Ostfriesland | wo sich Immobilien 2018 lohnen

Für Investment-Kenner sind Immobilien in Ostfriesland der perfekte Ort, um für den Lebensabend vorzusorgen. Ferienimmobilien an der Nordseeküste versprechen auch 2018 eine gute Rendite.

BildDie Anziehungskraft der ostfriesischen Nordseeküste als Wohn-und Urlaubsregion war auch 2017 ungebrochen hoch. Eingebettet im gesunden Klima der Nordsee bietet die Sprint Immobilien GmbH in Ostfriesland interessante Immobilien und Kapitalanlagen an. Immobilien an der Nordseeküste mit hoher Wertbeständigkeit sind nicht nur bei Urlaubern beliebt, sondern gelten zunehmend auch in Zeiten niedrigen Zinsen als lukrative Geldanlage – vor allem, wenn diese im direkten Küstenbereich oder auf den ostfriesischen Inseln liegen.

Sowohl in den klassischen Küstenbadeorten wie z.B. im Nordseeheilbad Norddeich, als auch im ostfriesischen Binnenland war 2017 eine gestiegene Nachfrage nach Immobilien festzustellen. “Die Nachfrage nach hochwertigen Zweitwohnsitzen und Ferienimmobilien an der Nordseeküste ist weiterhin ungebrochen hoch”; auch im Jahr 2018 werden steigende Immobilienpreise erwartet; so die Aussage von Michael Haubner.

Für eine reine Kapitalanlage ist die Lage entscheidend. Auch hier überzeugt die Region um Norden-Norddeich. Die aktuellen Gästezahlen und Übernachtungszahlen aus der Meldescheinstatistik Norden-Norddeich 2016: Übernachtungen ca. 1.701.680. Hinzuzurechnen sind die Saisoncamper und Jahreskurkarten. Norden-Norddeich verzeichnet jährlich stabile bis steigende Belegungszahlen. Derlei Vermietungszahlen versprechen den Eigentümern in Feriengebieten eine hohe Buchungsauslastung – und damit eine überdurchschnittliche Rendite. Auch die Nachfrage nach Dauervermietungen in Wohngebieten abseits der Küste z.B. im beschaulich Hage, Großheide und in der Gemeinde Dornum haben 2017 stark zugenommen. Mietinteressenten aus NRW und den anderen Bundesländern verlegen im Alter häufig Ihren Wohnsitz in die Nordseeregion oder kaufen sich eine Zweitimmobilie.

Seit ihrer Gründung vor 20 Jahren hat sich die Sprint Immobilien GmbH zu einem der erfolgreichsten Maklerunternehmen für Immobilien in an der ostfriesischen Nordseeküste etabliert. Der Makler in Ostfriesland gilt als Spezialist für hochwertige Immobilien und gehört regelmäßig zu den TOP Immobilienmaklern in Norddeutschland. Dies ermittelte das Nachrichtenmagazin FOCUS im Makler-Vergleich Immobilien Spezial: “Immobilien-Atlas”. Michael Haubner, Makler mit über 20 Jahren Erfahrung in Ostfriesland freut sich über der wiederholten Auszeichnung im FOCUS und die vielen positiven Kollegen-und Kunden Bewertungen. Seriosität und eine bodenständige Beratung stehen bei ihm an erster Stelle.

In Sachen Online-Vermarktung wird das Maklerunternehmen durch den ältesten Sohn Herrn Yannick Haubner in Bremen beraten der dort nach seiner Ausbildung zum Immobilienkaufmann IHK zusätzlich im Jahr 2017 erfolgreich seinen Abschluss zum Immobilienfachwirt (IHK) absolviert hat.

Auch für 2018 bietet das Maklerunternehmen in Ostfriesland innovative Ausbildungskonzepte für Immobilienkaufleute. Ein Schlüssel zum Erfolg soll in den kommenden Jahren die maßgeschneiderte Ausbildung der eigenen Fachkräfte sein.

Über:

Sprint Immobilien GmbH
Herr Michael Haubner
Norddeicher Str. 205
26506 Norden-Norddeich
Deutschland

fon ..: 04931 997220
fax ..: 04931 997222
web ..: https://www.nordsee-immobilien.de/
email : info@nordsee-immobilien.de

Pressekontakt:

Sprint Immobilien GmbH
Herr Michael Haubner
Norddeicher Str. 205
26506 Norden-Norddeich

fon ..: 04931 997220
web ..: https://www.nordsee-immobilien.de/
email : info@nordsee-immobilien.de

(52135 Posts)