Wenn Kinderträume wahr werden!

Bernau am Chiemsee (Chiemsee-Alpenland Tourismus, Mai 2017) – Sagenweg, Märchenwanderung, Ritterfeste und Wildparks – Ferienspaß für Kinder und ideale Tagesausflüge für die ganze Familie.

Bild„Endlich sind Ferien! Mama und Papa packen gerade für den Urlaub. Dieses Mal soll es in ein ganz besonderes Land gehen, das Chiemsee-Alpenland. Der Chiemsee ist ein ganz großer See mit Inseln, das weiß ich schon. Im Wasser planschen, das finde ich gut! Aber da gibt es ja auch noch die „Alpen“. Das sind doch die bayerischen Berge oder so? Da wollen Papa und Mama bestimmt wieder wandern mit uns. Puh, das wird wieder anstrengend! Erwachsene haben leicht reden, die haben doch viel längere Beine als wir Kinder…!“ (Marita, 10 Jahre)

Chiemsee-Alpenland: Bei uns gibt es, liebe Marita, extra für Kinder spannende Wanderungen, die auch nicht anstrengend sind, wie z.B. einen Sagenweg auf dem Hocheck (da kannst Du mit der Bergbahn rauffahren und mit der Sommerrodelbahn runterrutschen), ein Spaziergang mit einem Märchenerzähler auf der Insel Herrenchiemsee, spannende Touren für junge Naturforscher(innen) und vieles mehr:

Sagenweg und Sommerrodelbahn am Hocheck
Auf dem Sagenweg am Hocheck sind Waldgeister anzutreffen, etwas über die Geschichte der Brünnsteinzwerge zu erfahren oder ein Zwergenhaus zu besichtigen. Ein schöner Weg für die ganze Familie von der Bergstation bis zur Mittelstation der Bergbahn Hocheck. Und ab der Mittelstation geht es dann rasant bergab mit der Sommerrodelbahn, die sich wie eine Gebirgs-Achterbahn ins Tal schlängelt.

Musikalische Märchenwanderung auf Herrenchiemsee
Entlang eines idyllischen Uferweges zum Schloss Herrenchiemsee erzählen Dagmara & Siegfried unter alten Bäumen in diesem Jahr „Des Königs Tischleindeckdich“ – eine selbst verfasste Geschichte. Gitarrenklänge und Gesänge umrahmen die musikalische Märchenwanderung mit Melodien des Königs Lieblingskomponisten Richard Wagner.

Themenweg Wasser Jenbachparadies
Das Jenbach-Biotop ist ein wahres Paradies, ein Naturgarten zum Schutz der natürlichen Umwelt. Die sauberen Gewässer und naturbelassenen Auen sind Lebensraum für eine Vielzahl von Tieren und Pflanzen, die sich hier ungestört entfalten können. Auf dem Themenweg „Wasser Jenbachparadies“ begleitet „Jeni“, die kleine Wassernixe des Jenbachtals, zu den interaktiven Stationen und größere Kinder können sich dort als Wasserdetektive betätigen.

Erlebnisweg Ratzinger Höhe
Ein Mammut aus Holz, ein Waldxylophon zum Spielen von Kinderliedern, ein Vogelbestimmungskasten und vieles mehr gibt es auf dem Erlebnisweg Ratzinger Höhe zu entdecken. Die Wanderung von Rimsting aus mit abwechslungsreicher Hügellandschaft und überwältigender Aussicht auf Seen und Berge führt an 14 erlebnisreichen Stationen vorbei.

„Wilde Ritter – freche Feen“ – Kinder-Mitmach-Führung im Schloss Hohenaschau
Bei der kindgerechten Mitmach-Führung „Wilde Ritter – freche Feen“ erleben Familien im Schloss Hohenaschau auf ganz besondere Art. Die Führung beginnt am Festhallenparkplatz, viele Tore und Treppen müssen passiert werden bis der Innenhof erreicht ist. Ausgestattet mit Ritterhelm und Feentuch geht es in die alten Gemäuer. Gibt es dort wirklich freche Feen und wilde Ritter?

Ich liebe Ritter! Gibt es bei Euch noch mehr mit Rittern und Märchen? (Tim, 8 Jahre)

Chiemsee-Alpenland: Ja, mein edler Herr! Euer Wunsch ist uns Befehl:

Ritterfeste und -schauspiele
Im Online-Kalender von Chiemsee-Alpenland finden sich viele Veranstaltungen, auch für Familien. Wer sich für Ritter interessiert, sollte zu einem der zahlreichen Mittelalterfeste in die Region kommen. Oder wie wäre es mit einer der Kindervorstellungen der Ritterschauspiele Kiefersfelden im ältesten Volkstheater Deutschlands? Eine Besonderheit ist auch die Bühne: die barocke Dreh-Flügel-Kulissen-Bühne hat per Hand klappbare Seitenkulissen und gemalte Prospekte. Auch Gewitter, Sturm und Regen sind bei den Ritterschauspielen „Handarbeit“ und klingen zuweilen perfekter als in der Natur.

Märchenpark Marquartstein
Tierkarussel, Trethochbahn, „Schneckenrennen“, Drachenschaukel, Sommerrodelbahn, Wasserspielplatz und -garten, Spiegelkabinett, Hüpfhaus, Hexenschule im Wald und vieles mehr gibt es im Märchenpark Marquartstein. An verschiedenen Märchenstationen können dann Märchen wie beispielsweise „Der Froschkönig“ oder „Die Bremer Stadtmusikanten“ kennengelernt werden.

Chiemsee-Alpenland: Und Pharaonen gefallen Dir doch bestimmt auch Tim, oder? Da hätten wir in diesem Jahr etwas ganz Besonderes: Die Ausstellung „Pharao – Leben im Alten Ägypten“ im Lokschuppen in Rosenheim. Die geht noch bis 17. Dezember. Über 300 originale Ausstellungsstücke zeigen Dir, wie das damals im Alten Ägypten war. Das musst Du Dir anschauen!

Kann man bei Euch Tiere streicheln? (Sabine, 6 Jahre)

Chiemsee-Alpenland: Wenn Du jeden Tag Tiere sehen und streicheln willst, dann schlag doch Deinen Eltern vor, „Urlaub auf dem Bauernhof“ zu machen. Alles, was sie dazu wissen müssen, finden sie auf unserer Website www.chiemsee-alpenland.de (Stichwort: „Urlaub auf dem Bauernhof“). Oder Ihr macht Ausflüge zu unseren Tier- und Streichelparks:

Tier- und Streichelparks
Im Wildfreizeitpark Oberreith gibt es heimische Wild-, Raub- und Haustiere zu besichtigen, außerdem ein Spielgelände, eine Sternwarte und vieles mehr. Und wer es etwas wilder mag, kann im Waldseilgarten Obrerreith Kletterspaß auf elf Parcours und Nervenkitzel auf der 400 Meter langen Seilrutsche erleben. Im Berg-Tierpark Blindham leben eine Vielzahl an Wild-, Nutz-, und Haustieren wie Schafe, Ziegen, Schweine, Hirsche und Ponys. Weitere Angebote dort sind: Streichelzoo, Ponyreiten, Greifvogelvorführungen, Abenteuerspielplatz mit Bungee-Trampolin, Tarzanschaukel, Höllenrutsche, Luftkissen-Hüpfburg, Seilbahn und Kletterkugel.

Chiemsee-Alpenland: Ach, und noch was Marita, du kleine Wasserratte! Bei uns gibt es so viele Badeseen, so dass Du jeden Tag in einen anderen hüpfen und darin planschen kannst. Und wenn Du mehr als nur „Planschen im Chiemsee“ willst, hätten wir noch ein paar Tipps für Dich:

Chiemseepiratenausflug auf die Insel Herrenchiemsee
Der Chiemseepiratenausflug führt auf die Insel von König Ludwig II.: Herrenchiemsee. Dort beginnt die aufregende Suche – aber Vorsicht: Tückische Fallen, herausfordernde Aufgaben und die Legende des Seeungeheuers „Batus“ erschweren die Suche. Auf der Insel machen die Abenteurer eine Pferdekutschenfahrt zum Königsschloss, im Anschluss daran beginnt eine aufregende Führung durch das Schloss, wo ein weiterer Hinweis versteckt ist.

Alle genannten Angebote gibt es unter www.chiemsee-alpenland.de zum Nachlesen und Buchen. Die Wandertourenbeschreibungen in der Region finden sich unter www.chiemsee-alpenland.de/touren. Die Familienbroschüre „Ferienspaß für Kinder“ (darin befinden sich: Gutscheine für Ermäßigungen, Rätselspaß, Tipps und eine Überraschung) ist im Chiemsee-Alpenland-Infocenter in Bernau (Felden 10) erhältlich. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 08051 96555-0 bzw. unter info@chiemsee-alpenland.de.

Die Region Chiemsee-Alpenland liegt im Süden von Deutschland zwischen München und Salzburg. Sie zählt mit dem Chiemsee, den Städten Rosenheim und Wasserburg, dem Inn, den Chiemgauer Alpen, dem Mangfallgebirge und den Thermen in Bad Aibling und Bad Endorf zu Deutschlands beliebtesten Feriendestinationen für Erholungs- und Aktivurlauber, Familien, Gesundheits- und Wellnessreisende, Kulturliebhaber sowie Kongress- und Tagungsgäste. Die Chiemsee-Alpenland Tourismus GmbH & Co. KG ist die offizielle Tourismusorganisation des Landkreises und der Stadt Rosenheim in Oberbayern. Sie hat ihren Sitz in Bernau am Chiemsee. Dort betreibt sie auch ein Informations- und Buchungscenter für Individual- und Gruppenanfragen.

Über:

Chiemsee-Alpenland Tourismus GmbH&Co.KG
Frau Sandra Grundl
Felden 10
83233 Bernau am Chiemsee
Deutschland

fon ..: 08051 9655526
web ..: http://www.chiemsee-alpenland.de
email : grundl@chiemsee-alpenland.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Chiemsee-Alpenland Tourismus GmbH&Co.KG
Frau Sandra Grundl
Felden 10
83233 Bernau am Chiemsee

fon ..: 08051 9655526
web ..: http://www.chiemsee-alpenland.de
email : grundl@chiemsee-alpenland.de

(43908 Posts)