Die Motorenqualität eines Deckenventilators

Die Motorenqualität eines Deckenventilators Der Motor im Kern des Deckenventilators ist ein sehr wichtiger Faktor, wenn es um die Bewertung der Qualität eines Deckenventilators geht. Zu einem erstklassigen Motor gehört es das auch erstklassige Materialien wie Silikonstahl und erstklassiges Kupfer und somit keine Materialien geringer Güte.

Denn wenn der Motor von geringer Güte ist, dann neigt er nicht nur zum Brummen, sondern hat zudem eine schlechte Effizienz. Weiterer wichtige Punkte sind die möglichst gleichmäßig aufgewickelte Kupferwicklung und die Qualität der Kugellager. Bei minderwertigen Kugellagern kann es zu unangenehmen Laufgeräuschen kommen.

Des weiteren ist das Verhältnis zwischen dem Stromverbrauch zum Luftumsatz bei einem minderwertigem Deckenventilator deutlich schlechter, als bei Deckenventilatoren mit hoher Qualität.

Minderwertige Deckenventilatoren erkennt man an den vergleichsweise geringen Anstellwinkel der Flügel, um somit die gleiche Drehzahl wie bei den Qualitätsventilatoren zu ermöglichen.
De Facto ist aber die umgewälzte Luftmenge und somit auch die Effizienz bei Deckenventilatoren mit schlechter Güte deutlich geringer.

Schlechtere Motoren sind auch nicht für einen Dauereinsatz produziert worden und können bei einer dauerhaften Belastung auch schon mal durchbrennen.

Die Deckenventilatoren und die dazugehörigen Motoren bei luxven.de erfüllen im Übrigen alle Qualitätsmerkmale eines hochwertigen Deckenventilators.

Weitere Informationen zum Thema Deckenventilator erhält man auf der Website www.luxven.de

ApromaTec GmbH
Wilhelm Prost
In den Gernäckern 5

72636 Frickenhausen
Deutschland

E-Mail: info@luxven.de
Homepage: http://luxven.de
Telefon: 07025/870513-6

Pressekontakt
ApromaTec GmbH
Wilhelm Prost
In den Gernäckern 5

72636 Frickenhausen
Deutschland

E-Mail: luxven@deine-seo.de
Homepage: http://luxven.de
Telefon: 07025/870513-6

(29293 Posts)