Blue Prism Service Assist: Automatisierung für moderne Contact-Center

Die neue Lösung verbessert die Kundenerfahrung durch KI-gestützte Digital Worker

München – 7. Oktober 2020 – Blue Prism, einer der führenden Anbieter von Enterprise-Lösungen für robotergesteuerte Prozessautomatisierung (RPA), bietet ab sofort die Lösung Blue Prism Service Assist, als Antwort auf die steigenden Anforderungen an Contact-Center und die Produktivität der Mitarbeiter. Sie liefert eine schnelle, einheitliche 360-Grad-Ansicht aller Kundeninteraktionen in Echtzeit und schafft für die Mitarbeiter Freiräume, um sich schneller und mit mehr Zeit, Engagement und Einfühlungsvermögen um die Kunden kümmern zu können.

“Kundenservice und Qualität stehen für uns im Mittelpunkt. Die Zusammenarbeit von unseren Mitarbeitern mit Digital Workern hat unsere Kundenbetreuung transformiert. Unsere Angestellten erleben durch die digitalen Arbeitskräfte eine Verbesserung ihrer Arbeit und die Ergebnisse sind unglaublich”, so Javier Magdalena, Director of Automation and Process Simplification, Telefonica.

Service Assist unterstützt Contact-Center-Mitarbeiter durch die Automatisierung von Systemabläufen, etwa bei der Suche in Datenbanken, der Rückrufplanung und bei der Aktualisierung von Kundendatensätzen. Durch die Bereitstellung einer sicheren, skalierbaren und zentral verwalteten Digital Workforce (bestehend aus Software-Robotern, die den Contact-Center-Mitarbeitern als digitale Assistenten dienen) revolutioniert Blue Prism das heutige Contact-Center-Ökosystem, indem es eine vollständige End-to-End-Automatisierungslösung bietet. Dazu gehören die Unterstützung von “attended Automation”, die Orchestrierung der Digital Workforce sowie die Integration von KI und Machine Learning-Programmen zur Beschleunigung des Kundenservices. Das Resultat ist ein effizienter Contact-Center-Betrieb und eine höhere Zufriedenheit seitens der Mitarbeiter und Kunden.

“Contact-Center spielen als einer der ersten Berührungspunkte eine wichtige Rolle für das Kundenerlebnis”, so Linda Dotts, Chief Partner Strategy Officer von Blue Prism. “Kunden verlangen heute eine nahtlose Kommunikation zwischen virtuellen Kanälen und persönlichen Gesprächen mit Mitarbeitern. Jedoch stehen Kundensupport-Teams heute vor Herausforderungen wie Altsystemen, mangelndem Personal, plötzlichen Veränderungen wie Langzeitarbeit im Home Office für die eigenen Mitarbeiter und hohem Kostendruck. Hier kommt Service Assist ins Spiel.”

Für ein optimales Kundenerlebnis
Mit einem aufs Geschäft ausgerichteten Front-End und einem IT-gesteuerten Back-End bietet Service Assist den Contact-Center-Teams mehr Funktionen und Sicherheit, während gleichzeitig die durchschnittliche Bearbeitungszeit deutlich reduziert und die sogenannte Erstlösungsquote (First Call Resolution, FCR) verbessert wird.

So ermöglicht Service Assist eine Effizienzsteigerung der Mitarbeiter:

– Unterstützung digitaler End-to-End-Workflows durch die Integration und Einbettung von Service Assist direkt in die vom Kunden gewählte webbasierte Mitarbeiterschnittstelle oder in umfassendere CRM-, ERP- und BPM-Plattformen

– Kein Codieren erforderlich: Wenn es eine Änderung im einem Geschäftsprozess gibt, den ein Digital Worker durchführt, kann die Änderung schnell und einfach mit minimaler Ausfallzeit konfiguriert werden

– Flexible Architektur-Bereitstellungsoptionen: einschließlich On-Prem, Cloud oder Hybrid

– Einfache Drag-and-Drop-Bedienung über den Digital Exchange (DX) von Blue Prism ermöglicht das Hinzufügen intelligenter Automatisierungs- und KI-Funktionen zur Automatisierung von Prozessen

“2020 bleibt die treibende Kraft für Veränderungen und Disruption in der globalen Contact-Center-Branche”, sagt Paul Stockford, Chief Analyst bei Saddletree Research. “Unsere im Januar 2020 durchgeführte Umfrage unter Kundendienstmitarbeitern ergab, dass zwölf Prozent der Branche sich bereits auf die Einführung von KI-fähigen Automatisierungslösungen wie Blue Prism im Jahr 2020 konzentrieren. Damit gesellen sie sich zu den 16 Prozent der Contact-Center, die bereits Automatisierungen eingeführt haben. Die Pandemie hat zu einem dramatischen Anstieg der Nachfrage nach automatisierten Lösungen geführt. Für dieses Marktsegment wird für den Zeitraum von 2020 bis 2024 eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von 64,2 Prozent erwartet.”

Blue Prism präsentiert Service Assist auf der diesjährigen ICMI Virtual Contact Center Expo, die vom 13. bis 14. Oktober stattfindet.

Blue Prism ist der weltweit führende Anbieter von intelligenter Automatisierung für Unternehmen und verändert die Art und Weise, wie Arbeiten ausgeführt werden.
Blue Prism unterstützt Nutzer in über 170 Ländern in mehr als 1.800 Unternehmen, darunter Unternehmen der Fortune 500 und Organisationen des öffentlichen Sektors, die mit neuen Arbeitsweisen ihre Effizienz steigern und Millionen ihrer Arbeitsstunden anderweitig nutzbar machen – für wertschöpfende Aufgaben. Unsere Digital Workforce ist intelligent, sicher, skalierbar und für alle zugänglich.

Weitere Informationen finden Sie auf www.blueprism.com Folgen Sie uns auch auf Twitter: @blue_prism und auf LinkedIn.

Firmenkontakt
Blue Prism
Andre Fuochi
Theatinerstrasse 11
80333 München
+1 469-394-7274
andre.fuochi@blueprism.com
http://www.blueprism.com

Pressekontakt
Storymaker Agentur für Public Relations GmbH
Inka Hause
Derendinger Str. 50
72072 Tübingen
07071
938720
info@storymaker.de
http://www.storymaker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.