Zukunftsichernde Hypnoseausbildung mit dem neuen Bildungsscheck

Bis zu 2000 EUR Ausbildungsförderung vom Land

Zukunftsichernde Hypnoseausbildung mit dem neuen Bildungsscheck

In der Heilpraktikerschule hpp24 in Gevelsberg sind noch Ausbildungsplätze zum Hypnosetherapeuten frei. Und das Beste daran – die Kosten für eine Ausbildung übernimmt zum Teil das Land NRW. Die Schulleiterin Monika Löttgen freut sich über das neue Programm, denn damit wird Lernen und das sich fortbilden für alle attraktiver.

Seit September läuft das neue, bundesweit einmalige Angebot zur Fachkräftesicherung und es können alle nutzen, die sich beruflich verändern möchten oder müssen bzw. diejenigen, die in ihren Beruf zurückkehren wollen. Zuwanderern hilft das Programm bei der Anerkennung ihrer beruflichen Qualifikationen.

Die Hypnoseausbildung eignet sich für Therapeuten, Mediziner und Coaches, die sich mit der attraktiven Zusatzausbildung neue Chancen für ihre Selbstständigkeit sichern möchten. Auch Anfänger sind herzlich willkommen. Hypnosetherapie ist in Deutschland seit 2006 als wissenschaftliche Behandlungsmethode in der Psychotherapie anerkannt und kann in vielen Bereichen helfen, wo andere Behandlungsmethoden versagen. Deshalb, so Monika Löttgen, kann eine fundierte Ausbildung in diesem Bereich neue Türen öffnen.

Mit dem neuen Bildungsscheck-Programm erhöht das Arbeitsministerium den Zuschuss für Fortbildungen zur Qualifikation von bis zu 500 EUR auf bis zu 2000 EUR. Hilfe bei der Antragstellung, Vermittlung oder bei Fragen zur Qualifikation bieten die 80 kurzfristig eingerichteten Anlaufstellen mit über 100 Beratern. Unter http://www.weiterbildungsberatung-nrw.de/service/bildungsscheck-nrw.html findet man eine Beratungsstelle in seiner Nähe. 2/3 der Beratungssuchenden waren bisher Frauen. Das bedeutet, dass das neue Bildungsscheck-Programm vor allem ihnen hilft, mit einer neuen Qualifikation wieder in ihren alten Beruf zurück zu kehren oder vielleicht nach einer Erziehungspause wieder neu einzusteigen.

Die prüfungsrelevanten Kenntnisse kann man sich auf unterschiedliche Art und Weise aneignen und sich auf diese Überprüfungen mit Hilfe von Kursen vorbereiten. Hierzu bietet sich auch die Online-Ausbildung der Heilpraktikerschule hpp-24 an.

Wer sich für eine Ausbildung in der Heilpraktikerschule hpp24 in Gevelsberg, Im Himmel 38, interessiert, der kann sich auf http://www.heilpraktikerschule-hpp24.de/ näher informieren oder direkt zur Schule Kontakt aufnehmen, um sich anzumelden. monika@loettgen.de oder Tel: 0049-2332-709254.

Bildrechte: Fotolia.com © Andres Rodriguez

Heilpraktikerschule hpp-24 in Gevelsberg ist ein Unternehmen mit den Schwerpunkten Schulung / Onlineschulungen / Ausbildung / Training.
Neben der Online Schule hpp-24 von Monika Löttgen gibt es eine vom FVDH e.V. zertifizierte Präsenzschule in Gevelsberg. Dort studiert man die Lehre zum Heilpraktiker für Psychotherapie nicht online sondern in der “Schulbank” mit anderen Ausbildungsteilnehmern. Monika Löttgen hat sich durch anschaulichen Unterricht, solide Literaturauswahl und ein seit Jahren bewährtes Lehrprogramm bereits einen Namen gemacht. Weitere Infos hierfür finden Sie unter: www.heilpraktikerschule-hpp24.de

Kontakt:
hpp-24
Monika L. Löttgen
Im Himmel 38
58285 Gevelsberg
02332-709254
presse@hpp-24.com
http://www.heilpraktikerschule-hpp24.de

(159815 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.