Von zwei auf 400 in 15 Jahren

Von zwei auf 400 in 15 Jahren

Digitalagentur dotSource begrüßt am Standort Jena die vierhundertste Mitarbeiterin

Von zwei auf 400 in 15 Jahren

Das dotSource Teamenevent 2021

Jena, 04. Oktober 2021 – Die Digitalagentur begrüßte zum 1. Oktober an ihrem Hauptsitz in Jena die vierhundertste Mitarbeiterin. Trotz Corona-Pandemie konnte dotSource so sein Wachstum fortsetzen und geht mit ungebrochenem Teamspirit auf die nächste Etappe seiner Journey to Jupiter!

Es war ein Fest. Am 10. September feierte die Digitalagentur in Jena ihr normalerweise jährlich stattfindendes Firmenevent. Normalerweise, denn die letzten eineinhalb Jahre liefen auch bei dotSource alles andere als normal: So konnten viele der nun bereits 400 Mitarbeiter die dotSource Familie zunächst nur aus dem Homeoffice kennenlernen und mussten bis jetzt warten, um den Teamspirit auch live zu erleben.

Wachstum trotz Corona-Pandemie dank Remote-Office und New-Work-Konzepten

Dabei hatte die Digitalagentur schon entscheidende Vorteile in der Krise: So fiel es dem flexiblen Team aus Digitalspezialistinnen und -spezialisten im Frühjahr 2020 leichter als anderen Firmen, alle Prozesse ins Homeoffice zu verlegen. Neben dem Tagesgeschäft mit Kunden gehört dazu nicht zuletzt eine hybride Personalpolitik: Ob online Wissensvermittlung via Webinar oder remote Teamevents anstatt Social Distancing, dotSource hat sich einiges einfallen lassen, um den Teamspirit auch im Lockdown am Leben zu halten. Dabei war die Digitalagentur sogar so erfolgreich, dass sie die erarbeiteten New-Work-Mechanismen auch an ihre Kunden weitergeben und in einem eigenen Leistungsbereich bündeln konnte.

Neuer Mitarbeiterrekord und ehrgeizige Ziele für die nächsten Jahre

Das gesamte Team freute sich, am 01. Oktober 2021 am Hauptsitz in Jena das vierhundertste Mitglied der dotSource Familie begrüßen zu dürfen. Und die Wachstumskurve zeigt weiter steil nach oben, hat man sich doch mit der 2020 ausgerufenen “Journey to Jupiter” ehrgeizige Ziele gesetzt: Auf bis zu 1000 Mitarbeiter will dotSource bis 2025 anwachsen – und die Erfahrung aus dem letzten Jahr gibt den Ambitionen Recht!

Für dieses Wachstum braucht es zuallererst fitte und motivierte Mitarbeiter. Die stete und strategische Weiterentwicklung des Teams bildet das Herzstück der Agentur: “dotSource das sind 400 kreative und technisch versierte Frauen und Männer: Wirtschaftsingenieure, Informatiker, Designer, Betriebswirte, Geisteswissenschaftler und noch vieles mehr. Dabei zählt für uns immer der Mensch hinter dem CV, egal ob Berufsanfänger, Spezialisten oder Quereinsteiger. Der Teamspirit ist uns bei dotSource besonders wichtig!”, beschreibt dotSource Gründer und Geschäftsführer Christian Otto Grötsch die Philosophie seiner Firma.

Gerade die Mitarbeiterorientierung und die wertschätzende Unternehmenskultur zeichnen dotSource für Bewerberinnen und Bewerber aus. Dass es möglich war, sich dies auch über die Corona-Pandemie hinweg zu bewahren, macht das ganze Team mächtig stolz und konnte beim ersten Firmenevent seit über einem Jahr gefeiert werden – selbstverständlich unter Einhaltung der geltenden Corona-Maßnahmen.

dotSource, das sind über 300 Digital Natives mit einer Mission: Kundenbeziehungen digital zu gestalten. Unsere Arbeit entspringt der Verbindung von Mensch, Raum und Technologie. Seit 2006 unterstützen wir Unternehmen bei der digitalen Transformation. Ob E-Commerce- und Content-Plattformen, Kundenbeziehungs- und Produktdatenmanagement oder Digitalmarketing und künstliche Intelligenz: Unsere Lösungen sind nutzerorientiert und emotional, gezielt und intelligent. Wir verstehen uns als Partner unserer Kunden, deren spezielle Anforderungen und Bedürfnisse ab der ersten Idee einfließen. Von der Strategieberatung und Systemauswahl über Branding, Konzeption, UX-Design und Conversion-Optimierung bis zum Betrieb in der Cloud – gemeinsam entwickeln und realisieren wir skalierbare Digitalprodukte. Dabei setzen wir auf New Work und agile Methoden wie Scrum oder Design-Thinking. Unserer Kompetenz vertrauen Unternehmen wie Esprit, EMP, BayWa, Axel Springer, hagebau, C.H.Beck, Würth und STABILO.

Firmenkontakt
dotSource GmbH
Lisa Hager
Goethestraße 1
07743 Jena
+4936417979033
pr@dotsource.de
http://www.dotsource.de

Pressekontakt
dotSource GmbH
Luisa Woik
Goethestraße 1
07743 Jena
+4936417979033
pr@dotsource.de
http://www.dotsource.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.