Zwei Tage sich selbst überwinden: Tough Mudder Norddeutschland Hermannsburg

Am 15. und 16. Juli 2017 findet der Tough Mudder im norddeutschen Hermannsburg statt. Dazu wird der Reiterhof Severloh in einen schlammigen 16 bis 18 km langen Parcours umgewandelt.

BildFür die Teilnahmegebühr ab 99EUR und aufwärts können sich die Teilnehmer an mehr als 20 Hindernisse in sandigen, schlammigen oder rutschigem Terrain versuchen. Auch Ackerland und wasserreiche Hindernisse sind vertreten. Neu in diesem Jahr ist der Tough Mudder Half bei dem nur die Hälfte der Strecke absolviert werden muss.

Tough Mudder Hindernisläufe zeichnen sich durch ihre anstrengenden und ungewöhnlichen Aufgaben aus. Denn wann sonst muss man beispielsweise über ein enges Rohr in eiskaltes Wasser rutschen und von dort unter einem Gitter durchtauchen? Oder wann hast du das letzte mal 100 Euro bezahlt um dir 10.000 Volt starke Stromschläge geben zu lassen?

Sicherlich bis jetzt noch nicht, aber vielleicht ändert sich das ja bald …

Die ultimative Team Challenge

Prinzipiell ist es möglich, alleine am Tough Mudder OCR teilzunehmen. Allerdings ist ein Tough Mudder Obstacle Course Race eher dafür ausgelegt im Team bewältigt zu werden und viele der Hindernisse lassen sich nur mit vereinten Kräften überwinden.
Beim Tough Mudder wird keine Zeit gemessen und das eigentliche Ziel ist es den Parkour als Team zu meistern und das alle Teammitglieder das Ziel unbeschadet erreichen. Wenn der Schlammlauf bezwungen wurde, sind die Mitglieder zu einem eingeschworenen, unschlagbaren Team herangereift.

Wenn du alleine teilnehmen möchtest ist das aber auch kein Problem, da alle Tough Mudder Teilnehmer sehr hilfsbereit sind und man immer eine helfende Hand findet oder eine Gruppe an die man sich anschließen kann.

Ein Bier und ein Stirnband

Ist der Hindernislauf beendet und sämtliche Herausforderungen bezwungen, so werden die Läufer bereits im Ziel erwartet. Die jubelnde Menge und die Aussicht, duschen zu können sind aber nicht das einzige Ziel.

Neben einem kalten Bier erhält jeder, der das Ziel überschreitet ein Tough Mudder Stirnband. Träger dieses Stirnbandes dürfen sich stolz als Legionäre bezeichnen.

Bei einem nächsten Tough Mudder Lauf können Legionäre exklusive Legionärs Hindernisse nutzen. Dazu zählt das Finisher-Hindernis Kong, ein neun Meter hohes Gerüst, bei dem sich die Teilnehmer über eine Schlucht hangeln und schwingen müssen. Die ganzen Strapazen lohnen sich zusätzlich, da Legionäre das Electroshock Therapy-Hindernis, mit den unter Strom stehenden Drähten unter denen man hindurchlaufen muss, ausfallen lassen dürfen.

Teilnehmer die mehrfach am Tough Mudder teilgenommen haben erhalten neben dem orangenen Finisher Stirnband außerdem ein anders farbiges Stirnband, dass die Anzahl der gesamten Tough Mudder Läufe bescheinigt. So gibt es beispielsweise Stirnbänder für folgende Anzahl von Teilnahmen: 2x, 3x, 4-6x, 7-9x, 10x und sogar Stirnbänder für 25 und 50 Rennen!
Das Mudder Village
Natürlich wird auch viel drumherum geboten, im s.g. Mudder Village. Dort gibt es neben den obligatorischen Duschen natürlich auch einen Erste Hilfe-Bereich und eine Garderobe. Außerdem verbreitet ein DJ mit seiner Musik gute Stimmung und viele Gastronomie Angebote versorgen die Anwesenden mit Essen und Getränken.

Egal ob Läufer oder nicht, im Mudder Village kann jeder außerdem an kleinen Mini Herausforderungen teilnehmen. So gibt es z.B. einen Reifen Weitwurf oder Hau den Lukas. Vielleicht entscheidet sich mancher Zuschauer bei dem nächsten Hindernislauf selbst teilzunehmen. Auf dem Veranstaltungsplan von gettough.de kann man sich jedenfalls über kommende Events informieren.

Die Herausforderungen bezwingen

Um einen Event wie den Tough Mudder Norddeutschland zu bezwingen benötigt man natürlich nicht nur Disziplin, Willensstärke und Durchhaltevermögen. Auch ist es wichtig die über ausreichend Kraft und Kondition zu verfügen um dieses Rennen zu bewältigen. Mit einem Hindernislauf Trainingsprogramm wie es auf gettough.de zu finden ist, lassen sich diese Ziele erreichen.

Wenn du dich über diesen und andere OCR Hindernisläufe informieren möchtest findest du hier Links zu vielen ähnlichen Laufveranstaltungen dieser Art: https://gettough.de/lauf-events/tough-mudder-norddeutschland/

Über:

foundUhere UG (haftungsbeschränkt)
Herr Dirk Schmid
Pestalozzistr. 26
56073 Koblenz
Deutschland

fon ..: 0261-45099755
web ..: http://www.founduhere.de
email : hallo@founduhere.com

Pressekontakt:

foundUhere UG
Herr Dirk Schmid
Pestalozzistr. 26
56073 Koblenz

fon ..: 0261-45099755
web ..: http://www.founduhere.de
email : hallo@founduhere.com

(43322 Posts)