Comicmesse Köln am 06. Mai 2017

Comics unchained – Comics pur !

Comicmesse Köln am 06. Mai 2017

© comicmesse köln / s.o.s. factory

Köln, 27. April 2017 – „Comics pur“ stehen im Mittelpunkt der kommenden Comicmesse Köln am Samstag, den 06.05.2017 in der Zeit von 10-16 Uhr. Wir konzentrieren uns mit unserem Konzept ganz bewusst auf die reine Comicszene und ihre Macher. Dabei ist uns ein enger Kontakt zu den Fans ein besonderes Anliegen.
Comic-Kunst, Manga, Independent Comics, Fantasy, Krimi und Horror, all diese Spielarten des Mediums Comic können bei uns erlebt werden. Dabei werden Neuheiten ebenso wie Sammlerstücke an den Ständen der Verleger und Händler zu haben sein. Comicfiguren und Merchandising-Produkte werden ebenfalls angeboten. Ein großer Büchermarkt (spez. Thriller, Fantasy, SF) ist ebenfalls geplant. Auf die Besucher warten wieder namhafte Zeichner und Autoren, die gerne Zeichenwünsche erfüllen und für Gespräche und Signierstunden mit ihrer Community zur Verfügung stehen.

Stargäste der Comicmesse Köln sind Jean-Michel Arroyo (Serie „Buck Danny“) und DAN Verlinden (Serien: „Der kleine Spirou“, „Soda“). Erneut dabei: Philip Dörr, der sich als Cover-Artist einen Namen gemacht hat. Die Zeichner des Cöln Comic Haus, Zeichner vom Rhein, sowie hochkarätige Autoren wie z.B. Des Romero und Achim Mehnert (Perry Rhodan) und weitere interessante Künstler komplettieren das Line-Up. Die komplette Künstlerliste ist auf der Webseite der Comicmesse Köln einsehbar. Alle Informationen zur Messe unter: www.comicmesse-koeln.de

Unser Begleitprogramm aus Vorträgen und Diskussionsrunden –
moderiert vom Comicjournalisten Tillman Courth:

„Superhero Origins“:
Manga- und Anime-Experte Lars Adler vergleicht Superhelden in Ost und West.

„Große Hera! – Ein Blick auf 75 Jahre Wonder Woman“:
Gespräch mit Thomas Schmitz-Lippert und Susanne Flimm vom Cöln Comic Haus anlässlich der dortigen Ausstellung und Vernissage um 17 Uhr.
„50 Jahre deutsches MAD – die Pioniere der Ironie“:
Comicjournalist Tillmann Courth präsentiert die Kunst des Blödelns.
Wir präsentieren auf hunderten Verlags- und Händlertischen die komplette Welt der Comics. Verlage wie z.B. Salleck Publications, Edition 52, Editions Alfons und BD Must editions, aber zunehmend auch Independent-Künstler nutzen die Messe als Plattform, um ihre Neuerscheinungen dem Publikum vorzustellen.

Die Eintrittspreise der Comicmesse Köln betragen 6,00 EUR für Erwachsene bzw. 10,00 EUR für die Familienkarte mit zwei Erwachsenen. Kinder und Jugendliche haben freien Eintritt. Alle Infos rund um die Anreise und Parkmöglichkeiten finden Besucher direkt online unter www.comicmesse-koeln.de/besucherinfos/

Über Comicmesse Köln
Die Comicmesse Köln ist die führende Comic-Fachmesse im deutschsprachigen Raum und findet zwei Mal im Jahr – jeweils Mai und November – statt. In Zusammenarbeit mit Verlagen, Comic-Zeichnern und -Autoren bietet die Comicmesse Köln ihren Besuchern eine einzigartige Plattform, um sich über nationale und internationale Neuerscheinungen und Trends zu informieren und auszutauschen. Die Comicmesse Köln ist eines der größten Comic-Antiquariate in Deutschland und bedeutender Szene-Treffpunkt für alle Comic-Sammler.

Pressekontakt:
Comicmesse Köln (Intercomic), Thomas Götze
Haferkamp 7, D-22941 Bargteheide
+49-(0)4532-9759698
info@comicmesse-koeln.de
www.comicmesse-koeln.de

Die Comicmesse Köln ist die führende Comic-Fachmesse im deutschsprachigen Raum und findet zwei Mal im Jahr – jeweils Mai und November – statt.

Kontakt
Comicmesse Köln
Tom Goetze
Haferkamp 7
22941 Bargteheide
01723151486
info@comicmesse-koeln.de
http://www.comicmesse-koeln.de

(144220 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *