Wechsel in der Chefredaktion der projektMANAGEMENT aktuell

Prof. Dr. Steffen Scheurer tritt die Nachfolge von Prof. Dr. Heinz Schelle an

Nürnberg, 17.05.2019 – Prof. Dr. Steffen Scheurer (56) ist neuer Chefredakteur der projektMANAGEMENT aktuell, einer der führenden Fachpublikationen für Projektmanagement im deutschsprachigen Raum. Das Fachmagazin wird von der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e. V. herausgegeben. Scheurer folgt in dieser Position auf Prof. Dr. Heinz Schelle (81), der die Schriftleitung viele Jahre lang innehatte. Der Ehrenvorsitzende der GPM hatte zum Jahreswechsel 2018/2019 entschieden sein Amt als Chefredakteur aus Altersgründen niederzulegen.

Sein Nachfolger Prof. Dr. Steffen Scheurer ist seit 2011 als Professor an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen Geislingen tätig. Dort vertritt er als Studiendekan das MBA-Studienprogramm “Internationales Projektmanagement und Agiles Projekt- und Transformationsmanagement”. Nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann absolvierte Scheurer ein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Tübingen, dort promovierte er auch mit einem Thema aus der Unternehmensführungslehre. Er kann eine mehr als 25-jährige Beratungstätigkeit vorweisen und hat umfassende praktische Erfahrung im Projektmanagement sowohl in KMUs als auch in internationalen Großkonzernen.

Prof. Scheurer bringt neben seiner praktischen Erfahrung auch eine hohe theoretische Expertise im Projektmanagement als Autor von Lehrbüchern und Verfasser zahlreicher Fachartikel zum Thema Projektmanagement mit. Außerdem ist er als wissenschaftlicher Leiter und Mitautor an verschiedenen Studien und Forschungsprojekten beteiligt.

Beide Chefredakteure kennen sich seit vielen Jahren und schätzen sich sehr. In der Übergangszeit bis zum Heft 3/2019 steht Schelle seinem Nachfolger mit Rat und Tat zur Seite. Scheurer betont: “Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und möchte gerne dazu beitragen Projektmanagement in der Wirtschaft und Gesellschaft noch bekannter zu machen. Gerade in Zeiten dynamischen Wandels kann Projektmanagement entscheidend zur Stärkung der internationalen Wettbewerbsfähigkeit beitragen. Aber auch Herausforderungen wie große Infrastrukturprojekte oder die anstehende Digitalisierung der Verwaltung können stark von den modernen Methoden des Projektmanagements profitieren.”

Die GPM ist ein gemeinnütziger Fachverband für Projektmanagement. 1979 gegründet bildet die GPM heute ein weitreichendes Netzwerk für Projektmanagement-Experten aus allen Bereichen der Wirtschaft, der Hochschulen und der öffentlichen Institutionen. Der Fachverband trägt wesentlich zur Professionalisierung und Weiterentwicklung des Projektmanagements in Deutschland bei und bietet umfangreiche Möglichkeiten zur Aus- und Weiterbildung sowie zur Zertifizierung im Projektmanagement. Über den Dachverband International Project Management Association (IPMA) ist die GPM weltweit vernetzt und bringt auch auf internationaler Ebene die Arbeit an Normen und Standards voran. Mehr dazu unter www.gpm-ipma.de

Kontakt
GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e. V.
Myriam Conrad
Am Tullnaupark 15
90402 Nürnberg
09114333690
presse@gpm-ipma.de
http://www.gpm-ipma.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.