Hotel Savoy Grado – Auf der Sonneninsel. Dort wo Italien noch zuhause ist oder “Das Strandbad der Donaumonarchie”.

rt wo das Hotel Savoy steht, in Grado, reichen die Ursprünge zusammen mit Aquileia zurück bis in die Römerzeit. Grado war schon berühmt, als Venedig noch gar nicht gegründet war.

Hotel Savoy Grado - Auf der Sonneninsel. Dort wo Italien noch zuhause ist oder "Das Strandbad  der Donaumonarchie".

Die Therme im Hotel Savoy – Grado. Auf der Sonneninsel.

Grado – Die Sonneninsel. Dort wo Italien noch zuhause ist oder “Das Strandbad der Donaumonarchie”.

Dort wo das Hotel Savoy steht, in Grado, reichen die Ursprünge zusammen mit Aquileia zurück bis in die Römerzeit. Grado war schon berühmt, als Venedig noch gar nicht gegründet war.

Der Ortsname “Grado” leitet sich aus dem Lateinischen ab (lat. GRADO – die Stufe), was Historiker auf eine vorhandene Mole im Hafen oder auf die günstigen geografischen Bedingungen stützen.

Von Grado aus sind schon Julius Caesar und seine Flotte mit den Winden Bora und Scirocco in die eine oder andere Richtung gesegelt.

Und fährt man mit dem Auto Richtung Grado, vorbei an Aquileia, beginnt spätestens auf einem der zwei Dämme die zur Insel führen, der wohlverdiente Urlaub. Links und rechts die atemberaubende Insellandschaft in der Lagune. Begrüßt wird man in Grado, direkt am Eingang der Stadt mit der “Inselschönheit”. Schon der Gradeser Dichter und Philosoph Biagio Marin beschreibt die schöne Aussicht so:

“Längs der Straße von Aquileia nach Grado verdecken zwei kleine Schirm-Pinien-Wälder wie ein Vorhang den Blick auf die Adria. Plötzlich gleitet der Vorhang zur Seite und die Augen des Reisenden weiten sich vor Staunen beim Anblick des Meeres. Man erahnt jenseits den Sandstreifen am südlichen Horizont. Es handelt sich um die vorgelagerte Lagune mit ihrem ruhigen oder leicht gekräuselten Wasserspiegel, mit den leuchtend grünen Flecken größerer und kleinerer Inseln. Hinten am Horizont, mal in der strahlenden Kraft der Morgensonne oder im rötlichen Abendlicht, zeichnet sich der Umriss der kleinen, am Lido gelegenen Stadt Grado ab. Die von Gott begnadete Insel.”

Nicht nur schöne Worte, sondern im Hotel Savoy spiegelt sich die ganze Pracht und Historie von Grado gepaart mit wunderschönem Ambiente und thermalwarmen Wasser wieder. “Das Savoy” begrüßt uns mit den Worten “Ein Hoch auf die Gastlichkeit”. Ihr Haus in Grado. Und der erste Eindruck trügt uns nicht. Selbst Künstler und Schriftsteller heisst Thomas Soyer im Hotel Savoy oft mit Vernissagen und Vorlesungen willkommen.

Und betritt man das 4-Sterne-Superior-Hotel Savoy in Friaul-Julisch Venetien welches mit Eleganz, Komfort und einem freundlichen Team aufwartet, fühlt man sich sofort angekommen und wohl. Frau Soyer, die Chefin ist meist selbst mit an der Rezeption. Sie kennt alle Gäste mit Namen. Die meisten Gäste sind Stammgäste. Und das ist nicht so einfach klischeehaft gemeint, nein. Die Savoy-Family wird von den Stammgästen gelebt und geliebt. Herr und Frau Soyer lesen jedem Gast die Wünsche von den Augen ab. Hier kann man ankommen und aufatmen. Endlich zuhause. Zuhause in Italien.

Egal ob man den sportlichen Urlaub oder die Wellnessoase liebt. Im Hotel Savoy, ist wird alles geboten. Liebevolle Details, warme, moderne Farben, stilvolle Einrichtung und Komfort auf höchstem Niveau – lassen Sie sich einfach verwöhnen. Geniessen Sie die schönen Momente in Ihrem wohlverdienten Urlaub. Verzehren Sie köstliche Menüs und Schlemmereien. Echte Geschmackserlebnisse und authentische Gaumenfreuden. Eine hochwertige Gastronomie ist das Vorbild unserer Küche. Traditionelle Gerichte aus Italien und Grado, die neu interpretiert werden.
Frischeste Zutaten und saisonale Produkte aus der Gegend – so werden Sie im Savoy verwöhnt.

Ob Sie nun à-la-carte essen wollen oder Sonderwünsche aufgrund spezieller Diäten oder Allergien haben. Im Savoy wird “FAST” alles erfüllt. Auch der Weinkeller im Hotel Savoy ist fast wie eine Weinreise durch Italien – er kann sich sehen lassen. Beste Weine aus Friaul- Julisch Venetien und zahlreiche besondere italienische Tröpfchen kann man hier verkosten. Und das an der Lounge Bar oder Pool Bar. Dem Herz der Poollandschaft.

Da wären wir nun bei der Wellnessoase im Savoy angelangt. Einem nicht nur Badevergnügen in warmen Thermalwasser, sondern einer weitläufigen Wasserwelt, dem Savoy Beauty Club und SPA, in dem Ihr Wohlbefinden an erster Stelle steht. Hier kann Mann oder Frau Kraft schöpfen und Energie auftanken. Auf über 1000 qm Fläche in puristischem aber elegantem Design können Sie modernste Wellnessprogramme geniessen. Durch Glaswände dringt Tageslicht. Das Schwimmbecken erinnert an die Lagune von Grado und ist mit einheimischer Flora und Fauna versehen. Vom Hallenbad geht es in den Meerwasser-Aussenpool oder in das wohlig warme Sprudelbad, die Sauna, oder Massage. Fitness und Liegebetten im Ruheraum.

So kann man im Savoy die Kräfte beleben.

Dieser Bericht wurde verfasst von:

Reinhold Bayer
Werbeagentur RENOARDE Marketing und Design Regensburg, Wien und Berlin
Osterhofener Str. 12
93ß55 Regensburg
Telefon 0941 5681020
http://www.renoarde.de

Ihr Hotel in Grado. Italien. Italy.

Im 4-Sterne-Superior-Hotel Savoy in Friaul-Julisch-Venetien verschmelzen zurückhaltende Eleganz, Komfort und Wohlbefinden auf perfekte Weise. Das Hotel, das inmitten eines blühenden, für Friaul-Julisch Venetien charakteristischen Mittelmeergartens liegt, verfügt über ein Beauty Spa & Wellnesszentrum, zwei Meerwasserbecken, ein Restaurant mit regionaler und internationaler Küche, eine Lounge und eine Pool Bar. Alles ist darauf ausgerichtet, dass Sie, nur wenige Schritte vom Strand entfernt, einen Urlaub ganz nach Ihren Wünschen verleben können.

Firmenkontakt
Hotel Savoy Grado
Ulli Soyer
Riva Slataper 12
34073 Grado
0039 0431
897111
reservation@hotelsavoy-grado.it
http://www.hotelsavoy-grado.it/de/4-sterne-hotel-grado/1-0.html

Pressekontakt
Hotel Savoy Grado. Italien. italy.
Ulli Soyer
Riva Slataper 12
34073 Grado Italy
009 0431 897111
reservation@hotelsavoy-grado.it
http://www.hotelsavoy-grado.it/de/hotel-savoy/hotel-friaul-julish-venetien/17-0.html

(159961 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.