Kreatives Fingerfood regional, saisonal, lecker

Select Catering Berlin überzeugt mit neuem Fingerfood-Menu

(NL/2257919118) Neu bei Select Catering Berlin ist das einfache, kreative Fingerfood in konsequenter BIO-Qualität keineswegs. Aber es steckt jetzt seit Neustem in einem neuen Out-Fit, genauer: in einem kleinen Einweckglas. Das sieht nicht nur schick aus, sondern ist beim Verzehr auf Berliner Events, Messen und Work-Shops für die Gäste auch sehr praktisch einsetzbar.

Neu bei Select Catering Berlin ist das einfache, kreative Fingerfood in konsequenter BIO-Qualität keineswegs. Aber es steckt jetzt seit Neustem in einem neuen Out-Fit, genauer: in einem kleinen Einweckglas. Das sieht nicht nur schick aus, sondern ist beim Verzehr auf Berliner Events, Messen und Work-Shops für die Gäste auch sehr praktisch einsetzbar.

Und was ist drin im Glas? Nun zum Beispiel ein herbstlicher Wildkräutersalat mit Apfelvinaigrette und roten, gelben Beeten-Apfelkaramell, das fällt durch sein schönes farbliches Zusammenspiel und handverlesene Wildkräuter aus der Uckermark sofort auf. Gleich daneben ein anderes Glas ein anderer Inhalt: vom äußeren erst einmal unscheinbar, aber in der Zusammenstellung durchaus gewagt, ist das Gurken-Gazpacho mit Minze, Fenchel und Kakao, das viele Gäste beim Probieren überrascht.

Die Idee mit den Weckgläschen ist eigentlich ein alter Hut, verrät Ulrike Harnisch, Geschäftsführerin von www.select-catering.de aber einige Sachen kommen halt immer wieder und mit dem praktischen handling, schöner farblicher Präsentation und kreativen neuen Geschmackskomponenten können wir unsere Gäste auf jedem Event neu überraschen. Denn schließlich ist das Fingerfood ein Stück weit auch Entertainment – übers Essen spricht man immer.

Also geht`s gleich weiter mit dem nächsten Glas und mit geräucherte Aubergine an Tomaten-Chutney und Ziegenfrischkäse der stammt, auch das ist längst kein Geheimnis mehr vom Ziegenhof an der Zollbrücke. Alle Gänge bis hierher waren rein vegetarisch, doch nun kommt in Weißwein gegarte Maispourlade gepaart mit einer Kartoffel-Kürbis-Creme. Den Abschluß des neuen Fingerfood-Menus bildet ein leckerer Schokoladen-Bananen Muffin mit eingelegten Blaubeeren, natürlich auch im Glas.

Das diese Kreativität und Frische kein Widerspruch darstellen müssen, ist für das Küchenteam von Select Catering Berlin selbstverständlich. So stehen die im 160 Milli-Liter Weckglas kredenzten Schlemmereien ganz im Zeichen von Regionalität und Saisonalität. Im Mittelpunkt unserer Berliner Frischeküche standen und stehen seit jeher Brandenburger Produkte und überwiegend regionale Gemüse, Kräuter und Obst. Dabei verzichten wir ausdrücklich auf Convenience, Industrieprodukte und Erzeugnisse aus Massentierhaltung, betont Kitty van Aarlen von der Partneragentur www.berlin-bio-catering.de

Die Preisstruktur ist übrigens recht überschaubar. Vegan und vegetarisch gefüllte Einmachgläser gibt es ab einer Bestellung von 10 Stück für je drei Euro, ist Fleisch oder Fisch enthalten, kostet es einen Euro mehr. Die Bestellung kann mit Uhrzeitangabe, mit Service oder Dekoration kann telefonisch werktags von 8-20 Uhr erfolgen.

Interessiert? Dann finden Sie mehr Informationen unter: www.select-catering.de

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Kontakt:
Agentur Abendhauch/Select Catering Inh.Fr.Harnisch
Frau Ulrike Harnisch
Uhlandstr.69
13156 Berlin
03049911149
info@select-catering.de
http://www.select-catering.de

(159815 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.