Wie helfen Mundschienen gegen Schnarchen?

Allgemeine GRÜNDE FÜR DAS SCHNARCHEN

Während des Schlafes lässt die Muskelspannung im Rachenraum nach und die Zunge fällt in den Rachenraum zurück. Der Raum für die Strömung der Atemluft wird eingeengt. Die dadurch entstehenden Turbulenzen und Vibrationen im Bereich des weichen Gaumens und des Rachenraumes sind die Ursache der Geräuschentwicklung, des Schnarchens. Abgesehen von den Lärmbelästigungen Anderer, kann dies zu nachhaltigen Verengungen der Luftwege führen. Die Folge hiervon können Atemaussetzer unterschiedlicher Länge Dauer und Intensität sein. Dieses Krankheitsbild – die Schlafapnoe – macht eine medizinische Behandlung unbedingt erforderlich.

Faktoren, die das Schnarchen fördern

• Übergewicht

• Alkoholgenuss

• Rauchen, Schlaf- und Beruhigungsmittel

• Schlafen in Rückenlage

• Große Müdigkeit

• Verstopfte Nase, trockene Schleimhäute

AUSWIRKUNGEN DES SCHNARCHENS AUF DIE GESUNDHEIT

• Verkürzung der biologisch notwendigen Tiefschlafphasen

• Weniger Erholung im Schlaf

• Abgeschlagenheit, Nervosität und Müdigkeit

• Unaufmerksamkeit (Straßenverkehr!!!), Missstimmungen

• Kopfschmerzen, nächtliche Schweißausbrüche

• Herz- und Gefäßkrankheiten (Bluthochdruck)

• Erhöhung des Infarkt- und Schlaganfallrisikos

• Libidoverlust

Acht Millionen Bundesbürger erholen sich im Schlaf nicht. Die Statistik gibt die Zahlen preis: Schon bei den unter 30-Jährigen schnarchen 30 Prozent der Männer. Jenseits der 60 Jahre sind es 60 Prozent. Bei den jungen Frauen machen rund zehn Prozent geräuschvoll auf sich aufmerksam, im späteren Leben rund 40 Prozent. Schlafraubend ist das vor allem für die Bettnachbarn, die verständlicherweise bei einer Lärmbelastung von 90 Dezibel – beinahe so laut wie ein Presslufthammer – kein Auge zu bekommen

Wie funktionieren diese Schnarchschienen und wie verhindern sie das Schnarchen?

Mit Schnarchschienen oder Schnarchspangen (auch Anti-Schnarchschienen oder Unterkieferprotrusionsschienen genannt) ist es möglich das Schnarchen deutlich zu verringern, oder sogar ganz zu beseitigen. Bei der Behandlung des Schnarchens werden diese Schienen oft dann eingesetzt, wenn das Schnarchen in Rückenlage auftritt. Dies ist sehr häufig der Fall.

In der Regel sind die Mundschienen gegen Schnarchen aus medizinischem Kunststoff gefertigt. Sie bestehen aus einem Oder auch zwei Teilen, die dann mittels flexiblen Bändchens miteinander verbunden werden. Es gibt einfache Mundschienen, die nicht auf den Kiefer angepasst werden müssen (Somnolis). Diese Schiene ist besonders auch wegen Ihres niedrigen Preises zum Testen, oder für den kurzfristigen Einsatz (Schnarchen nur nach Alkoholgenuss) geeignet. Die professionellere Möglichkeit gegen Schnarchen vorzugehen sind Protrusionsschienen, die auf den Kiefer angepasst werden (Somnofit, Somnofit-S).

Beide Arten funktionieren jedoch auf demselben Prinzip. Wenn sie in den Mund eingesetzte werden, verlagern sie den Unterkiefer um einige Millimeter nach vorne und halten ihn im Schlaf in dieser vorderen Position. Es entsteht so ein leichter Unterbiss. Hierdurch wird der Zungengrund, der eine Verbindung zum Unterkiefer hat, nach vorne verlagert. Ein Zurückfallen der Zunge wird so verhindert. Die Atemwege bleiben somit frei, was dafür sorgt, dass die Atemluft ungehindert den Rachenraum passieren kann. Sie bekommen immer genug Luft und können schnarchfrei schlafen. Die Schnarchschienen Somnofit undSomnofit-S, sowie Somnolis als Testschiene können Sie ganz einfach und bequem in unserem Shop kaufen.

www.schlaf-laden.de

Schnarchschiene Somnofit-S als Wirksames Hilfsmittel gegen Schnarchen

SOMNOFIT-S enthält zwei Kieferschienen (Unter- und Oberkieferschiene) für die individuelle thermoplastische Anpassung. Ein Band verbindet beide Kieferschienen und ermöglicht so einen stabilen und individuellen Vorschub (Protrusion) des Unterkiefers. SOMNOFIT-S ist dadurch perfekt an Ihren Kiefer angepasst und lässt sich bequem die ganze Nacht tragen.

https://schnarchen-infos.de/images/pictures/w7e04161609060007653579529ae57d0/Somnofit-S_02.jpg?w=728&h=314

Wirkungsweise

Während des Schlafes schiebt SOMNOFIT-S den Unterkiefer um einige Millimeter nach vorne. Durch diesen Unterkiefervorschub (Protrusion) wird hinter der Zunge im Rachen mehr Raum geschaffen, so dass die ein- und ausgeatmete Luft die Luftwege frei passieren kann.

Indikationen

• Schnarchen

• Leichte Schlafapnoe (wir empfehlen dies mit einem Facharzt abzustimmen)

• Schlafapnoe mit CPAP-Therapie: sporadisches Tragen auf Reisen und im Urlaub (wir empfehlen dies mit einem Facharzt abzustimmen)

Gegenindikationen

• Tragen einer Zahnprothese oder einer schlecht haftenden Teilprothese

• Schmerzen im Kiefergelenk

• Zahnfleischschwund und lockere Zähne, Unter- oder Oberkiefer mit weniger als 10 Zähnen

• Personen unter 18 Jahre

Wirksamkeit

Das Prinzip der Unterkieferprotrusion ist klinisch geprüft und bestätigt. Es ermöglicht das Schnarchen in 80% der Fälle zu verhindern oder zumindest zu reduzieren. Auch bei Schlafapnoe liegt die Reduktion im Mittel bei 55%, kann jedoch beim einzelnen Patienten stark variieren. Bei Schlafapnoe sollte die Wirksamkeit von SOMNOFIT-S individuell vom Facharzt überprüft werden.

https://schnarchen-infos.de/images/pictures/w7e04161609060007653579529ae57d0/somnofit-s_006.jpg?w=1023&h=682

Inhalt

• 1 obere Kieferschiene mit 2 Häkchen nach vorne gerichtet

• 1 untere Kieferschiene mit 2 Häkchen nach hinten gerichtet

• 1 Thermometer mit Schwimmer

• 1 belüftete Aufbewahrungsbox

• 1 Satz biegsame Bänder, um die Unterkieferprotrusion einzustellen

• 1 Gebrauchs- und Bedienungsanleitung

Somnofit-S erhalten Sie hier: www.schlaf-laden.de

Schnarchen verhindern durch den Schlaf auf der Seite

DER SEITENLAGE GÜRTEL VERHINDERT DEN SCHLAF AUF DEM RÜCKEN

https://schnarchen-infos.de/images/pictures/w7e31100b232b000375a0e8990cf6e4e/foto_somnofit-belt.jpg?w=1001&h=642

Das Schlafen auf dem Rücken fördert das Schnarchen und auch Apnoen. Durch die erschlaffte Muskulatur fällt der Unterkiefer samt Zungengrund in den Rachenraum zurück. Hierdurch verengen sich die Atemwege und die Atemluft kann nicht ungehindert passieren. Durch das Flattern des Gewebes entsteht das Schnarchgeräusch.

Der Seitenlage Gürtel ist eine einfache Lösung gegen Schnarchen. Seine intelligente Elektronik beginnt zu vibrieren, sobald Sie auf dem Rücken liegen. Sie werden sanft aus dem Schlaf geholt und drehen sich wieder auf die Seite. Nun hören die Vibrationen auf und Sie schlafen ruhig auf der Seite weiter. Schon nach einigen Nächten mit dem Seitenlage Gürtel wird die Seitenlage zur natürlichen Schlafposition antrainiert.

SOBALD SIE AUF DEM RÜCKEN LIEGEN VIBRIERT DER GÜRTEL SANFT

https://schnarchen-infos.de/images/pictures/w7e31100b232b000375a0e8990cf6e4e/Lagebild_Somnofit-Belt.jpg?w=1023&h=303

WANN KANN ICH DEN GÜRTEL ANWENDEN?

Indikationen

  • Einsetzbar bei positionsabhängigem Schnarchen (Schnarchen in Rückenlage)
  • einsetzbar bei positionsabhängigen Apnoen (Apnoen in Rückenlage, nach Rücksprache mit Ihrem Arzt)

Kontraindikationen

Nicht zu verwenden, wenn Sie einen Herzschrittmacher tragen

Wirksamkeit

sehr wirksam bei lagebedingtem Schnarchen (Schnarchen nur in Rückenlage)

https://schnarchen-infos.de/images/pictures/w7e31100b232b000375a0e8990cf6e4e/Somnofit-Belt.jpg?w=512&h=400

Lieferumfang

– 1 intelligentes Lagetherapie-Gerät

– 1 längenverstellbarer Gürtel

– 2 Größen (S,M,L oder XL,XXL)

– 2 ausrichtbare Befestigungsclips

– 2 Batterien AAA, 1.5V

– Bedienungsanleitung in Deutsch

Erhältich bei: www.schlaf-laden.de

(1 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.