Wer hat welchen Schlüssel gerade?

Welche Vorteile ein Schranksystem zur elektronischen Verwaltung von Schlüsseln und Wertgegenständen bietet

Wo ist der Schlüssel vom Firmenfahrzeug? Wer hatte zuletzt die Digitalkamera? Welches Unternehmen kennt das nicht? Die benötigten Gegenstände sind nicht da, wo sie eigentlich hingehören. Je mehr Schlüssel und Wertgegenstände in einem Unternehmen im Umlauf sind, umso schwieriger ist es, den Überblick zu behalten. Die Backens Systems GmbH aus Hilden bietet elektronische Schranksysteme an, die eine sichere und effiziente Verwaltung ermöglichen.

„Manuell lassen sich heutzutage Schlüssel für Gebäude oder Fahrzeugflotten sowie Wertgegenstände wie Spezialwerkzeuge kaum verwalten“, erklärt Dirk Backens, Geschäftsführer der Backens Systems GmbH. „Um ein langes Suchen oder gar den Verlust zu vermeiden, raten wir unseren Kunden zu elektronischen Systemen.“

Die innovativen Schranksysteme dienen einer sicheren Aufbewahrung und bringen Ordnung, Übersicht und Transparenz. So werden Aufwand und Sicherheitslücken deutlich reduziert. Zugriffe auf Schlüsselbunde, Arbeitsutensilien, Wertgegenstände und Equipment können konkret zugewiesen werden und werden dann automatisch von dem intelligenten System kontrolliert. Dazu wird die Entnahme und Rückgabe stets elektronisch validiert und dokumentiert und kann jederzeit als frei anpassbarer Report ausgegeben werden.

Die Kontrolle über mehrere Standorte hinweg ist ebenfalls möglich, denn die verwendete Software ist webbasiert und ermöglicht somit eine zentrale, aber globale Verwaltung. Für spezielle Anwendungen sind vielfältige Features und Module verfügbar. Beispielsweise können der Kilometerstand und weitere Angaben zum Zustand eines Fahrzeugs elektronisch erfasst werden. Ebenso besteht die Möglichkeit, Mitarbeiter rechtzeitig an eine Rückgabe zu erinnern, bevor diese zum Feierabend das Unternehmen verlassen. Auch die Facility Verantwortlichen erhalten den Hinweis bzw. eine Warnmeldung und können so zielgerichtet reagieren.

„Unsere Kunden schätzen bei den elektronischen Schranksystemen besonders das hohe Sicherheitslevel, die neue Ordnung und den geringen Aufwand. So macht sich die Investition schnell bezahlt – ganz abgesehen davon, was beispielsweise der Verlust eines Schlüssels an Kosten mit sich bringt“, so der Technik- und Sicherheitsexperte Dirk Backens abschließend.

Weitere Informationen zu Sicherheitstechnik Düsseldorf, Sicherheitssysteme Düsseldorf und anderen Themen gibt es auf https://www.backens-systems.de.

Über:

Backens Systems GmbH
Herr Dirk Backens
Max-Volmer-Straße 14
40724 Hilden
Deutschland

fon ..: 02103 / 78902-0
fax ..: 02103 / 78902-49
web ..: http://www.backens-systems.de
email : info@backens-systems.de

Die Backens Systems GmbH ist ein mittelständisches und inhabergeführtes Unternehmen, das sich seit 1995 durch die Liebe zur technischen Perfektion auszeichnet. Dahinter stehen ein Inhaber und ein Team von technikbegeisterten Menschen, die sich auf die Installation und Pflege von Kommunikations-, Netzwerk- und Sicherheitstechnik spezialisiert haben. Sie sorgen stets dafür, dass die Lösungen dem aktuellen Stand der Technik entsprechen. Zuverlässigkeit und die Sicherheit für Mensch und Maschine stehen dabei immer im Mittelpunkt.

Pressekontakt:

wavepoint GmbH & Co. KG
Frau Lisa Petzold-Sauer
Moosweg 2
51377 Leverkusen

fon ..: 0214 / 70 79 011
web ..: http://www.wavepoint.de/
email : info@wavepoint.de

(50232 Posts)