Nils Brandt singt sich mit Debut-Single “Ich hab geträumt” in den Party-Schlager-Olymp

Der Northeimer Musikproduzent Nils Brandt scherzte noch vor einem Jahr auf seiner Geburtstagsfeier, er wolle auch einmal auf die Bretter, die die Welt bedeuten und das alltägliche Produzieren für andere Künstler einmal von der anderen Seite aus betrachten, um somit selbst das Zepter (Mikrofon) in die Hand zu nehmen.

Gesagt – getan! Brandts langjähriger Produzentenkollege Oliver deVille (www.villa-productions.net) der in der deutschen Musikszene als Produzent, Songwriter und mehrfache Auszeichnungen (Goldene Schallplatte, Gewinner des Deutschen Rock-und Pop-Preises) durch Produktionen für u.a. Chris Roberts, Schnitte, PAT, etc. einen Namen gemacht hat, nahm sich Nils Brandt seinem anfangs ironischem Wunsch an und produzierte bei deVille eine generationsübergreifende Party-Schlager-Single mit dem Titel „Ich hab geträumt”.
[ad#ad-1]
Und Brandt schafft es tatsächlich mit diesem Titel Emotionen zu wecken, Stimmungen und Gefühle auszudrücken und Menschen einander näher kommen zu lassen. „Ich hab geträumt” spricht eine musikalisch universelle Sprache, die vom „scherzhaften Produzenten” nunmehr zum ernstzunehmenden Künstler mit voller Kraft in Richtung des Party Olymps geht!
Quelle: Villa-Productions

www.villa-productions.net
www.nils-brandt.de

YOUTUBE: www.youtube.com/watch?v=cMgpZeQi7vM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.