Vidyo auf fortgesetztem Wachstumskurs

Mit Dekom eröffnet der Telepräsenz-Anbieter einen weiteren internationalen Vertriebskanal

München, 05. November 2013 – Vidyo, der am schnellsten wachsende Videokonferenzanbieter, schließt mit der Dekom AG, einem führenden Systemintegrator für professionelle Präsentations- und Konferenzraumtechnik, eine internationale Vertriebspartnerschaft. Ab sofort erhalten die Dekom-Kunden das gesamte Leistungsspektrum von Vidyo: Über die softwarebasierte Plattform, VidyoWorks, lässt sich Videokommunikation schnell und einfach in bestehende Arbeitsprozesse, Produkte und Dienstleistungen ohne Medienbrüche integrieren.

David van den Berg, Regional Vice President bei Vidyo für die Region DACH, die BeNeLux-Staaten und Polen, schätzt die Expertise des neuen Vertriebspartners: “Mit Dekom haben wir einen Spezialisten gewonnen, der über langjährige Erfahrung im Bereich Videoconferencing und Medientechnik verfügt. Hinzu kommt die europaweite Vertriebsstärke, die Vidyo dabei hilft, weiter zu wachsen. Dekom ist mit eigenen Standorten in acht Ländern vertreten – neben Deutschland auch in Belgien und den Niederlanden, in Spanien und der Schweiz, in der Türkei, der Ukraine und in seit neuestem in Frankreich. Mit der Zusammenarbeit wollen wir erreichen, innerhalb kürzester Zeit unsere VidyoWorks Plattform proaktiv und international zu positionieren.”

Herstellerunabhängige Beratung aus einer Hand
Als Full Service Partner für audiovisuelle Kommunikation bietet die Dekom AG ihren Kunden ein vollständiges Spektrum professioneller Medien- und Konferenztechnik aus einer Hand: Diese reichen von der Beratung über die Konzeption und Auswahl der geeigneten Lösungen von unterschiedlichen Herstellern bis zur Implementierung, zur Garantieabwicklung und weit über die Projektlaufzeit hinaus. Zusammen mit dem Kunden evaluiert, testet und implementiert der Anbieter von professioneller Präsentations- und Konferenzraumtechnik die passgenauen Lösungen. Durch die Aufnahme von Vidyo-Produkten kann Dekom seinen Kunden softwarebasierte, flexible und skalierbare Videokonferenz-Lösungen zu günstigen Konditionen bieten.
Jörg Weisflog, CEO der Dekom AG, begründet die Entscheidung für Vidyo: “Die Dekom AG muss als internationaler Spezialist auf dem Gebiet der Videokonferenz- und Medientechnik alle aktuellen Technologien und Produkte kennen und beherrschen. Nur so können wir ein verlässlicher, professioneller Partner sein und unsere Kunden herstellerübergreifend beraten. Daher sind die Lösungen von Vidyo, dem Technologieführer im Bereich Videokonferenz-Standard H.264 SVC, eine ideale Erweiterung für unser Portfolio.”

Die Pressemeldung als PDF finden Sie hier .

Über Dekom
Die Hamburger Dekom AG (vormals Vidofon AG) bietet professionelle Lösungen auf dem Gebiet der Konferenzraumtechnik und High Definition Videokonferenz. Von der Ankopplung, Steuerung und dem Support von Gebäude-, Licht- und Klimatechnik über die Implementierung von Raumakustik bis hin zu High Definition Videokonferenz-Infrastrukturen, UC-Integrationen und Video Managed Services bietet Dekom ein einzigartiges Gesamtpaket aus einer Hand und ist einer der am umfassendsten herstellerzertifizierten Spezialisten aus den Bereichen Medientechnik und Visuelle Kommunikation/Videokonferenz in Europa (AMX, Avaya, Bosch, Cisco (Tandberg), Crestron, Extron, Lifesize, NEC, Panasonic, Polycom, Radvision, Sennheiser u.v.a.). Weitere Informationen unter www.Dekom.com

Pressekontakt Dekom:
Dekom AG (vormals Vidofon AG)
Herr J. Autermann
Kellerbleek 3
22529 Hamburg
+49 40 808 181-151
j.autermann@Dekom.com
http://www.Dekom.com

Über Vidyo
Vidyo, Inc. ist der Pionier persönlicher Telepräsenz. Der Anbieter Software-basierter Videokonferenz-Lösungen ermöglicht Multi-Point Videokonferenzen in HD-Qualität auf Mac- und Windows-Rechnern, Tablet PCs, Smartphones und Raumsystemen, die mit vorhandenen H.323, SIP (Session Initiation Protocol)-Geräten sowie Telepräsenz- und Cloud-basierten Video as a Service -Lösungen kompatibel sind. Über die VidyoWorks Plattform können Dienstleister ein qualitativ hochwertiges visuelles Kommunikationsmittel in ihre Anwendungen integrieren und so von H.264 Scalable Video Coding (SVC) und der patentierten VidyouRouter-Technologie profitieren. Weitere Informationen finden Sie unter de.vidyo.com, im Blog oder auf Twitter.

Kontakt
Vidyo
David van den Berg
François Haverschmidtwei 2
8914 BC Leeuwarden
0031/582911351
dvd@Vidyo.com
http://www.vidyo.com/de

Pressekontakt:
Akima Media
Martina Krelaus
Garmischer Straße 8
80339 München
089/17 959 18 – 0
vidyo@akima.de
http://www.akima.de

(159989 Posts)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.