Kaffeemaschine mit Thermoskanne oder Glaskanne?

Wohl kaum noch jemand brüht seinen Kaffee so wie früher üblich von Hand auf. Fast jeder besitzt heutzutage eine Kaffeemaschine. Die neumodischen Eintassenautomaten konnten bisher die herkömmlichen Modelle für mehrere Tassen nicht vom Markt verdrängen.

Nun stellt sich die Frage, ob man beim Kauf einer Kaffeemaschine ein Modell mit Glaskanne oder ein Modell mit Thermoskanne wählen soll. Eine Kaffeemaschine mit Thermoskanne hat den unschätzbaren Vorteil, dass die Thermoskanne den Kaffee lange warm hält. Im Unterschied zu einer normalen Kaffeemaschine mit Glaskanne, wo der Kaffee durch eine Warmhalteplatte warm gehalten werden muss. Dies geschieht dann durch zusätzlichen Stromverbrauch für die Platte. Außerdem verdampft bei diesem Warmhaltevorgang Wasser, sodass der Kaffee immer stärker wird, das Aroma dagegen verfliegt. Nicht so bei der Thermoskanne.

Hier wird die Wärme in der Kanne gespeichert und das verbraucht keinen zusätzlichen Strom. Man kann die Thermoskanne überall hin mitnehmen und der Kaffee bleibt unabhängig von der Kaffeemaschine warm. Die Maschine muss nicht ewig anbleiben, sondern kann nach dem Brühvorgang abgeschaltet werden. Bei modernen Maschinen geschieht das sogar von selbst, ein unschätzbarer Vorteil für vergessliche Menschen. Falls man eine Maschine besitzt die sich nicht selbsttätig abschaltet, kann es passieren, dass der Kaffee immer mehr eindickt und bitter wird. Im schlimmsten Fall ist nur noch ein brauner verkrusteter Rest in der Glaskanne übrig, wenn man die Maschine ganz vergessen hat.

Alle diese Probleme gibt es bei Maschinen mit Thermoskanne nicht. Das Aroma bleibt in der geschlossenen Thermoskanne weitestgehend erhalten.

Besonders luxuriös kann man bei einigen Maschinen den Brühvorgang mit einem Timer vorprogrammieren. Man stellt am Abend vorher die Zeit ein, zu der man Kaffee trinken will und die Maschine stellt sich dann von selbst an. Fall man doch mal länger schläft ist das kein Problem, mit der Thermoskanne bleibt der Kaffee lange heiß.

Formschöne Thermoskannen gibt es in vielen Varianten bei allen führenden Herstellern, der Favorit ist und bleibt aber eindeutig die Edelstahlkanne. Edelstahl sieht einfach hochwertiger aus als Plastik. Es ist zudem pflegeleichter. Bedenken sollte man auch, dass der Kaffee das Plastik mit der Zeit dauerhaft anfärbt und braune Verfärbungen auf einer weißen Thermoskanne sehen nicht wirklich schön aus. Wenn schon Kunststoff dann eher in Schwarz oder anderen dunklen Farben wie dunkelblau. Aber Edelstahl sieht einfach immer gut aus, ist pflegeleicht und passt hervorragend in die modernen Küchenlandschaften.

Gute Kaffeemaschinen mit Thermoskanne sind auf der Webseite https://kaffeemaschine-mit-thermoskanne.eu/ zu finden.

Sprung Online Marketing, Leipzigerstr. 14, 50859 Köln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.