Zuverlässige Partner für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

Zuverlässige Partner für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

RAL Gütezeichen Personaldienstleistungen; Bildnachweis: RAL

St. Augustin, 24. Juli 2013 – Mit rund 900.000 Zeitarbeitsverträgen hat sich die Arbeitnehmerüberlassung zur festen Größe auf dem deutschen Arbeitsmarkt entwickelt. Auch die Branche ist gewachsen und angesichts von etwa 18.500 kleineren und größeren Vermittlungsbetrieben heute unüberschaubar. Auf der Suche nach verantwortungsbewussten Vermittlern können sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer seit 2010 am RAL Gütezeichen Personaldienstleistungen orientieren. Arbeitgebern vermitteln diese Unternehmen zuverlässig qualifizierte Mitarbeiter. Arbeitnehmer können hier faire Arbeitsverhältnisse erwarten. Die Anforderungen für die Verleihung des Gütezeichens gehen in weiten Teilen deutlich über die gesetzlichen Bestimmungen hinaus. Jetzt wurden diese Güte- und Prüfbestimmungen auf das soziale Engagement für Mitarbeiter ausgedehnt.

Vermittlungsbetriebe, die Personaldienstleistungen mit dem RAL Gütezeichen anbieten, müssen auch soziale Angebote für ihre Mitarbeiter nachweisen. Hierzu zählen zum Beispiel Maßnahmen zur Gesundheitsförderung, zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie oder zur Unterstützung der ehrenamtlichen Tätigkeiten der Mitarbeiter. Das konkrete soziale Engagement, zu dem sich das Vermittlungsunternehmen im Rahmen der Güte-und Prüfbestimmungen verpflichtet, wird individuell auf Grundlage der Größe und der Möglichkeiten des Personaldienstleisters geprüft und festgelegt.

Zudem ist geplant, das RAL Gütezeichen Personaldienstleistungen auf weitere Leistungsbereiche auszudehnen. Insbesondere sollen auch Outplacement-Dienstleistungen das Gütezeichen Personaldienstleistungen erhalten, wie sie von Transfergesellschaften und Agenturen, Qualifizierungs- und Beschäftigungsgesellschaften oder ähnliche Organisationen angeboten werden.

Informationen zur RAL Gütesicherung

Für die Anerkennung und Vergabe von RAL Gütezeichen ist seit 1925 RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V. im Produkt- und Dienstleistungsbereich zuständig. Die zuverlässige Einhaltung des hohen Qualitätsanspruchs wird durch ein dichtes Netz stetiger Eigen- und Fremdüberwachung gesichert, dem sich die Hersteller und Anbieter freiwillig unterwerfen. Als objektive und interessensneutrale Kennzeichnung werden RAL Gütezeichen den wachsenden Ansprüchen der Verbraucher gerecht und stehen für deren Schutz.

Zurzeit gibt es über 160 RAL Gütezeichen mit 130 Gütegemeinschaften.

Kontakt:
RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V.
Doris Grundmeyer
Siegburger Straße 39
53757 St. Augustin
02241/ 16 05 21
RAL-Institut@RAL.de
http://www.ral-guetezeichen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.