WaschMal feiert zweijähriges Jubiläum

WaschMal feiert zweijähriges Jubiläum

Köln. Das Kölner Start-Up Unternehmen WaschMal mit seinen ihm angeschlossenen Textilreinigungspartnern sorgt in mehr als 400 Städten in ganz Deutschland für saubere Wäsche. Der Kunde bucht einfach per App oder Webseite. Seine gebrauchte Wäsche wird in der Folge abgeholt, gereinigt, gebügelt und er bestimmt Ort und Zeitpunkt der Auslieferung seiner frisch gereinigten Wäsche.

Die Idee und das Prinzip

Am 19.07.2016 wurde der Kölner Online-Wäscheservice offiziell gegründet. Knapp zwei Monate später ging er online. Textilreinigungen und E-Commerce – eine Symbiose die aufgeht, wie WaschMal beweist. Gründer und Geschäftsführer Stefan Büssemaker entwickelte die Idee für den mobilen Online-Wäschedienst aus eigenem Anliegen heraus: Beruflich viel unterwegs, war er gefordert, seine Wäsche trotz Stress und Zeitmangel stets sauber und gebügelt parat zu haben. So entstand der Gedanke eines online Wäsche-Lieferdienstes. Als Informatiker war er in der der Folge selbst in der Lage, seine Idee auszuarbeiten und an die Umsetzung zu gehen: „Es folgten zahllose durcharbeitete Nächte, aber das Konzept ging auf und der Erfolg gab mir recht!“, sagt der Kölner Unternehmer heute mit voller Leidenschaft. Der WaschMal-Kunde wählt die von ihm gewünschte Wäscherei aus, definiert die Anzahl der zu reinigenden Artikel und bestimmt, wann und wo die Textilien abgeholt werden. Dank Tracking kann der Kunde im Weiteren genau nachvollziehen, wie weit seine Wäsche im Reinigungsprozess schon ist. Von Beginn an waren die Kunden mit der Qualität des WaschMal-Services zufrieden. Im Folgenden wurden die Prozesse stets weiter optimiert.

Mehrwert für die Reinigungen und Kunden

Die Textilreinigungs-Partner erhalten auf diesem Wege neue Kunden. „Wer seinen Wäschekorb nicht zur Reinigung schleppen muss, sondern die Kleidung einfach an der Wohnungstür einem Profi übergeben kann, überlegt sich zweimal, ob er wirklich alles selbst wäscht und bügelt.“ erläutert Büssemaker. Zum anderen profitieren die Reinigungsunternehmen vom ausgefeilten WaschMal E-Commerce System: Ohne großen organisatorischen Aufwand können die Aufträge bearbeitet werden und sie sparen Dank der WaschMal eigenen Fahrer App bei ihren Lieferungen Zeit und Geld. Dem Kunden wiederum bietet sich ein Mehrwert, ohne dass er für den Lieferservice Mehrkosten zu tragen hat oder Abstriche in der Reinigungsqualität hinnehmen muss. Da die Abholung und Lieferung darüber hinaus durch die Reinigungen vor Ort, mit bereits vorhandenen Fahrzeugen und Fahrern erfolgen, ist das Konzept ökologisch und ökonomisch zugleich.

Auf Expansionskurs

WaschMal arbeitet derzeit mit Reinigungsfirmen in über 400 Städten Deutschlands zusammen – Tendenz steigend. „Unser Ziel ist es bald flächendeckend in Deutschland nutzbar zu sein!“, erklärt der Gründer, „Das Prinzip funktioniert und kann binnen kürzester Zeit an jedem neuen Ort etabliert werden“. In Punkto Qualitätsanspruch ist WaschMal allerdings konsequent: Zusammengearbeitet werde nur mit Reinigungen, die den von WaschMal angelegten Standard erfüllen- auch wenn infolge dessen ein Postleitzahlengebiet nicht abgedeckt sein sollte. Auch der Serviceumfang würde fortlaufend erweitert, betont er: „Derzeit arbeiten wir am Aufbau eines Schrankservices für Firmen und Büros. Die Testphase ist erfolgreich gelaufen und wir sind froh, diesen Dienst ab September anbieten zu können: Beispielsweise können dann Berater in ihren Firmen die Business-Anzüge bequem in WaschMal-Schränken zur Reinigung deponieren.- WaschMal bringt sie dann frisch gewaschen und gebügelt dorthin zurück.“

Ein Dankeschön..

anlässlich des Jubiläums: Das Unternehmen möchte sich bei allen Kunden und Geschäftspartnern bedanken und zur Nutzung des Services einladen. Daher erhalten sie unter dem Gutscheincode „Jubilaeum“ im August 2018, 20 Euro Rabatt. Denn in dem Punkt ist sich der Junggründer sicher: „Wer einmal unseren Service genutzt hat, der schleppt seine Kleidung nicht mehr selbst zur Wäscherei!“

Kontakt:
WaschMal GmbH
Jan-Boris Schenkenbach
Eupener Str. 139
50933 Köln, Germany

Telefon: +49 – 221 – 177 35 129
E-Mail: presse@Waschmal.com
Web: https://www.waschmal.de

https://twitter.com/Wasch_Mal
https://www.facebook.com/waschmal

WaschMal ist ein mobiler Wäsche – Hol- und Bringservice.
Der Kunde bucht einfach per App oder Webseite. Seine gebrauchte Wäsche wird in der Folge abgeholt, gereinigt, gebügelt und er bestimmt Ort und Zeitpunkt der Auslieferung seiner frisch gereinigten Wäsche.

Kontakt
WaschMal GmbH
Jan-Boris Schenkenbach
Eupener Str. 139
50933 Köln
+49 – 221 – 177 35 129
presse@Waschmal.com
https://www.waschmal.de

(162772 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.