X-Rite vertraut OPC Router von inray

X-Rite vertraut OPC Router von inray

Der ERX50 von X-Rite garantiert durch Farbregelung beste Qualität in der Papierherstellung (Bildquelle: X-Rite GmbH,frei zur Veröffentlichung mit Nachweis)

X-Rite ist Hersteller und Lieferant von Inline-Farbmess- und Farbregelungssystemen für die produzierende Industrie. Die angebotenen Lösungen messen, überwachen und korrigieren Farbe direkt im Produktionsprozess und ermöglichen dadurch erhebliche Einsparungen an Ausschuss und Nacharbeit. Die vorkonfigurierten Überwachungssysteme erfassen selbst kleinste Abweichungen in Echtzeit und eignen sich daher ideal für den Einsatz in Hochgeschwindigkeitsprozessen. Das Unternehmen bietet hierbei eine breite Auswahl an Farbmesssystemen für verschiedene Werkstoffe an: Bei Papier, Textil- und Kunststoffen, Glas oder Anwendungen wie dem Coil-Coating sorgen die Messgeräte für höchste Qualität der Produkte.
Da der Aufbau der Anlagen, in denen die Lösungen zum Einsatz kommen, mitunter stark variiert, ist für die Integration eine flexible und leistungsfähige Middleware notwendig, die sowohl individuell konfigurierbar, als auch mit hochspezialisierten Systemen kompatibel ist.
„Wir haben die Erfahrung gemacht, dass wir unsere Systeme mit dem OPC Router ohne Probleme in nahezu jede Produktionsanlage integrieren können. Dabei kommt uns zugute, dass viele Industrie-Unternehmen bereits auf den OPC-Standard setzen – das erleichtert die Vernetzung und spart unseren Kunden Zeit und Kosten“, erklärt Andreas Waneck, der Application Manager von X-Rite.
Sollte ein Betrieb noch keine OPC-Vernetzung realisiert haben, empfiehlt der Experte den Einsatz des KEPServerEX. An diesem OPC-fähigen Server können sämtliche Punkte einer Produktion zusammengeführt werden, sodass die an den Maschinen gewonnenen Daten für zentrale Auswertungen und Prozessverbesserungen zur Verfügung stehen. Der Kunde bekommt so nicht nur eine zuverlässige Farbmessung, sondern wird im selben Zug auch für weitere Industrie 4.0-Anwendungen fit gemacht.
Andreas Waneck fasst zusammen: „Das Gesamtpaket von inray hat uns einfach überzeugt: Der OPC Router lässt sich flexibel einsetzen sowie unkompliziert und kostengünstig installieren – für die Integration unserer Messsysteme in unterschiedliche Anlagentypen also die ideale Lösung.“

Über inray
Als einer der führenden Spezialisten für Industriesoftware hat sich die inray Industriesoftware GmbH seit über 20 Jahren am Markt für MES/SCADA, LIMS und MDE/BDE-Systeme etabliert. Auf der Basis eigener Software-Produkte werden kundenspezifische Lösungen einschließlich Beratung, Planung, Umsetzung und Schulung angeboten. Seit zehn Jahren ist inray als „Preferred Distributor“ der bevorzugte Kepware-Vertriebspartner für Deutschland und bietet auch Inbetriebnahme und Schulungen, durchgeführt von zertifizierten Kepware-Trainern, als Dienstleistung an. Darauf aufbauend wurde inray 2017 ThingWorx-Partner von PTC (Parametric Technology GmbH) und realisiert nun auf dieser größten Plattform für das Internet der Dinge (IoT) ganzheitliche Lösungen in der Fertigungs- und Lebensmittelindustrie.
Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.inray.de

Firmenkontakt
inray Industriesoftware GmbH
Daniela Gebauer
Holstenstraße 40
25560 Schenefeld
+49 (0) 4892 89008-0
+49 (0) 4892 89008-10
info@inray.de
http://www.inray.de

Pressekontakt
hightech marketing e.K.
Wolfgang Stemmer
Innere Wiener Straße 5
81667 München
+49 89 / 459 11 58-31
wolfgang.stemmer@hightech.de
http://www.hightech.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.