Rüttermann Consulting entwickelt Qualitätsmesssystem

Berücksichtigung der Anforderungen der DIN EN 13549 (Reinigungsdienstleistungen, Grundanforderungen und Empfehlungen für Qualitätsmesssysteme)

Rüttermann Consulting entwickelt Qualitätsmesssystem

Matthias Rüttermann, Geschäftsführer Rüttermann Consulting GmbH

Gleich welches Reinigungskonzept angewendet wird, bleibt die Frage zu klären: wann ist die Reinigungsleistung ordnungsgemäß erbracht?

Mit dieser Frage beschäftigt sich die Rüttermann Consulting GmbH seit Jahren. Nun hat sie ein System entwickelt, welches drei Kriterien überwacht:

– Durchführung von Eigenkontrollen des Auftragnehmers unter Einhaltung eines Kontrollmaßes (Eigenkontrollen in Höhe von x Prozent der Raumreinigungen)
– fristgerechte Abarbeitung von Reklamationen
– Erreichung eines Service-Level (Prüfung einer normgerechten Stichprobe zur Bewertung der Reinigungsleistung insgesamt)

„Das System ist Excel-basiert“, sagt Geschäftsführer Matthias Rüttermann. „Getrieben wurde die Entwicklung aufgrund einer Kundenanforderung. Die drei Kriterien sind bei ihm Teil eines Malus-Systems. Nur wirklich gelebt wurde es nicht.“

Zunutze macht man sich das Vorhandensein der nötigen Software bei den meisten Auftraggebern von Reinigungsleistungen. So brauchte keine Software geschrieben zu werden, sondern die Anwendung derselben. Sie läuft auf einem Tablet-PC und ermöglicht nebenbei die Pflege bestehender Raumlisten im Rahmen der Qualitätsbegehungen.

Malus-Regelungen können unmittelbar umgesetzt werden, da sich die Malus-Werte automatisch errechnen. Das System berücksichtigt die Anforderungen der DIN EN 13549 (Reinigungsdienstleistungen, Grundanforderungen und Empfehlungen für Qualitätsmesssysteme) sowie der DIN ISO 2859 (Stichprobengröße im Qualitätsmanagement). Insoweit dient es auch den Reinigungsdienstleistern, da nicht willkürlich gekürzt werden kann.

Dazu noch einmal Matthias Rüttermann: „Das System ist fair. Wer seine Reinigungsleistung wie vereinbart erbringt sowie die Eigenkontrollen und Reklamationen ordnungsgemäß dokumentiert, steht mit dem System stärker da als ohne.“

Insbesondere kleine Unternehmen und öffentliche Auftraggeber, die sich keine aufwändige FM-Software leisten wollen, werden nun von Rüttermann Consulting adressiert. Deren Ressourcen werden mithilfe der Anwendung zukünftig erheblich geschont. Und wenn es trotzdem zu Mängeln in der Leistungserbringung kommt, greift das Malus-System mit geringstmöglichem Aufwand.

Die Rüttermann Consulting GmbH ist Partner im renommierten Netzwerk FM-Connect.com. Ihr Fokus liegt auf dem Reinigungsmanagement und der Reinigungsberatung. Sie begleitet (EU-weite) Ausschreibungen und implementiert Konzepte zur ergebnisorientierten Reinigung. Weiterhin führt sie mehrere Workshops zum infrastrukturellen Facility Management durch.

Kontakt:
Rüttermann Consulting GmbH
Matthias Rüttermann
Bergstedter Chaussee 36
22395 Hamburg
040 2418 4267
mr@ruettermann-consulting.de
http://www.ruettermann-consulting.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.