Endlich eine Zukunft aufbauen: Jobbörse für Geflüchtete und Migranten“ geht am 20. Februar in Berlin in die dritte Runde

80 Prozent der Messefläche ausgebucht / Berliner Unternehmen B&O Service Berlin GmbH ebnet mit Hilfe der Jobbörse Zuwanderern den Weg in den Arbeitsmarkt

Endlich eine Zukunft aufbauen: Jobbörse für Geflüchtete und Migranten" geht am 20. Februar in Berlin in die dritte Runde

Die „Jobbörse für Geflüchtete und Migranten“ geht in die dritte Runde: Am 20. Februar 2018 findet Europas größte Jobmesse zu diesen Thema erneut im Estrel Berlin statt. Gegenwärtig haben über 160 Firmen und Beratungsorganisationen ihre Teilnahme zugesagt. Damit sind 80 Prozent der Ausstellungsfläche vergeben. Veranstaltet wird Messe wie in den Vorjahren vom Estrel Berlin in Kooperation mit der Agentur für Arbeit.

„Der Zuspruch von wiederkehrenden und einigen neuen Ausstellern ist hervorragend und motiviert uns die Jobbörse weiter auszubauen. Um noch mehr Angebote und Einstiegsmöglichkeiten für Geflüchtete und Migranten zu präsentieren, haben wir die Ausstellungsfläche vergrößert. Wir freuen uns, wenn sich noch viele weitere Unternehmen bei uns melden“, berichtet Projektleiter Manuel Wrobel. Neben zahlreichen Berliner Unternehmen bestätigten auch Global Player wie Coca Cola, Cisco Systems, Deutsche Post und Bayer AG ihre Teilnahme.

Zahlreiche Aussteller sind zum wiederholten Mal dabei: Darunter das Unternehmen B&O Service Berlin GmbH aus Berlin-Pankow, das nach „Jobbörse für Geflüchtete und Migranten“ im Januar 2017 im Estrel erfolgreich drei Geflüchtete als Praktikanten (im Rahmen der Einstiegsqualifizierung) gewinnen konnte. Darunter Mohammad A., der in der Hoffnung auf ein neues Leben fernab des syrischen Bürgerkriegs nach Berlin kam. Bei dem technischen Dienstleister in der Wohnungs-wirtschaft absolviert der 23-Jährige nun eine Ausbildung zum Elektroniker für Energie und Gebäudetechnik. Der junge Syrer geht in seinen neuen Heraus-forderungen als Azubi voll auf: „Ich darf mir endlich eine Zukunft aufbauen, das ist eine große Chance für mich. Der Umgang mit energie- und elektrotechnischen Anlagen macht mir viel Spaß. Ich habe von Anfang an alles verstanden, was von mir gefordert wurde und lerne die Handgriffe schnell.“ Auch Rabih Kanaan, Geschäfts-führer bei B&O Service Berlin GmbH, freut sich über die positiven Effekte für beide Seiten: „Wir sehen die Integration von Flüchtlingen und Migranten als eine Chance, langfristig neue Fachkräfte gewinnen zu können.“ Neben Mohammad sind aktuell bundesweit fünf weitere Flüchtlinge bei der B&O Service Gruppe beschäftigt.

Die Schirmherrschaft der Messe hat Raimund Becker, Vorstandsmitglied der Bundesagentur für Arbeit, übernommen. Zu den Unterstützern der Jobbörse gehören zudem die IHK Berlin, Berlin Partner und visitBerlin Partnerhotels e.V. sowie die Wohnungsbaugesellschaft Stadt und Land, Gegenbauer Facility Management und der Personaldienstleister Widmann. Unternehmen können sich unter www.jobboerse-estrel.com anmelden, um auf der Messe im Estrel Berlin Ausbildungs- und Einstiegsmöglichkeiten für Geflüchtete und Migranten zu präsentieren.

Jobbörse für Geflüchtete und Migranten
Dienstag, 20. Februar 2018, von 10 bis 16 Uhr
Estrel Hotel Berlin, Sonnenallee 225, 12057 Berlin
Infos unter www.jobboerse-estrel.com

Estrel Berlin
Unter dem Motto „Tagen, Wohnen, Entertainment – Alles unter einem Dach“ bietet Europas größtes Hotel-, Congress- & Entertainment-Center auf 25.000 qm Veranstaltungsfläche Platz für 12.000 Besucher, Unterhaltung mit Berlins erfolgreichster Show „Stars in Concert“ und einen 4-Sterne plus Service im Estrel Hotel, das mit 1.125 Zimmern Deutschlands größtes Hotel ist. Das Estrel Berlin gehört keiner Hotelkette an, sondern befindet sich im Privatbesitz des Unternehmers Ekkehard Streletzki. Insgesamt beschäftigt das Estrel Berlin 550 festangestellte Mitarbeiter und erwirtschafte 2017 einen Gesamtumsatz von 70,6 Mio. Euro.

Firmenkontakt
KMC Kommunikations- und Mediencenter GmbH
Miranda Meier
Sonnenallee 225
12057 Berlin
030/6831-0
presse@estrel.com
http://www.estrel.de

Pressekontakt
Estrel Berlin
Miranda Meier
Sonnenallee 225
12057 Berlin
030/6831-0
presse@estrel.com
http://www.jobboerse-estrel.com

(147725 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *