NEUE AMD EMBEDDED-PC-FAMILIE!

Fujitsu Mini-ITX Embedded Industriesysteme mit AMD GX CPUs!

NEUE AMD EMBEDDED-PC-FAMILIE!

PicoSYS Embedded-PC-Familie

ICO präsentiert die neue PicoSYS Mini-ITX-Familie mit AMD GX Prozessoren, die je nach Modell für vielfältige industrielle Anwendungen optimiert ist.

Dank der Embedded-SOC-Prozessorplattform, der G-Serie von AMD, lassen sich mit diesen BOX-PCs zahlreiche Lösungen realisieren: Von einer guten Rechenleistung bei optimiertem Energieverbrauch bis hin zu grafikintensiven Anwendungen mit dem AMD-Quad-Core-Prozessor Embedded-GX-420CA findet sich das ideale Modell.

Diese drei Varianten umfasst die neue Mini-ITX Embedded-PC-Familie:
Das lüfterlose PicoSYS 3291 mit 2GB RAM, 60GB SSD, AMD Embedded GX-210HA DualCore Prozessor mit 1,0 GHz und AMD Radeon HD8210E Graphics, vertritt die passiv gekühlten Systeme im Low-Power-Segment.

Das ebenfalls lüfterlose PicoSYS 3292 mit 4GB RAM und 120GB SSD basiert auf dem AMD Embedded GX-217GA DualCore Prozessor mit 1,65 GHz. Dieses ist mit einer AMD Radeon HD 8280E Grafikeinheit ausgestattet und in einer höheren Leistungsklasse als das PicoSYS 3291 einzuordnen.

Das PicoSYS 4293 ist das High-End Modell der 3 Varianten und ist mit 8GB RAM, 120GB SSD, einem AMD Embedded GX-420CA Quadcore mit 2,00GHz und AMD Radeon HD 8400E Graphics ausgestattet.

Aufgrund des breiten Leistungsspektrums der drei Varianten von DualCore- bis QuadCore-Prozessor lassen sich diese Embedded Computer flexibel in verschiedenen Marktsegmenten platzieren.

Alle PicoSYS AMD Embedded-PCs verfügen über zwei DDR3-SO-DIMM-Sockel für bis zu 16GB Single-Channel-Memory und unterstützen DVI-I, Display Port und 24 Bit Dual-Channel-LVDS. Festplatten lassen sich an den SATA III (Raid)- Anschlüssen oder an einem mSATA Port betreiben.

Zudem verfügen die PicoSYS Box-PCs über 4x USB, 2x RS232, 2x Gigabit LAN (optional auch WLAN), PCIe x4 sowie einen PCIe Minicard-Sockel (inkl. USB).

Mit einem Mounting-Kit lassen sich die PicoSYS Embedded Computer nach dem VESA-Standard montieren.

Die ICO Innovative Computer GmbH ging Anfang 1991 aus der 1982 gegründeten Klaus Jeschke Hard- und Software hervor und verfügt somit als Distributor und Importeur von Computer- und Kommunikations-Komponenten über mehr als 30 Jahre Erfahrung innerhalb der jungen IT-Branche.

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und dem daraus resultierenden Qualitätsmanagement-System wird die ICO auch zukünftig den höchsten Ansprüchen gerecht.

Insbesondere im Bereich der Industrie- und Hochleistungsserver überzeugt die ICO GmbH durch die Realisierung auch komplexer individueller Anfragen, ganz nach dem bewährten Build-to-Order-Prinzip. Die qualifizierte Beratung als Intel Technology Provider Platinum unterstützt Kunden bei der Realisierung Ihrer Projekte und vereinbart vorausschauende Planung mit Leistungs- und Kostenoptimierung – ganz nach Ihren Wünschen.

Auch das Produktportfolio im Kassenbereich lässt keine Wünsche offen. ICO hat sowohl einzelne Kassen-Komponenten als auch direkt einsetzbare Komplettlösungen im Programm. Über 120 Mitarbeiter (davon 8 Auszubildende) sorgen für die Zufriedenheit von über 16.000 Kunden, die zu 60% aus Fachhändlern, Systemhäusern und IT-Dienstleistern und zu 40% aus Industrie- und gewerblichen Kunden bestehen.

Im Geschäftsjahr 2012/13 betrug der Umsatz knapp 20 Mio. Euro.

Kontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Frau Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139471
49643291392471
s.wagner@ico.de
http://www.ico.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.