Reputationsmanagement entscheidet Customer Journey

Mit fortschreitender Digitalisierung spielt Online Reputation Management (ORM) eine immer größer werdende Rolle

Reputationsmanagement entscheidet Customer Journey

Online Reputationsmanagement ist eine wichtige Disziplin. (Bildquelle: © andyller – Fotolia)

In Zeiten ständig fortschreitender Digitalisierung kommt dem Online Reputationsmanagement eine immer bedeutsamere Rolle zu. Online Reputationsmanagement (ROM) ist aus unserer Welt nicht mehr wegzudenken. Unternehmer, Unternehmen, Privatpersonen, Prominente, Produkte, Dienstleistungen – sie alle sind auf einen guten Ruf angewiesen. In einer Zeit der permanenten Recherche stehen Informationen an nahezu jedem Ort der Welt jederzeit zur Verfügung. Die Online-Welt und die reale Welt – sie wachsen immer mehr zusammen. Die Grenzen verschwimmen. Niemand kann es sich leisten, mit einem schlechten Ruf zu leben. Unternehmen, Handel, Dienstleister müssen sich zwangsläufig mit dem Thema Reputationsmanagement befassen. Und zwar nicht erst dann, wenn bereits rufschädigende Inhalte aufgetaucht sind.

Unternehmen, Handel, Dienstleister müssen sich mit Reputationsmanagement befassen

Sie alle wissen: Wer keine Reputationsmanagement-Strategie entwickelt, keine eigenen Inhalte setzt, sichtbar werden lässt und sich dadurch schützt, der überlässt dieses Feld anderen. Dann schreiben andere über die eigene Person, das eigene Unternehmen, die eigenen Produkte oder Dienstleistungen. Und das in der Regel nicht im eigenen Sinne. Wer sich nicht selbst um seine Online Reputation kümmern möchte, wer seine Online Performance nicht selbst permanent überwachen will, der kann auf eine spezialisierte Agentur zurückgreifen. Reputationsmanagement-Agenturen, die Suchmaschinenoptimierung und Content-Marketing auf sehr hohem Niveau praktizieren, können eine Image-Strategie entwickeln und diese nach und nach umsetzen. Nachhaltige Reputation, schnelle Reaktion, erstklassige Inhalte, die dank ausgeklügelter SEO-Technik schlechte Inhalte verdrängen – eine Aufgabe für SEO-Profis.

Die Bedeutung von Reputationsmanagement für die Customer Journey

Customer Journey, ein zentrales Online-Marketing-Thema, beschreibt den “Weg”, den ein Kunde bis zum Kauf eines Produkts oder einer Dienstleistung zurücklegt. Bis vor kurzem waren es allein die Sichtbarkeit und die Präsenz beispielsweise eines Online Shops, die es maximal zu optimieren galt. Die Quantität stand im Vordergrund. Das hat sich geändert. Zunehmend rückt die Qualität in den Vordergrund. Dieser natürliche Prozess war abzusehen. Man kann durchaus behaupten: Reputationsmanagement spielt bei der Customer Journey eine sehr große, alles entscheidende Bedeutung. Nicht der Preis entscheidet, sondern das Vertrauen. Kunden informieren sich vor dem Kauf über ein Produkt. Dank des Internets ist der Kunde heute erstklassig informiert. Hinzu kommt, dass Kunden dabei zunehmend crossmedial aktiv sind.

Reputation für Privatpersonen, Firmen, Dienstleistungen oder Produkte. Zuverlässig und vertrauenswürdig kümmern sich die Brüder Bippes und ihr Team um ihre Kunden. Online Reputationsmanagement ist der Personenschutz im Internet durch Inhalte und einer Strategie.

Kontakt
Reputationsmanagement 24
Dr. Thomas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
072212174600
07221/ 217460 9
presse@reputationsmanagement24.de
http://www.reputationsmanagement24.de

(159739 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.