Richtfest des Projekts “Carré Raimar” in Berlin-Charlottenburg

Die CG Gruppe und Kondor Wessels feierten am Mittwoch, den 30. Oktober 2013, Richtfest für den ersten Bauabschnitt des Berliner Wohnungsbauprojekts “Carré Raimar” in der Bismarckstraße 78 / Rückertstraße 8 – 17.

Carré Raimar © Kondor Wessels

Anlässlich der abgeschlossenen Rohbauarbeiten der neuen Eckbebauung feiert die CG Gruppe zusammen mit Kooperationspartner Kondor Wessels am Mittwoch Richtfest für den ersten Bauabschnitt des Wohnungsbauprojektes “Carré Raimar” in der Bismarckstraße 78 / Ecke Rückertstraße in Berlin.

Auf dem rund 7.200 m² großen Areal zwischen Bismarckstraße, Rückertstraße und Wilmersdorfer Straße entstehen in drei Bauabschnitten mehr als 200 Mietwohnungen mit 1,5- bis 5- Zimmern und vielfältigen Grundrissen zwischen 40 und 240 m², ca. 1.100 m² Laden-/ Büroflächen sowie eine Tiefgarage mit 128 PKW-Stellplätzen. Alle Wohnungen werden über Balkon oder Terrasse, Parkett, Fußbodenheizung sowie stilvolle Bäder mit hochwertigen Keramik-Komponenten und Fliesen ausgestattet.

Im ersten und zweiten Bauabschnitt wird auf dem ehemaligen Parkplatz-Gelände ein moderner sechs- bis achtgeschossiger Neubau mit 154 Wohnungen sowie die oben genannten Gewerbeflächen und Tiefgarage errichtet. Die Bezugsfertigkeit des 1. Bauabschnitts ist für Sommer 2014 geplant.
Im dritten Bauabschnitt werden voraussichtlich ab November 2013 große Teile des ehemaligen Fabrikgebäudes auf dem Gelände abgerissen. Der verbleibende Teil des Gebäudes wird saniert, aufgestockt und in den Neubau integriert, so dass hier weitere 55 Wohneinheiten entstehen. Die Fertigstellung der gesamten Wohnanlage ist für 2016 angedacht.

Drei namhafte Architekturbüros wirken bei der Gestaltung und Umsetzung des Projektes mit: Das markant-prägende Eckgebäude (Bauabschnitt 1) wurde von Professor Ivan Reimann, Berlin, entworfen. Die Entwicklung des anspruchsvollen Teils Altbau Hof mit Anbau (Bauabschnitt 3) wurde vom Architekturpreisträger 2011, Büro homuth + partner architekten, Leipzig, übernommen. Die Gesamtverantwortung sowie der Bauabschnitt 2 entlang der Rückertstraße erfolgt unter der Federführung des renommierten Architekturbüros Gregor Fuchshuber, Leipzig.

Mit dem “Carre Raimar” realisiert die CG GRUPPE ihr drittes Wohnbauprojekt in Partnerschaft mit Kondor Wessels. Das Investitionsvolumen des Gesamtprojektes beläuft sich auf 56,8 Mio Euro.

Die CG-Gruppe ist eine mittelständische, deutschlandweit agierende Unternehmensgruppe in der Immobilienwirtschaft mit über 100 Mitarbeitern. Seit nunmehr 20 Jahren begleitet die CG Gruppe ganzheitlich den gesamten Lebenszyklus von Immobilien – von der Entwicklung über die bauliche Umsetzung bis hin zur Vermarktung. Die Schwerpunkte der Geschäftstätigkeit konzentrieren sich auf ausgesuchte Lagen in Leipzig und Berlin.

Aktuell sind Projekte in Berlin und Leipzig mit einem Volumen von über 250 Mio. Euro in der Ausführung. Die Abwicklung der Projekte wird entweder allein oder gemeinsam mit namhaften Kooperationspartnern gestaltet. Weitere Vorhaben mit einem Projektvolumen von über 120 Mio. Euro sind in Vorbereitung.

Die überwiegend wohnwirtschaftlich ausgerichteten Projekte werden schlüsselfertig und vermietet an Endinvestoren, regelmäßig aus dem Kreis national oder international agierender Kapitalanlagegesellschaften, übergeben.

Kondor Wessels ist seit über 20 Jahren erfolgreich auf dem deutschen Immobilienmarkt als Bauunternehmen, Bauträger, Eigenkapitalpartner und Projektentwickler tätig. Deutschlandweit zählt Kondor Wessels etwa 300 Mitarbeiter, die verschiedenste Leistungen rund um das Planen, Entwickeln, Realisieren und Managen von Bauprojekten und zugehörigen Dienstleistungen erbringen. Zum Spektrum von Kondor Wessels gehören unter anderem die Erstellung von Wohnbauprojekten, die Revitalisierung von Industriearealen, die Sanierung von bestehenden Objekten sowie die Entwicklung von Büro- und Gewerbeprojekten.

Kontakt
Kondor Wessels Holding GmbH
Julia Raderecht
Kronprinzendamm 15
10711 Berlin
+49 30 810 310-946
jraderecht@kondorwessels.com
http://www.kondorwessels.com

Pressekontakt:
stöbe mehnert. Agentur für Kommunikation GmbH
Dorothee Stöbe
Charlottenstraße 13
10969 Berlin
+49 30 816 16 03 30
presse@stoebemehnert.de
http://www.stoebemehnert.de

(159989 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.