Perfekt geschützt die Adventszeit genießen

Effiziente Winterstimmung mit Rollläden und Co.

Perfekt geschützt die Adventszeit genießen

Wohlig warm und sicher: In der dunklen Jahreszeit halten geschlossene Rollläden die Heizwärme in den Räumen und schrecken Einbrecher ab.

Ist es draußen kalt und dunkel, soll es drinnen möglichst warm und gemütlich sein. Mit Rollläden und Sonnenschutzprodukten lässt sich ganz einfach ein behagliches Klima und wohlige Winterstimmung in den eigenen vier Wänden schaffen. Dank der dämmenden Eigenschaften des Rollladenpanzers halten die geschlossenen Anlagen im Winter die kostbare Heizwärme im Inneren. Energieverluste nach außen werden dadurch verringert. Tagsüber wieder geöffnet lassen sie wärmendes Sonnenlicht herein. Wer die Rollläden in der Heizsaison abends rechtzeitig schließt, senkt jedoch nicht nur die Energiekosten, sondern sperrt auch unerwünschte Blicke zuverlässig aus. Gemütliche Winterabende zu Hause lassen sich so unbeschwert genießen.

Für eine optimale Wohlfühlatmosphäre ist die Kombination von außen und innen liegenden Sonnenschutzprodukten ideal. Innen liegende Anlagen wie Jalousien, Faltstores und Rollos verstärken die Wirkung der äußeren Abschlüsse. Zudem schützen sie die Privatsphäre, ohne die Räume abzudunkeln. Sie sind in verschiedenen Designs, Farben und saisonalen Dekors erhältlich, so schaffen sie als dekorative Einrichtungselemente ein individuelles Flair in den Wohnräumen.

Die Produkte des Rollladen- und Sonnenschutztechniker-Handwerks bieten darüber hinaus Schutz vor Einbrechern. Einbruchhemmende Rollladenausführungen mit stabilem Rollladenpanzer und Hochschiebesicherung setzen Eindringlingen einen wirksamen Widerstand entgegen. Wichtig ist es dabei, die Rollläden regelmäßig zu bewegen, denn nur so geraten Haus und Wohnung weniger schnell in das Blickfeld von Einbrechern. Idealerweise sind die Anlagen hierfür mit Motor und automatischer Steuerung ausgerüstet. So erreichen sie zudem optimale Wirkungsgrade – sowohl für den sommerlichen als auch für den winterlichen Wärmeschutz. Per Zeitschaltuhr, Sensortechnik oder Fernbedienung bewegen sie sich selbsttätig. So lässt sich bequem und rückenschonend sicherstellen, dass die Produkte punktgenau schließen und die Heizenergie im Inneren halten.

Motor und komfortable Bedienelemente rüstet der Fachmann auch bei bestehenden Anlagen nach. Weitere Informationen zu den Produkten und dem Fachbetrieb in der Nähe gibt es auf www.rs-fachverband.de und beim Informationsbüro Rollladen + Sonnenschutz unter 0208 4696-260.

Bundesverband Rollladen + Sonnenschutz e.V. Qualitätsanspruch im Fachhandwerk
Im 1961 gegründeten Bundesverband Rollladen + Sonnenschutz e.V. mit Sitz in Bonn sind die Fachbetriebe und Hersteller des Rollladen- und Sonnenschutztechniker-Handwerks vereint. Der Bundesverband vertritt die Brancheninteressen bei der Erarbeitung von Normen, Gesetzen und Richtlinien in Berlin und Brüssel. Er engagiert sich in der Forschung und Entwicklung, unterstützt seine Mitglieder bei der Aus- und Weiterbildung und leistet die firmenübergreifende Öffentlichkeitsarbeit für Rollläden und Sonnenschutzeinrichtungen wie Jalousien, Markisen oder Raffstores.

Kontakt:
Bundesverband Rollladen + Sonnenschutz e.V.
Eva Wilmsen
Hopmannstraße 2
53177 Bonn
0208 4696 309
eva.wilmsen@koob-pr.com
http://www.rs-fachverband.de

Pressekontakt:
KOOB Agentur für Public Relations GmbH (GPRA)
Eva Wilmsen
Solinger Straße 13
45481 Mülheim a. d. Ruhr
0208 4696-307
eva.wilmsen@koob-pr.com
http://www.koob-pr.com

(161636 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.