Wenn die Lobby zum Erlebnis wird

Holiday Inn Neuss setzt Open Lobby Konzept mit A.B.C. Worldwide um

Wenn die Lobby zum Erlebnis wird

Der Restaurantbereich geht fließend in die Bar über

Das neue Open Lobby Konzept im Holiday Inn Neuss bietet Platz für so ziemlich alles: Meetings, Essen, Drinks, Chillen und mehr. Das Open Lobby Konzept macht das Entree zum Erlebnisraum für die Gäste: Neben der Rezeption bietet es natürlich eine Lobby, eine Bar, ein Restaurant einen Lounge-Bereich und Platz zum Arbeiten. Als Businesshotel orientiert sich das Holiday Inn an den Bedürfnissen der Geschäftsreisenden, die andere Arbeitsroutinen haben als Menschen, die den ganzen Tag in ihrem Büro sitzen. In einer kreativen, freundlichen Umgebung können sie sich inspirieren lassen und sich locker mit anderen Reisenden austauschen, aber auch an ihren Laptops und Tablets arbeiten.

A.B.C. Worldwide stattete die Open Lobby in Neuss aus. Dabei dient das Einrichtungskonzept mit der Definition der verschiedenen Bereiche, des Stils und der Farbwelt für alle Holiday Inn Hotels als Vorgabe. Die Umsetzung erfolgt in jedem Hotel individuell. “Es hat viel Spaß gemacht, über die unterschiedlichen Möblierungsvarianten zu diskutieren”, so Christoph Hanselle, Prokurist bei A.B.C. Worldwide. Von dem Ergebnis ist er begeistert: “Es ist ein frisches, positives Ambiente, so richtig zum Wohlfühlen.”

Der Restaurant-Bereich geht fließend in die Bar über. Erst ein Drink an der Bar, dann zum Essen an den Tisch – komfortabler kann es für Gäste nicht sein. Die Polsterstühle Bradford von A.B.C. Worldwide mit ihrem trendigen Stahlrohrgestell und der verbreiten einen unnachahmlichen Retro-Charme, während die Säulentische mit gebürstetem Edelstahlgestell und einer HPL Platte in hellem Eichendekor viel Beinfreiheit garantieren.

Auch in der Bar nehmen die Gäste gerne Platz, denn die Hochbänke mit Pfeifensteppung und die Barhocker Denver mit ihrer Vollpolsterausstattung und der hohen Rückenlehne bieten jede Menge Sitzkomfort. Die Bar selbst wurde von einem Kooperationspartner von A.B.C. Worldwide realisiert.

Die Open Lobby schließt direkt an die Rezeption an. Das modulare Lounge-Sofasystem Cuadro ist ebenso eine Einladung zum Chillen wie das grüne Sofa Levi, das mit drei verschiedenen, übereinanderliegenden Schaumarten, einer Nosag-Federung und einem hochgezogenen Sitz in der Mitte hergestellt wurde. Der kleine Loungesessel Sheffield und die Tische “Coffee” in verschiedenen Höhen und Farben ergänzen das Ensemble.

Im Hintergrund lädt ein Community Table, der als Sonderanfertigung entstand, mit den umgebenden Stühlen “Perth” von A.B.C. Worldwide, zu Besprechungen in kleiner Runde ein. Im Zusammenspiel von behaglichen Möbeln, Stoffen, Teppichen und Wohnaccessoires erinnert das Ambiente an ein Wohnzimmer – die ideale Atmosphäre für ein “Home away from Home”.

Gastro- und Hotelmöbel in großer Auswahl: 70.000 Möbel von Restaurantstühlen und -tischen über Loungemöbel und Stapelstühlen bis zu Outdoor-Möbeln sofort lieferbar. Maßgefertigte Bankanlagen Made in Germany. Sonderanfertigungen, Nachliefer- und Ersatzteilservice. Neu: Outlet-Halle mit über 4.000 Möbeln auf 1.900 qm – der Tipp für Schnäppchenjäger!

Firmenkontakt
A.B.C. Worldwide Import für Möbeleinrichtungen und mehr GmbH
Christoph Hanselle
Stockholmer Str. 26
48455 Bad Bentheim Gildehaus
05924-782790
05924-7827915
info@abc-worldwide.de
http://www.abc-worldwide.de

Pressekontakt
Silvia Geuker Kommunikation
Silvia Geuker
Kümper 7
48341 Altenberge
01771443098
ja@silvia-geuker.de
http://www.silvia-geuker.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.