kunden und Leads beschleunigt. Kein Weg ist direkter, als potenzielle Kunden mittels telefonischer Kaltakquise von sich zu überzeugen oder wenigstens Neugierde an Ihren Produkten und Dienstleistungen zu wecken.

Das Telefonmarketing steigert außerdem Ihre Marktpräsenz und wirkt sich positiv auf die Bekanntheit Ihres Produktes oder des gesamten Unternehmens aus. Für den positiven Eindruck ist wichtig, dass nicht irgendein Call-Center das Telefonmarketing tätigt. Stattdessen muss ein Gespräch auf Augenhöhe stattfinden, bei dem das Gegenüber eine echte Wertschätzung seiner Person spürt. Eine informative und sympathische Note, anstelle des typischen Call-Center-Charmes ist entscheidend. Hierdurch kann die Kaltakquise sogar zu richtig angenehmen Telefonaten führen.

Viele Call-Center haben zum schlechten Image der Kaltakquise mit hohlen Phrasen und Standardsätzen beigetragen. Unser Team der KCC GmbH vermeidet genau dies. Wir erstellen keine Gesprächsleitfäden, die es penibel zu befolgen gilt. Stattdessen reden unsere geschulten Mitarbeiter frei und sind mit Inhalten und Themen Ihrer Branche bestens vertraut.

Gerade beim Thema Kaltakquise ist der Ansatz per Telefon sehr erfolgsversprechend, ohne echte Nachteile mitzubringen. Trotzdem bleiben viele Mitarbeiter im Vertrieb skeptisch, wenn es um das Thema Telefonmarketing geht. Auch wenn die Maßnahmen viel Zeit in Anspruch nehmen, sollten sie nicht auf der Strecke bleiben. Dass es notwendig ist, im Laufe der Zeit Neukunden zu gewinnen, ist wohl unstrittig. Also sollte der Weg auf eine Weise beschritten werden, die mit besten Erfolgsaussichten verbunden ist. Hier überzeugt das Telefonmarketing nach unserer Erfahrung uneingeschränkt.

Ihre Vorteile mit der KCC GmbH als Telefonmarketing Agentur

Die KCC GmbH steht seit über zwei Jahrzehnten für einen individuellen Service in der telefonischen Akquise. Hierbei sichern wir Ihnen eine Vielzahl von Vorteilen zu:

1. Wir setzen die oft zeitraubende Kaltakquise vertrauensvoll und gewissenhaft um.
2. Wir finden stets die richtige Ansprache, um Interessenten auf Augenhöhe zu begegnen.
3. Wir stellen ein festes Team zusammen, das freie Dialoge am Telefon führt.
4. Wir verhelfen Ihrem Vertrieb und Außendienst zur Terminauslastung.
5. Wir erfassen essenzielles Marktwissen und setzen dieses für Sie ein.
6. Wir bauen aktiv Ihre Sales-Pipeline für langfristigen Umsatz auf.

Kaltakquise der KCC GmbH: Mit uns zu neuen Kunden!

In über 20 Jahren haben wir Hunderte von Projekten im Bereich Telefonmarketing erfolgreich durchgeführt. Unsere Kunden wissen unsere unkomplizierte Arbeitsweise mit lösungsorientierten Ansätzen zu schätzen. Wir blicken über den Tellerrand hinaus und vermeiden langweilige Phrasen und Standards. Überzeugen Sie sich selbst und kontaktieren Sie uns!

KCC GmbH steht für 20 Jahre Erfahrung im Bereich Telefonmarketing und CallCenter im BtoB.
Unsere Leistungen sind auf Ihre Ziele und Bedürfnisse ausgerichtet. Wir unterstützen Sie auf allen Wegen Ihrer Telemarketing Kampagne, ob kleinere oder komplexe größere Projekte.
Eine umfassende Vertriebserfahrung aus verschiedenen Branchen ermöglicht unseren Kunden beste Ergebnisse. Wir arbeiten ausschließlich aus unserem Firmensitz in Köln und setzen keine Home Office-Lösungen ein.
Ihr professioneller Partner, wenn es um die Pflege und den Ausbau Ihrer Kundenkontakte geht.

Kontakt
KCC GmbH
Ralph Kreuzer
Hansestraße 83
51149 Köln
022039839000
022039839009
ralph.kreuzer@kcc-koeln.com
http://www.call-center-kcc.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.