Alles aus einer Hand bei HKL

HKL berät bei der Maschinenwahl für die neue Begegnungszone im historischen Stadtkern von Radstadt.

Alles aus einer Hand bei HKL

Nach eingehender Beratung mit HKL erwarb Infra Bau Vakuum-Plattenverlegemaschinen von Probst.

Salzburg, 16. Oktober 2017 – Im salzburgischen Radstadt wird die Ortsdurchfahrt im Zentrum umgestaltet. Mit der Erneuerung der Straßen wurde die Infra Bau GmbH (Infra Bau) beauftragt. Der Spezialist für Erd- und Tiefbau kaufte bei HKL sämtliche benötigte Geräte für den Einsatz – von Hebetechnik bis zur Steintrennsäge. Im April starteten die Bauarbeiten, die Fertigstellung ist bis November 2017 geplant. Die Stadtgemeinde Radstadt investiert 2 Millionen Euro in die Umgestaltung.

Eine wesentliche Veränderung bei der Umgestaltung des Radstädter Stadtzentrums ist die neue Pflasterung und die Umsetzung eines neuen Beleuchtungskonzeptes. Es wird keine begrenzenden Gehsteige geben und der Asphalt wird auf der kompletten Hauptstraße durch Granitsteine ausgetauscht. Die passenden Maschinen für den Einsatz erwarb Infra Bau nach eingehender Beratung mit HKL. Die Baustellentage im April 2017 zur Eröffnung des neuen Standorts des HKL Centers Salzburg boten die ideale Gelegenheit, sich über das Vorhaben auszutauschen. Gemeinsam wurden die effizientesten Maschinen ausgesucht und eine Auswahl der besten Produkte für den aktuellen Bedarf zusammengestellt.

Für die exakte und mühelose Verlegung der Granit-Bodenplatten nutzt Infra Bau die Vakuum-Plattenverlegemaschine JM-Vario-150-E von Probst mit verschiedenen Saugplattengrößen. Dank eines Schnellwechselverschlusses können diese in kurzer Zeit ausgetauscht werden. Blöcke, Rohre und Trittstufen bis zu einem Gewicht von 150 Kilogramm können mit der entsprechenden Saugplatte gehoben werde. Mit kompakten Abmessungen und einer Reichweite von 4 Metern ermöglicht die Maschine sicheres und schnelles Verlegen auch entlang von Hauswänden und um Bäume oder Lichtmasten herum. Weitere Kleingeräte zur Verlegung kaufte Infra Bau zeitgleich – unter anderem eine Steintrennsäge zur Anpassung der Größe der Granitsteine. Für den effizienten Transport des Baustellenmaterials und der Mitarbeiter mietete Infra Bau außerdem zwei VW-T5 Pritschenwagen aus dem HKL MIETPARK. Im Rahmen der Umgestaltung werden weitere Maßnahmen konzipiert und realisiert: Bepflanzungen, Schanigärten und Lichtkonzepte sollen den gesamten historischen Stadtkern sowie die Durchfahrtsstraße im Ortszentrum optisch verschönern.

„Seit der Gründung ist Infra Bau rasant gewachsen. In dieser Zeit haben wir unseren eigenen Bestand nach Bedarf mit Produkten aus dem HKL Sortiment aufgestockt. Das umfangreiche Bauprojekt in Radstadt war für uns ein willkommener Anlass für die Anschaffung der passenden Geräte. Um auch in Zukunft für solche Einsätze gewappnet zu sein, sind zuverlässige und vielseitige Geräte nötig. HKL hat uns zusammen mit dem Hersteller Probst bei der Auswahl ausgiebig beraten und eine perfekt abgestimmte Produktpalette erstellt“, sagt Wolfgang Ellmer, Geschäftsführer Infra Bau.

„Im HKL MIETPARK und im Baushop findet Infra Bau regelmäßig die passenden Maschinen und Geräte bis hin zur Arbeitskleidung – und alles aus einer Hand. Bei der Anschaffung eigener Maschinen setzen wir uns gerne ein, um auch dafür die passende Lösung zu bieten“, erklärt Gabriele Schlosser, Mietdisponentin im HKL Center Salzburg.

HKL BAUMASCHINEN ( www.hkl-baumaschinen.de) ist mit über 80.000 Baumaschinen, Baugeräten, Raumsystemen und Fahrzeugen der größte Baumaschinenvermieter in Deutschland, Österreich und Polen. Im Jahr 2016 erzielt das Familienunternehmen einen Umsatz von über 330 Millionen Euro. Mit seinem Mietpark-, Baushop- und Service-Angebot für Bau, Handwerk, Industrie und Kommunen ist HKL der führende Anbieter der Branche. Über 140 Niederlassungen, mehr als 1.200 Mitarbeiter und eine große Maschinenflotte garantieren die Nähe zum Kunden und den schnellen Service vor Ort.

Firmenkontakt
HKL BAUMASCHINEN
Ulf Böge
Lademannbogen 130
22339 Hamburg – Hummelsbüttel
+49 (0)40 538 02-1
info@hkl-baumaschinen.de
http://www.hkl-baumaschinen.de

Pressekontakt
CREAM COMMUNICATION
Anne Bettina Leutner
Schauenburgerstrasse 37
20095 Hamburg
+49 40 401 131 010
hkl@cream-communication.com
http://www.cream-communication.com

(144628 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *