Immobilienreport 2014 für Gauting bei München

Die Preisentwicklung in Gauting folgt dem Münchener Immobilienmarkt. Im Schnitt steigen die Preise um rund 10 %.

Immobilienreport 2014 für Gauting bei München

Doppelhaushälfte Gauting

Die im oberbayerischen Landkreis Starnberg gelegene Gemeinde Gauting und ihre Ortsteile sind seit dem Bau der Eisenbahnlinie München-Starnberg 1854 als Vororte an München angeschlossen. Nach 1903 entstand westlich der Bahn die sog. Gautinger Villenkolonie. Seitdem erfreut sich Gauting eines regen Zustroms von Pendlern auf der Suche nach Wohnraum und Ruhe. Seit den 70er Jahren verdichtet sich der Großraum München stark. Innerhalb dieses Bereiches ist es Gauting gelungen, seinen eigenständigen Charakter zu bewahren. Das Ortsbild der Gemeinde ist eine Mischung aus denkmalgeschützten Bauernhäusern, Bauten aus den 70er Jahren, kleinen Geschäftshäusern und modernen Bankgebäuden. Gauting ist ein attraktiver Familienstandort mit einem reichen Angebot an Krippen, Kindergärten und Schulen im Herzen des Würmtals.

Immobilienpreise und Quadratmeterpreise in Gauting, (statistische Mittelwerte, Angebotspreise in der Zeit von Juni 2013 bis Juni 2014):

Häuser in Gauting:
Für Häuser gab es in Gauting insgesamt 282 Verkaufsangebote, etwa 1/5 davon waren Neubauten.
Insgesamt lagen die Preise im Vergleich zum Vorjahreszeitraum etwa 10 % höher. Im Segment der Bestandsobjekte entfiel der Hauptteil mit 105 Angeboten auf Einfamilienhäuser. Der Quadratmeterpreis lag hier bei durchschnittlich 4.900 EUR, womit für ein durchschnittliches Einfamilienhaus mit z. B. 190 m² Fläche rund 930.000 EUR verlangt wurde. 46 Doppelhaushälften hatten mit rund 4.300 EUR etwas geringere Quadratmeterpreise, landeten bei rund 175 m² Durchschnittsfläche bei etwa 760.000 EUR Verkaufspreis. Weiterhin sind 33 Objekte erwähnenswert, die in der Kategorie Villa/Bungalow inseriert waren. Diese pendelten sich mit Quadratmeterpreisen von im Schnitt 5.300 EUR und 260 m² Wohnfläche bei rund 1,4 Mio. EUR Verkaufspreis ein. Anderweitig gab es noch 10 Einfamilienhäuser mit Einliegerwohnung, die ebenfalls Quadratmeterpreise um die 5.300 EUR aufwiesen aber bei im Schnitt 320 m² Fläche auf Immobilienpreise um die 1,7 Mio. EUR kamen.
Bei Neubauhäusern lag der Quadratmeterpreis generell zwischen 4.000 und 5.000 EUR, abgesehen von neu gebauten Villen, die, ungefähr wie bestehende Villen, rund 5.350 EUR/m² erreichten.

Wohnungen in Gauting:
Die Wohnungspreise sind im Vorjahreszeitraum ebenfalls um etwa 10 % angestiegen. Zahlenmäßig waren 125 Bestandswohnungen und 27 Neubauwohnungen in den Immobilieninseraten zu finden.
112 Wohnungsangebote bezogen sich auf bestehende Eigentumswohnungen ohne zusätzliche Angaben. Im Schnitt betrug der Quadratmeterpreis rund 3.900 EUR. Bei 87 m² Fläche lag der durchschnittliche Angebotspreis bei rund 340.000 EUR. 6 bestehende Eigentumswohnungen hatten einen Garten und mit 163 m² eine wesentlich größere Durchschnittsfläche. Der Kaufpreis lag hier bei im Mittel bei rund 575.000 EUR, der Quadratmeterpreis damit bei rund 3.550 EUR. Weiter im Angebot waren 6 bestehende Wohnungen im Maisonettestil. Hier lag der Quadratmeterpreis mit durchschnittlich etwa 4.400 EUR etwas höher, und eine solche Wohnung kostete bei ca. 150 m² Wohnfläche bereits rund 660.000 EUR.
Unter den Neubauwohnungen waren u. a. Eigentumswohnungen ohne zusätzliche Angaben annonciert. Bei diesen lag der Quadratmeterpreis bei rund 4.200 EUR im Schnitt, der Kaufpreis für eine durchschnittliche Wohnung mit 115 m² bei rund 485.000 EUR. Für weitere Neubauwohnungen wie Eigentumswohnungen mit Garten und Penthäuser lag der Quadratmeterpreis meist zwischen 5.000 und 6.000 EUR.

Grundstücke in Gauting:
Angebote für Grundstücke gab es im Verlauf des letzten Jahres insgesamt 52. Wie zu erwarten entfiel der Hauptteil davon auf Grundstücke für Einfamilienhäuser. Im Schnitt lagen die Quadratmeterpreise bei rund 800 EUR. Bei ca. 960 m² durchschnittlicher Fläche musste man beim Kauf eines Grundstückes mit einem Kaufpreis von rund 780.000 EUR rechnen.

Gauting ist sehr gut geeignet für Familien mit Kindern. Es gibt Grundschule, Realschule und Gymnasium, sowie viel Grün, die Würm und eine dazu passende Infrastruktur.“, meint der Inhaber der Firma Fischer Immobilien, Rainer Fischer vom Rotkreuzplatz aus München Neuhausen, der mit seiner Familie bis 2003 im Würmtal wohnte.

Quellen: Wikipedia, gauting.de, Auswertung vom Immobilienmakler-Büro Fischer, München, Immobilienpreise und Quadratmeterpreise aus dem Statistikprogramm der IMV Marktdaten GmbH; Keine Gewähr für Korrektheit und Vollständigkeit der Angaben. Dieser Bericht ersetzt keine qualifizierte Wertermittlung eines Sachverständigen oder Maklers aus München bzw. Gauting. Auch handelt es sich dabei um Durchschnittswerte, die nur bedingt zu individuellen Kalkulationen herangezogen werden können. Keine Gewähr für Korrektheit oder Vollständigkeit.

Nähere Informationen finden Sie unter www.immobilienbesitzer-muenchen.de.
Bildquelle:kein externes Copyright

Über Rainer Fischer Immobilien: Das Personenunternehmen hat seinen Sitz seit 1995 in München am Rotkreuzplatz. Es hat sich auf die Vermarktung von Wohnimmobilien im Großraum München spezialisiert. Seit Bestehen wurden über 750 Häuser, Eigentumswohnungen und Grundstücke an solvente Käufer vermittelt. Das Maklerunternehmen arbeitet unter anderem mit externen Finanzierungsberatern zusammen, präsentiert alle Angebote auf sieben verschiedenen Internetplattformen und geht auch mal neue Wege in der Vermarktung von Immobilien. Telefonische Erreichbarkeit ist 7 Tage die Woche sichergestellt.

Rainer Fischer Immobilien
Rainer Fischer
Rotkreuzplatz 2a
80634 München
089-131320
rainer@immobilienfischer.de
http://www.immobilienbesitzer-muenchen.de

(172067 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.