Liquid Notes: Update bringt deutlich verbesserte Bedienung und mehr Kompositionskraft

Liquid Notes hat ein gewaltiges Potential, um Kompositionen erheblich interessanter zu machen. Geniales Konzept, gepaart mit sehr viel Innovation.

Liquid Notes: Update bringt deutlich verbesserte Bedienung und mehr Kompositionskraft

Liquid Notes im Einsatz im Studio

Liquid Notes ist eine bahnbrechendes intelligentes Tool für die Musikproduktion, das Ihnen bei Akkorden, Skalen und harmonischen Änderungen hilft.

Die Software macht die Harmonielehre greifbar. Damit erzeugen Sie in Ihren Kompositionen durch die Verwendung von interessanten Akkorden und Harmoniefolgen neue Spannung, ohne dafür Musik und Harmonielehre studiert zu haben. Liquid Notes liefert musikalische Vorschläge und es verändert dabei nicht Ihren Stil oder Ihre emotionelle Botschaft.

Die wichtigsten Features im Überblick:

– Intelligente Harmonieanalyse und Reharmonisierung für die Bearbeitung von Akkordfunktionen, Akkordsubstitutionen, Tensions sowie Harmoniefolgen/Kadenzen von Multispur-MIDI-Arrangements mit nur wenigen Klicks.
– Optimierung der Wirkung eines Stücks durch umfassende harmonische Variation.
– Fehlerfreie Improvisation und Melodieerstellung auf einem MIDI-Keyboard durch automatische Korrektur von falschen Noten in Echtzeit.
– Harmonische Angleichung neuer Instrumentalspuren im Arrangement.
– Auswahl an vorarrangierten Musikvorlagen unterschiedlicher Stilrichtungen zur Erstellung eigener Kompositionen.
– Automatisches vielspuriges MIDI-Routing zu allen gängigen Sequenzern. Keine Anbindung über VST, AU oder RTAS erforderlich.
– Integrierte Synthesizer für das unabhängige Arbeiten von zusätzlicher Musiksoftware.

Liquid Notes läuft auf Mac und Windows. Es funktioniert mit allen DAWs oder im Alleinbetrieb.

Deutschlands Fachmagazin für Musik & Produktion “Beat” hat die Software mit 5,5 von 6 Punkten bewertet und mit dem Merkmal “Geheimtipp der Redaktion” versehen. BuenasIdeas.de vergab die Gesamtnote Gut+ (1,5) und meinte, “Liquid Notes habe ein gewaltiges Potential, um Kompositionen erheblich interessanter zu machen”.

Re-Compose entwickelt revolutionäre Methoden und Technologien für die digitale Musikproduktion und das optimale Erleben von Musik. Die Technologie von Re-Compose macht Musik umfangreich interktiv. Alle Elemente eines Stücks können über Sensoren oder durch menschliches Eingreifen in Echtzeit umkomponiert oder umarrangiert werden. Dies führt zur Entwicklung von Tools für Komponisten und Produzenten, die helfen, neue und komplexe musikalische Ideen zu generieren (z.B. Melodien, Akkorde und Harmonien, Begleitstimmen, Rhythmen etc.), diese Ideen sehr rasch bereitzustellen und die Wirkung von Musik zu optimieren. Über Sensoren kann die ReCo-Technologie eingesetzt werden, um Soundtracks an die Action von Computerspielen anzupassen oder Athleten durch der sportlichen Situation ideal angepasste Musik zu besserer Leistung zu motivieren.

Kontakt:
Re-Compose
Karl Moestl
Laudongasse 47/41
1080 Wien
06603789799
publicrelations@re-compose.com
http://www.re-compose.com/contact-recompose.html

(161504 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.