Eine reiche Geschichte, eine großartige Zukunft – Finnair feiert ihren 90. Geburtstag

Eine reiche Geschichte, eine großartige Zukunft – Finnair feiert ihren 90. Geburtstag

Eine reiche Geschichte, eine großartige Zukunft - Finnair feiert ihren 90. Geburtstag

(NL/1847182397) Helsinki, 04. November 2013 Finnair feierte am Freitag, 1. November 2013 ihr 90. Jubiläum. Im Jahre 1923 wurde die nordische Airline gegründet und ist damit die fünft-älteste Fluggesellschaft weltweit, die noch in Betrieb ist. Im Laufe der Jahre hat sich Finnair auf Flüge zwischen Europa und Asien spezialisiert und bietet direkte Verbindungen von Helsinki in über 60 europäische und 12 asiatische Reiseziele an. Über acht Millionen Passagiere fliegen jedes Jahr mit Finnairs moderner Flotte.

Wir setzen auf die Erweiterung der Verbindungen zwischen Europa und Asien. Unsere Vision ist den Umsatz der Asien-Verbindungen bis 2020 zu verdoppeln, so Pekka Vauramo, Chief Executive Officer von Finnair.

Finnair feiert ihre 90 Jahre in der Luft auf vielfältige Weise. Um das Jubiläumsjahr gemeinsam mit den Kunden zu begehen, wurde am 1. November eine besondere Finnair-Ausgabe der Donald Duck Comics an alle Passagiere der Langstreckenflüge verteilt. Zudem entwickelte der finnische Grafiker Erik Bruun eine Serie an Postern, um den 90. Geburtstag der Airline gebührend zu feiern.

Neuerungen in der Kabinenausstattung, Bordunterhaltung und Flottenausbau
Auf allen Flügen der Business- und Economy Class serviert Finnair ihren Kunden Geschirr und Textilien des finnischen Design-Unternehmens Marimekko. Darüber hinaus können die Passagiere der Business Class seit September die außergewöhnlichen Gaumenfreuden der finnischen Top-Köche Pekka Terävä und Tomi Björck erleben. Auf allen Langstreckenflügen hat Finnair sein Unterhaltungsangebot an Bord beinahe verdoppelt. Passagiere können sowohl in der Economy als auch in der Business Class zwischen 72 Filmen und mehr als 150 TV-Shows auf Nachfrage auswählen. Finnair hat zudem mit der Nachrüstung von acht weiteren Langstrecken-Flugzeugen begonnen, um Sitze, die sich zu vollständigen Liege-Betten umfunktionieren lassen, in der Business Class zur Verfügung zu stellen. Die nordische Airline hat ihre Flotte mit dem neuen Airbus A321 mit Sharklets erweitert und ist damit die erste Fluggesellschaft, die den neuen Airbus Anfang September 2013 in Empfang nehmen durfte.

Stilvoll entspannen in der neuen Premium Lounge
Im Herbst 2014 wird Finnair eine neue Premium Lounge am Flughafen in Helsinki eröffnen. Um den Service zu komplettieren, wird die Premium Lounge neben der bereits bestehenden Finnair Lounge zwischen Gate 36 und 37 im Nicht-Schengen-Gebiet entstehen. Als Teil der Neuerungen können Passagiere den Luxus einer privaten Duschkabine und einer finnischen Sauna zwischen den Lounges genießen. Ein exklusives und steuerfreies Finnair-Geschäft wird neben den Lounges für alle Nicht-Schengen-Passagiere eröffnet.

Finnair hat in ihrem Jubiläumsjahr internationale Anerkennung erlangt: Die nordische Airline wurde als erste Fluggesellschaft im Führungsverzeichnis des weltweiten Carbon Disclosure Projects aufgelistet und beteiligt sich damit an der größten Umweltinitiative zur Reduktion von CO2-Emissionen. Als einzige Fluggesellschaft in Nordeuropa wurde Finnair mit einem 4-Sterne-Rating von Skytrax ausgezeichnet und wurde zur besten Airline Nordeuropas der letzten vier Jahre bei den World Airline Awards ernannt. Darüber hinaus durfte die finnische Airline kürzlich den TTG Travel Award als beste Airline Europas in Empfang nehmen. Finnair ist Mitglied der oneworld Allianz, die aus den weltweit führenden Fluggesellschaften besteht.

Videomaterial zu Finnairs Historie finden Sie unter: www.youtube.com/Finnair

Kontakt:
Finnair Pressebüro für Deutschland, Österreich und Schweiz
Iris le Claire
Grünstraße 5
40212 Düsseldorf
49 211 8396 367
Iris.leClaire@hkstrategies.com
http://www.finnair.com

(159817 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.