Weihnachten mit myLINE

Während der Feiertage gibt man sich vielen Versuchungen hin. Mit myLINE kommen Sie schlank durch die Weihnachtszeit.

Es gibt kaum eine Jahreszeit, in der Menschen so vielen Kostbarkeiten ausgesetzt sind, wie in der Weihnachtszeit. Bei der vielen Schokolade, den herrlichen Keksen, dem Glühwein und dem Weihnachtsbraten fällt es schwer zu widerstehen. All die Köstlichkeiten machen sich leider viel zu rasch auf der Waage sichtbar und man wird in einer Zeit deprimiert, in der man fröhlich sein sollte. myLINE hat ein paar Tipps für Sie ausgearbeitet, wie Sie genussvoll durch die Weihnachtszeit kommen, ohne sich dabei von Ihrem Wunschgewicht zu entfernen.

Mit myLINE schlank durch die Weihnachtszeit
Nachhaltige Gewichtsreduktion in einer für Sie individuell abgestimmten Betreuung, hochwertige myLINE-Ersatzmahlzeiten sowie körperliche Betätigung sind mit einer myLINE-Betreuung fixer Bestandteil Ihres Alltags. Dieser Alltag wird während der Weihnachtszeit oft auf den Kopf gestellt und man ist eher dazu geneigt, über die Stränge zu schlagen. Mit unserem Weihnachtsguide kommen Sie sicher durch den Winter.

myLINE-Weihnachtsguide

>> Genuss statt Verzicht
Es bringt nichts, sich während der Weihnachtszeit etwas zu verbieten. Essen Sie lieber bewusst und dafür in kleineren Mengen. Wer sich den Tag über größtenteils gesund ernährt, der darf sich auch ein paar Weihnachtskekse gönnen.

>> Gesund naschen
Es gibt auch beim Naschen einige Tipps und Tricks, die Sie berücksichtigen können. Mandarinen, Nüsse, Cranberrys oder Bratäpfel bieten eine weihnachtliche Alternative zu üblichen Süßigkeiten.

>> Glühwein statt Punsch
Die heißen Alkoholgetränke gehören zur Adventszeit dazu, sowie der Braten oder die Vanillekipferl. Wir haben aber auch diesbezüglich ein paar Tipps für Sie auf Lager: Alkoholische Getränke sind sehr kalorienreich! Versuchen Sie Ihren Konsum in Grenzen zu halten und greifen Sie zu Glühwein statt Punsch. Glühwein enthält weniger Zucker als Punsch. Sie wollen trotzdem auf Alkohol verzichten, sind aber noch auf der Suche nach einer weihnachtlichen Alternative? Trinken Sie Tee mit weihnachtlichem Aroma oder einen würzigen Chai-Latte.

>> Sport auch im Winter
Zwischen dem Weihnachtsstress und der Hingabe zum süßen Nichtstun sollten Sie auch im Winter versuchen, Zeit oder Motivation für den Sport zu finden. Ein paar Sporteinheiten während der Weihnachtszeit und schon fällt der Braten nicht mehr so sehr ins Gewicht.

>> Kekse essen: aber schlau
Keks ist nicht gleich Keks. Kekse aus Mürbteig – wie beispielsweise Vanillekipferl – haben viel mehr Kalorien als Lebkuchen. Vermeiden Sie außerdem Kekse mit viel Puderzucker oder Schokoladenüberzug. Hier können Sie viele Extrakalorien sparen.
Außerdem: Versuchen Sie auch bei den Keksen lieber weniger davon zu genießen, als zu viele zu verschlingen. Ihre Figur wird es Ihnen danken.

>> Fehler in der Weihnachtszeit vermeiden
Den ganzen Tag hungern, um sich bei der Weihnachtsfeier den Bauch so richtig vollzuschlagen, ist leider sehr kontraproduktiv. Essen Sie auch an Ausnahme-Tagen regelmäßig, um eine Ess-Attacke zu vermeiden. Außerdem können Sie Kalorien sparen, indem Sie zu den leichteren Varianten am Buffet greifen und einen Salat vor der Hauptspeise essen.

Sie sehen also: Die Kalorienangst vor Weihnachten ist nur halb so schlimm, wenn Sie sich an einige wenige Tipps halten. Versuchen Sie sich auch weiterhin gesund zu ernähren und kleine Versuchungen bewusst zu genießen. Denn zur Weihnachtszeit sollte die Devise lauten: Gewicht halten und nicht verlieren. Wer das schafft, hat schon gewonnen!

Benötigen Sie noch mehr Tipps und Tricks für eine gesunde Ernährungsumstellung?
Dann starten Sie noch heute mit dem myLINE-Programm und finden Sie eine myLINE-Ordination in Ihrer Nähe. Nähere Informationen unter: https://www.myline.at/myline-arztsuche/

Wir wünschen eine besinnliche Adventszeit und frohe Weihnachten im Kreise eurer Liebsten.

Anmerkung:
Dieser Werbebericht richtet sich ausschließlich an Teilnehmer/Innen in Österreich.

myLINE ist ein wissenschaftlich bestätigtes Konzept zur gesunden und dauerhaften Gewichtsreduktion. Entwickelt von Ärzten, Diätologen und Experten der Medizinischen Universität Graz, wird es in (Fach-)Arztordinationen mit Diätologen-Unterstützung umgesetzt. Individuelle Betreuung, hochwertiger Nahrungsersatz und regelmäßige Bioelektrische Impendanzanalysen (BIA-Messungen) führen zu dauerhaftem Abnehmerfolg – auch bei Adipositas- und Diabetes-Patienten.

Firmenkontakt
myLINE – ein Ernährungsprogramm der AENGUS Ernährungskonzepte GmbH
Christina Enzi, MA
St. Peter Gürtel 10a
A-8042 Graz
+4331628605417
+4331628605420
christina.enzi@aengus.at
http://myline.at

Pressekontakt
Agentur CMM
Carina Vanzetta, BA
Angergasse 41
8010 Graz
031681117834
carina.vanzetta@cmm.at
http://www.cmm.at

(158402 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.