Gesundheitswesen setzt auf Deutsche Energie als spezialisierten Energiedienstleister

Mittelständischer Energieversorger aus Baden-Württemberg beliefert große Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen mit Strom und Gas

Erlenbach. Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen haben in der Regel einen hohen Energiebedarf. Die anfallenden Kosten sind entsprechend hoch. Die Deutsche Energie GmbH rät daher den Trägern der Einrichtungen, sich intensiv mit einem professionellen Energieeinkauf zu beschäftigen und alte Lieferverträge nicht einfach weiter laufen zu lassen.

Die DEG gilt inzwischen als Spezialist für die Belieferung großer Liegenschaften, zu deren Kunden der Deutsche Bundestag, die Elbphilharmonie und öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalten gehören. Bei Ausschreibungen für Strom- und Gaslieferungen entscheiden sich inzwischen auch viele Einrichtungen des Gesundheitswe-sens für den bundesweit tätigen Energieversorger DEG Deutsche Energie GmbH (DEG) aus Erlenbach in Baden-Württemberg. Auch einige Krankenkassen gehören zu den Kunden. Grund für das gute Abschneiden, vor allem bei Ausschreibungen großer Einrichtungen sind die aktuell und fair kalkulierten Preise und die Zuverlässigkeit des mittelständischen Versorgers.

„Die Energiekosten von Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen sind ein sehr großer Kostenfaktor. Das Einsparpotenzial ist hier enorm, was aber den Verantwortlichen mitunter nicht bewusst ist“, weiß der Energieexperte Olaf Ruppe, Vertriebsleiter der DEG. Ein Teil dieser Liegenschaften lässt das Sparpotenzial bis jetzt unausgeschöpft, da sie sich oft noch nicht mit dem professionellen Einkauf von Strom und Gas auseinandergesetzt haben.

Aktuell beliefert die DEG allein fast 30, vor allem große Einrichtungen des Gesundheitswesens in der ganzen Republik mit Gas und Strom. Die Liefermengen schwanken dabei, je nach Anzahl der Lieferstellen, zwischen rund 100.000 und 45 Millionen Kilowattstunden im Jahr.

„Wir kalkulieren unsere Energiepreise regelmäßig neu, sodass unsere Kunden von unserer flexiblen Beschaffungsstrategie und sinkenden Großhandelspreisen ebenfalls profitieren“, erklärt Olaf Ruppe. Da man nur eine moderate Marge einpreise, könne man so jederzeit marktgerecht anbieten.

Hintergrundinformationen

Weitere Informationen finden Sie hier: www.deutsche-energie.de

DEG Deutsche Energie GmbH beliefert Privat- und Geschäftskunden bundesweit mit günstigem Gas und Strom.

Dabei setzt das Unternehmen im Bereich Kundenservice, Abrechnungswesen und Wechselservice auf bewährtes, externes Know-how eines großen deutschen Stadtwerkes. Durch schlanke interne Strukturen ist die DEG Deutsche Energie GmbH zu jeder Zeit am Puls der Zeit und kann Gas und Strom zu marktgerechten Konditionen liefern.

Die durch intelligente Kostenstrukturen und ausgereifte Prozesse erzielten Kostenersparnisse gibt die DEG an die Kunden in Form von günstigen Preisen und erstklassigem Service weiter. DEG bietet faire Tarife und Tarifkonditionen, erstklassigen 24/7-Service und innovative Produkte.

DEG Deutsche Energie GmbH ist Mitglied der Schlichtungsstelle Energie e. V. und im Bundesverband Deutscher Energiemakler und Energieberater (BDEB) e. V.

Deutsche Energie GmbH, Sitz der Gesellschaft: Erlenbach, Handelsregister Stuttgart: HRB 737963, Geschäftsführer: Tillmann Raith.

Firmenkontakt
Deutsche Energie GmbH
Jürgen Scheurer
Georg-Ohm-Straße 1
74235 Erlenbach
07132 4504065
presse@deutsche-energie.de
http://www.deutsche-energie.de

Pressekontakt
DEG Deutsche Energie GmbH
Jürgen Scheurer
Scheurer
74235 Erlenbach
07132 4504065
presse@deutsche-energie.de
http://www.deutsche-energie.de

(152686 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *