Wie Daimler & Co. die Produktivität steigern – Erfolgsrezepte jetzt kostenlos zum Download

Unternehmen können schwache Konjunktur nutzen, um durch mehr Ressourceneffizienz die Kosten zu senken

Wie Daimler & Co. die Produktivität steigern - Erfolgsrezepte jetzt kostenlos zum Download

Rund 200 Top-Manager besuchten den FIT 2012 (FertigungsInformationsTag) von Forcam, der dieses Jahr bei Daimler stattfand.

Friedrichshafen, 13. November 2012. Attraktives Angebot für Unternehmer und Manager der fertigenden Industrie: Ihnen stehen ab sofort die Vorträge des diesjährigen FIT – Fertigungsinformationstages – bei Daimler in Stuttgart zum kostenlosen Download Verfügung. Wirtschaftsexperten und Wissenschaftler aus Konzernen, Mittelstand und Universität erklären, mit welchen Erfolgsrezepten Unternehmen ihre Produktivität signifikant steigern.

Aus dem Angebot:
> DAIMLER: Ganzheitliche Betriebsdatenerfassung als Schlüssel für Verbesserung
> BORGWARNER Cooling Systems: Effizienz in 6 Monaten um 4,3% erhöht
> MPS Micro Precision Systems: Anlagennutzung deutlich gesteigert
> Prof. Jay Lee, Cincinnati: Wie Unternehmen Millionen sparen
> SAP: Digitale E3-Fabriken: Energieautark, emissionsneutral, ergonomisch
> IWU Chemnitz: Energiekonzepte wie “Green Carbody Technologies”
> FORCAM: Globale Strategien zur Einführung eines Shop Floor Managements

Franz Gruber, Geschäftsführer der FORCAM GmbH, Technologieführer für modernes Shop Floor Management und Gastgeber des FIT: “Gerade in Zeiten, in denen sich die Konjunktur abkühlt wie aktuell, können Unternehmen mit Ressourceneffizienz Kosten sparen und den nächsten Aufschwung voll nutzen.”

Interessierte haben zudem die Möglichkeit, sich von einem FORCAM Experten persönlich online durch die gewünschte Präsentation führen zu lassen.

FORCAM: Technologieführer für Shop Floor Management Lösungen
Die FORCAM GmbH ist ein IT-Technologie- und Beratungshaus mit Sitz in Friedrichshafen am Bodensee. Das Unternehmen liefert der Industrie und dem Mittelstand die technologisch führende Produktionssoftware (MES – Manufacturing Execution System). Die FORCAM Technologie und Beratung steigern die Produktivität von Maschinen, Anlagen und Fabriken um bis zu 20 Prozent – gemessen an der Kennzahl OEE (Overall Equipment Effectiveness). Zu den Kunden zählen Audi, BMW, Daimler, EADS, MTU Aero Engines, Hilti, Mann+Hummel, MAHLE, MSR Technologies oder WEIR Minerals. Weltweit werden mehr als 50.000 Maschinen mit der FORCAM Technologie überwacht und optimiert. Mit weiteren Stützpunkten ist FORCAM auch in Frankreich, England und den USA vertreten. An der 2001 gegründeten FORCAM ist SAP-Mitgründer Dietmar Hopp beteiligt.

Kontakt:
FORCAM GmbH – Driving Productivity
Rolf Becker
Bahnhofplatz 1
D-88045 Friedrichshafen
+49 (0)7541 / 39908 – 16
rolf.becker@forcam.de
http://www.forcam.de

Pressekontakt:
FORCAM GmbH
Rolf Becker
Bahnhofplatz 1
D-8804 Friedrichshafen
+49 (0)7541 / 39908 – 16
rolf.becker@forcam.de
http://www.forcam.de

(161504 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.