Zähne bleichen: Für Patienten aus dem Raum Karlsruhe

Warum Zähne bleichen auch der Psyche gut tut, weiß Zahnarzt Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt

Zähne bleichen: Für Patienten aus dem Raum Karlsruhe

Zähne bleichen bei Verfärbungen sorgt für ein gepflegtes Äußeres.

KARLSRUHE / BADEN-BADEN. In unserem Alltag spielen unsere Zähne eine ganz zentrale Rolle. Gepflegte Zähne sind von großer Bedeutung für das eigene Selbstbewusstsein sowie gleichermaßen für unsere Wahrnehmung. Zu den Ursachen von Verfärbungen und gelblichen Ablagerungen gehören vor allem verschiedene Genussmittel: Kaffee, Tee und Rotwein sind dabei vor allem zu nennen. „Darüber hinaus sind insbesondere Raucher mit gelblichen Ablagerungen konfrontiert“, weiß Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt, der in seiner zahnärztlichen Privatpraxis im renommierten Umfeld des Brenners Medical Care in Baden-Baden tätig ist. Patienten mit gehobenen Ansprüchen aus der ganzen Welt vertrauen ihm.

Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt (Raum Karlsruhe) bleicht schonend und schmerzfrei

In vielen Ländern sind weiße Zähne ein Statussymbol. Schlechte Zähne werden hingegen oftmals mit Armut oder gar körperlichem Verfall in Verbindung gebracht. Dass Verfärbungen sich unter Umständen sogar auf die Psyche auswirken können, weiß Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt aus jahrelanger Erfahrung. „Unsere Patienten wollen ihr Leben genießen und nicht auf bestimmte Genussmittel verzichten. Mit unserer schonenden und schmerzfreien Behandlung verhelfen wir wieder zu einem strahlend weißen und gepflegten Gebiss“, betont Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt, Spezialist für ästhetische Zahnheilkunde in der Kurstadt Baden-Baden.

Zahnarzt im Einzugsbereich Karlsruhe empfiehlt, Zähne medizinisch zu bleichen

Zahnarzt Dr. med. dent. Beschnidt weist darauf hin, dass auch vermeintlich positive Faktoren zu Verfärbungen führen können. Bei der Wahl der richtigen Zahnpasta gilt es, den RDA-Wert zu beachten. Die sogenannte Radioactive Dentin Abrasion gibt Auskunft darüber, wie stark der Zahnschmelz beim Zähneputzen abgetragen wird. Von einer geringen Abreibung sprechen Experten bei einem Wert zwischen 35 und 50. Zahnpasten mit einem Wert über 95 sollten keinesfalls täglich benutzt werden, da die Abreibungsrate sehr hoch ist. Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt weiß, dass mit einer hohen Abreibung nicht nur Verfärbungen entfernt werden, sondern auch schützender Zahnschmelz. „Ist nicht mehr genügend Zahnschmelz vorhanden, können die Folge wiederum Zahnverfärbungen sein“, erklärt Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt, für den Zähne zu bleichen die schonendere und bessere Alternative darstellt.

Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt zählt zu den Top-Medizinern in Deutschland. Zu seinem Leistungsspektrum gehört unter anderem die Implantologie und die ästhetische Zahnheilkunde. Beim Zähne bleichen und auch beim Setzen von Implantaten setzt der Arzt auf moderne Behandlungsmethoden.

Kontakt
Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt Privatpraxis für Zahnheilkunde
Dr. med. dent. S. Marcus Beschnidt
Lichtentaler Allee 1
76530 Baden-Baden
07221- 39 39 719
07221- 39 39 718
mail@webseite.de
https://www.beschnidt.com

(156796 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.