Face-to-Face-Marketing Natürlich. Direkt. Effektiv.

Face-to-Face-Marketing: Natürlich. Direkt. Effektiv.

Face-to-face-Marketing lebt! So wichtig die sozialen Medien und allgemein die digitale Welt in den letzten Jahren geworden sind – der direkte Kontakt zwischen Kunden und Unternehmen ist nach wie vor einer der effektivsten Marketingkanäle überhaupt.

Was ist Face-to-Face-Marketing?

Face-to-Face-Marketing meint nichts anderes als den persönlichen Verkaufskontakt, also ein echtes Gespräch zwischen Unternehmen und Kunde am selben physischen Ort. Die Kommunikation findet unmittelbar und ungefiltert statt – von Angesicht zu Angesicht.

Im Zuge der digitalen Transformation entstehen immer neue Kanäle und Plattformen, auf die sich Unternehmen und Marketingstrategen jedes Mal mit Feuereifer stürzen. Klassische Elemente wie Face-to-Face-Marketing geraten dadurch schnell aus dem Blick – dabei hat diese Marketing-Methode unverändert großes Potenzial.

Welche Vorteile besitzt Face-to-Face-Marketing?

Die natürliche Kommunikation zwischen dem Kunden und dem Unternehmen ist die Basis dafür, dass Vertrauen in eine Marke entstehen kann. Denn bei aller Liebe zu Video-Chats, Emoticons oder AR-Filtern – die Unterhaltung von Angesicht zu Angesicht ist die Urform der menschlichen Kommunikation.

Nirgendwo sonst rückt der Kunde so sehr in den Mittelpunkt, nirgendwo sonst kann das Gespräch so individuell an die einzelne Person angepasst werden. Erfahrene Promoter wissen das und verstehen es, durch einen authentischen Auftritt Sympathie und Vertrauen zu wecken.

Face-to-Face-Marketing liefert unmittelbares Kundenfeedback, auf das Promoter spontan reagieren können. Die Möglichkeit zum Aufbau langfristiger Loyalität gegenüber der Marke ist beim Face-to-Face-Marketing deutlich höher als bei anderen Marketingmethoden.

Der emotionale Aspekt dieser Gesprächssituation ist ein großer Vorteil, der allerdings optimale Vorbereitung und den Einsatz von echten Kommunikationstalenten erfordert.

Worauf müssen Unternehmen beim Face-to-Face-Marketing besonders achten?

Eine besondere Herausforderung für viele Unternehmen ist es, den Erstkontakt zwischen der Marke und dem Kunden herzustellen. Face-to-Face-Marketing-Aktionen wie Samplings oder Verkostungen sind perfekt geeignet, diese Eintrittshürde schnell und unkompliziert zu überspringen.

Darüber hinaus besteht die Chance, dass der Kunde durch die persönliche Verbindung ein nachhaltiges, positives Bild der Marke entwickelt.

Eine gute Vorbereitung aller Beteiligten ist beim Face-to-Face-Marketing absolut zentral. Durch die oft spontane, unmittelbare Kommunikation besteht die Gefahr, dass sich der Kunde schnell in die Enge getrieben fühlt und ablehnend reagiert, womöglich sogar verärgert.

Fingerspitzengefühl ist also gefragt: Anstatt eines offensiven Verkaufsstils sollte ein weicherer Ansatz verfolgt werden. Der Promoter sollte versuchen, die „pain points“ des Kunden im Verlauf des Gesprächs zu erkennen und diese gezielt aufzugreifen. Auf diese Weise wird der Kunde nicht abgeschreckt, sondern im Gegenteil langsam mit der Marke vertraut gemacht.

Wann lohnen sich Face-to-Face-Marketing-Aktionen?

Nachhaltige Steigerung der Brand Awareness, persönlicher Kundenkontakt, emotionale Ansprache, individuelle Beratung, langfristige Markenbindung – die Vorteile direkter Verkaufsförderung sind offensichtlich. Entsprechend vielseitig können Unternehmen von diesen Aktionen profitieren. Sie lohnen sich besonders dann, wenn es darum geht, Menschen möglichst individuell anzusprechen.

Firmenauftritte auf Messen und ähnlichen Branchenveranstaltungen, aber auch Verkostungen neuer Produkte sind anschauliche Beispiele für Face-to-Face-Maßnahmen, die exzellente Ergebnisse liefern können. Voraussetzung hierfür ist die optimale Vorbereitung der Logistik sowie vor allem auch des Promoter-Personals. Kommunikationstechniken und Hintergrundwissen zur Marke sind ebenso wichtig wie professionelles Infomaterial und generell eine einheitliche Markenkommunikation.

Fazit

Face-to-Face-Marketing ist eine ebenso klassische wie effektive Methode, Menschen mit einer Marke oder einem Produkt bekannt zu machen. Ihr großer Vorteil gegenüber anderen Marketingmaßnahmen ist die ungefilterte Gesprächssituation inklusive Gestik und Mimik, die zwischen Promoter und Kunde entsteht. Sie schafft die Grundlage für eine individuelle Beratung und kann auf ganz natürlichem Wege langfristige Markenloyalität schaffen.

Face-to-Face-Marketing und andere Kanäle wie Soziale Medien schließen sich übrigens keineswegs aus: So können Unternehmen etwa besonders gelungene Aufnahmen Ihrer Aktionen teilen und auf diese Weise die Stärken analoger und digitaler Marketingaktionen effektiv kombinieren.

Möchten auch Sie Face-to-Face-Marketing für Ihr Unternehmen einsetzen? Nova Promotion organisiert Ihre Aktion für Sie – vom ersten Gespräch bis zur erfolgreichen Auswertung.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.