Wie steuern Führungskräfte ihren Einfluss?

CEO-Impact – das Vermächtnis: Thomas Reichart in der GSA TopSpeakersEdition verrät sein bestes Führungskonzept

Wie steuern Führungskräfte ihren Einfluss?

Thomas Reichart

Sie stemmen jeden Tag einen gewaltigen Workload, kommen an ihre Belastungsgrenze und sollen gleichzeitig die Menschen inspirieren und Vorbilder sein – die Führungskräfte, CEOs oder einfach Bosse großer und kleiner Unternehmen. Der Einfluss einer Führungskraft ist enorm, Chance und Risiko liegen nah beieinander. Doch was passiert, wenn Aufgabe und Mandat nicht mehr da sind? Thomas Reichart beleuchtet das Thema des persönlichen Footprints in seinem Beitrag “CEO-Impact – das Vermächtnis” in der aktuellen GSA TopSpeakersEdition.

Jede Entscheidung, Handlung und Aussage eines Leistungsträgers hat Einfluss auf die Zukunft eines Unternehmens. “Dieser persönliche Footprint, dieses Vermächtnis ist etwas, was gestaltet, schafft und formt”, weiß Thomas Reichart, Experte für Leadership und Wirksamkeit im Management, der seit über 20 Jahren auf internationaler Ebene mit Führungskräften arbeitet. “Das ist ein Erbe, das man aufbauen kann und letztendlich stärkere Taten und nachhaltige Erfolge hervorbringt. Kurzfristige Ergebnisse kann jeder liefern. Aber da bleibt nichts zurück.”

In unserer Leistungsgesellschaft klingt dieser Aufruf schon fast wie ein Wunschdenken. Doch Reichart hält die dafür zu investierende Zeit für mehr als sinnvoll: “Jede Führungskraft sollte sich bei dem, was sie tut, immer die Frage stellen: Was hat auf die Zukunft des Unternehmens und auf mein Vermächtnis den wirksamsten Einfluss?”

Meist werden Handlungen und Entscheidungen einer Führungskraft im Alltag jedoch von Launen, Gefühlen und Emotionen gesteuert. Thomas Reichart erklärt das so: “Man geht mit, statt ins Gestalten zu kommen, weil die Organisation auf uns wirkt. Zum Konzentrieren auf die eigene Person bleibt meist keine Zeit und der eigene Wirkungsbereich bleibt daher oft ungenutzt”, so der Leadership-Experte weiter und rät Führungskräften dazu, sich dafür professionelle Begleitung zu holen, die den Blick von außen ermöglicht.

Reichart ist sich sicher: Auch wenn es nur darum geht, im richtigen Moment den Blick auf eine Sache zu bekommen, hat sich die Investition schon gelohnt.

Weitere Informationen zu Thomas Reichart unter: www.reichart.biz
Aktuelle GSA TopSpeakersEdition zu bestellen unter: http://www.germanspeakers.org/shop/gsa-topspeakersedition.html

Thomas Reichart – BBA, MBA, MBA OE – ist Experte in den Bereichen Leadership und Wirksamkeit im Management. Seit seinem 14. Lebensjahr ist er Privatpilot. Seit über 20 Jahren coacht er Führungskräfte auf paneuropäischer und internationaler Basis zu Themen der Organisationsentwicklung.
Thomas Reichart ist Autor der ReMe-Process-Methode und führt das RLG-Team (Reichart Leadership Group).

Firmenkontakt
REICHART LEADERSHIP GROUP
Herr Thomas Reichart
Mies-van-der-Rohe Straße 4
80807 München
+49 89 25557-5532
mail@reichart.biz
http://www.reichart.biz

Pressekontakt
werdewelt GmbH
Ben Schulz
Lindersrain 2
35708 Haiger
02773 74 37 0
mail@werdewelt.info
http://www.werdewelt.info

(139485 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *